Während Deutschland schläft ist nebenan das E Mobil Paradies

Förderprogramme für den Kauf und Betrieb von Elektroautos

Während Deutschland schläft ist nebenan das E Mobil Paradies

Beitragvon E_souli » Do 4. Dez 2014, 21:04

Ein Paradies für E Mobilität.
Hammer. Lesen und wirken lassen

http://energyload.eu/aktuelles/rotterda ... ensysteme/
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Anzeige

Re: Während Deutschland schläft ist nebenan das E Mobil Para

Beitragvon elektojunkie » Fr 5. Dez 2014, 21:19

Na, ja, Rotterdam ist da sicherlich weiter aber auch in Deutschland wird es durch das gerade verabschiedete Elektromobilitätsgesetz sicherlich bald voran gehen.... hoffentlich :?: :lol: :?:

http://energyload.eu/aktuelles/kaufanre ... etsgesetz/
elektojunkie
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 5. Dez 2014, 21:05

Re: Während Deutschland schläft ist nebenan das E Mobil Para

Beitragvon E_souli » Sa 6. Dez 2014, 09:21

elektojunkie hat geschrieben:
Na, ja, Rotterdam ist da sicherlich weiter aber auch in Deutschland wird es durch das gerade verabschiedete Elektromobilitätsgesetz sicherlich bald voran gehen.... hoffentlich :?: :lol: :?:

http://energyload.eu/aktuelles/kaufanre ... etsgesetz/


Das Gesetz ist aus meiner Sicht NICHTS
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: Während Deutschland schläft ist nebenan das E Mobil Para

Beitragvon Buschmann » Sa 6. Dez 2014, 11:31

i3_er hat geschrieben:
elektojunkie hat geschrieben:
Na, ja, Rotterdam ist da sicherlich weiter aber auch in Deutschland wird es durch das gerade verabschiedete Elektromobilitätsgesetz sicherlich bald voran gehen.... hoffentlich :?: :lol: :?:

http://energyload.eu/aktuelles/kaufanre ... etsgesetz/


Das Gesetz ist aus meiner Sicht NICHTS


Vor allem, wenn man überlegt welche Autos darunter fallen sollen.
Plug-In-Hybride die mind. 30km elektrisch fahren. Ab 2018 sogar 40km!
Buschmann
 
Beiträge: 258
Registriert: Fr 20. Dez 2013, 08:14

Re: Während Deutschland schläft ist nebenan das E Mobil Para

Beitragvon elektojunkie » Sa 6. Dez 2014, 13:12

Sicherlich ist das Elektromobilitätsgesetz nicht der Weisheit letzter Schluss, aber zumindest ein Anfang.... besser als nichts. Wir sollten halt sehen, was im europäischen Ausland so passiert und die sinnvollen Aspekte nach Deutschland übertragen. Ich habe gelesen, dass in Norwegen Käufer von Elektroautos eine Erstattung der 25% Mehrwertsteuer auf das Auto erhalten, keine Mautgebühren zahlen müssen und die Fahrzeuge kostenlos aufgeladen werden dürfen. Hat hierzu jemand mehr Infos oder kennt jemand weitere Förderungen im europäischen Ausland, die sinnvoll für Deutschland wären? Das sollten wir mal alles zusammentragen und an einen entsprechenden Bundestagsabgeordneten geben. Vielleicht bewegt sich ja dann was.... vielleicht ist das aber auch nur sehr naiv von mir gedacht. :roll: :roll: :roll:
elektojunkie
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 5. Dez 2014, 21:05

Re: Während Deutschland schläft ist nebenan das E Mobil Para

Beitragvon Mike » Sa 6. Dez 2014, 13:17

In dem Gesetz steht nichts, was die E-Mobilität voranbringen könnte.
Wichtig darin ist nur, dass alle Hybride mit mindestens 30km elektrischer Reichweite als Elektroautos gezählt werden. Gut für die Autoindustrie und besonders gut geeignet zum Statistiken verschönern. :x

Aber das wir ja jetzt alles schnell besser, die Zulassungszahlen werden förmlich explodieren, wenn die Unternehmen durch die neue Förderung tausende von EVs kaufen. Das muss ich mir aber selbst noch schön trinken um es zu glauben. ;)

Warum nicht einfach die Mehrwertsteuer beim EV kauf erlassen wird, frage ich mich schon seit langem. Im Prinzip würde diese Förderung dem Staat nichts kosten. Denn von nicht verkauften EVs wegen zu hohem Kaufpreis, gibt es auch keine Steuereinnahmen. Die Nachbarländer machen es schon lange vor und natürlich weis unsere Regierung das auch.
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2150
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Während Deutschland schläft ist nebenan das E Mobil Para

Beitragvon Sombrero361 » Mi 10. Dez 2014, 14:22

Ich denke auch, dass das Elektromobilitätsgesetz in Deutschland lange nicht so attraktiv ist wie das Rotterdammer Programm.
Es ist wirklich das sprichwörtliche Feigenblatt.
Sombrero361
 
Beiträge: 95
Registriert: Mi 10. Dez 2014, 14:19

Re: Während Deutschland schläft ist nebenan das E Mobil Para

Beitragvon Keepout » Mi 10. Dez 2014, 14:31

Mike hat geschrieben:
Warum nicht einfach die Mehrwertsteuer beim EV kauf erlassen wird, frage ich mich schon seit langem. Im Prinzip würde diese Förderung dem Staat nichts kosten. Denn von nicht verkauften EVs wegen zu hohem Kaufpreis, gibt es auch keine Steuereinnahmen.


Naja, die Rechnung ist schief: wenn der Bürger X vor der Wahl steht, Verbrenner um xxx oder E-Auto um xxx+x zu kaufen und er entscheidet sich für den Verbrenner, nimmt der Staat die Mwst. ein. Ist das E-Auto durch Steuerfreiheit gleich teuer oder günstiger, entgeht dem Staat die Mwst. durch den nicht gekauften Verbrenner - und wenn ich die Verkaufszahlen in DACH so ansehe, sind das doch ein paar Milliönschen ...
Keepout
 
Beiträge: 445
Registriert: Fr 10. Okt 2014, 12:45
Wohnort: Arlberg

Re: Während Deutschland schläft ist nebenan das E Mobil Para

Beitragvon PowerTower » Fr 12. Dez 2014, 06:25

In dem Gesetz steht eine wichtige Sache drin und das ist in meinen Augen die Möglichkeit, öffentliche Parkplätze für Elektrofahrzeuge zu reservieren. Damit würde es möglich werden, Ladesäulen mitten ins Wohngebiet zu pflastern und dadurch endlich eine große Menge an Mietern mit dem Thema zu infizieren, die bisher mangels Steckdose nie darüber nachgedacht haben.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4329
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Während Deutschland schläft ist nebenan das E Mobil Para

Beitragvon Spürmeise » Fr 12. Dez 2014, 09:47

PowerTower hat geschrieben:
In dem Gesetz steht eine wichtige Sache drin und das ist in meinen Augen die Möglichkeit, öffentliche Parkplätze für Elektrofahrzeuge zu reservieren.


Die "Möglichkeit" steht da drin, aber welche Kommune würde das nicht prinzipiell ablehnen, welcher Prozentsatz würde sich dafür überhaupt im entferntesten interessieren, oder sich gar gegen die 99,9% Verbrennerfahrerbürger trauen, dem nachzukommen. Aus der hießigen Metropolregionspresse: Dem Elektromobilitätsgesetz, das es Kommunen ermöglicht, E-Autos im Verkehr mit gesonderten Parkplätzen oder dem Nutzen der Busspur zu bevorzugen, folgt die Stadt nicht.
Spürmeise
 

Anzeige

Nächste

Zurück zu Elektroauto Förderung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste