PKW Maut und Elektroautos...

Förderprogramme für den Kauf und Betrieb von Elektroautos

PKW Maut und Elektroautos...

Beitragvon Clamikra » So 6. Jul 2014, 20:19

Unser Verkehrsminister sagt: durch die PKW Maut müsse kein Autofahrer in Deutschland mehr zahlen als bisher, weil die KFZ Steuer entsprechend gesenkt werde.
Bloß: ich zahle mit dem i3 und dem Smart praktisch keine KFZ Steuer für 10 Jahre (ok, 14 Euro im Jahr für den REX). Wenn die Maut kommt bekomme ich also Geld zurück, oder? (Ironie!)
Für mich sieht das - neben aller Diskussion über die Maut an sich - erneut aus wie Energiewende rückwärts!!! :x
Fahrzeuge: Hyundai IONIQ Electric Premium seit 5/2017 * Smart ED3, 22kW Lader, SHZ, MultimediaNavi, LED-TFL, Ambientlight, Harman-Kardon Sound seit 1/2013 *

Infrastruktur: Mennekes Wallbox Basic S - Photovoltaik Anlage 7,4kWp
Benutzeravatar
Clamikra
 
Beiträge: 303
Registriert: Mo 28. Jan 2013, 21:41

Anzeige

Re: PKW Maut und Elektroautos...

Beitragvon Mei » So 6. Jul 2014, 20:27

Moin,

wird wie immer sein.

150 Euro für die Maut und 3,50 Euro von der KFZ Steuer zurück ;)

Ich glaube kaum, dass die mir 185 Euro KFZ Steuer zurückgeben.

Grüße
GTE 10/17
iOn 09/16
3L 03/03
Mei
 
Beiträge: 1340
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 12:57

Re: PKW Maut und Elektroautos...

Beitragvon Clamikra » So 6. Jul 2014, 20:31

Naja, gesagt wurde, man bekomme Steuer in Höhe der Maut (ca 140€) zurück, so dass die Summe aus Maut und KFZ Steuer gleich bleibt.
Elektroautos von der Maut zu befreien (egal ob Deutsche oder Durchreisende) - DAS wäre zumindest ein kleines Signal!
Fahrzeuge: Hyundai IONIQ Electric Premium seit 5/2017 * Smart ED3, 22kW Lader, SHZ, MultimediaNavi, LED-TFL, Ambientlight, Harman-Kardon Sound seit 1/2013 *

Infrastruktur: Mennekes Wallbox Basic S - Photovoltaik Anlage 7,4kWp
Benutzeravatar
Clamikra
 
Beiträge: 303
Registriert: Mo 28. Jan 2013, 21:41

Re: PKW Maut und Elektroautos...

Beitragvon macdiverone » So 6. Jul 2014, 21:10

EV sind befreit. So stand es zumindest heute in der Presse... :?:
Für mich ist mein persönliches Elektro-Experiment dank nach wie vor elender Ladeinfrastruktur und BMW Ignoranz endgültig gescheitert. Rückgabe Juni 2017 (Leasingende) und gut ist. :evil:
Q7 etron ab 02/2017. Besser PlugIn als i3-K(r)ampf
Benutzeravatar
macdiverone
 
Beiträge: 246
Registriert: Fr 28. Mär 2014, 12:42
Wohnort: Rhein-Main

Re: PKW Maut und Elektroautos...

Beitragvon eDEVIL » So 6. Jul 2014, 22:35

Clamikra hat geschrieben:
Elektroautos von der Maut zu befreien (egal ob Deutsche oder Durchreisende) - DAS wäre zumindest ein kleines Signal!

0 EUR für reine Elektroautos halte ich für Pflicht, da es sonst eine Mehrbelastung wäre.
Ich denke da würden sich genug Leute finden, wo jeder etwas Geld in einen Topf wirft und dann wird ein Anwalt beauftragt.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: PKW Maut und Elektroautos...

Beitragvon Clamikra » Mo 7. Jul 2014, 05:18

macdiverone hat geschrieben:
EV sind befreit. So stand es zumindest heute in der Presse... :?:


Das hoffe ich sehr ....
Fahrzeuge: Hyundai IONIQ Electric Premium seit 5/2017 * Smart ED3, 22kW Lader, SHZ, MultimediaNavi, LED-TFL, Ambientlight, Harman-Kardon Sound seit 1/2013 *

Infrastruktur: Mennekes Wallbox Basic S - Photovoltaik Anlage 7,4kWp
Benutzeravatar
Clamikra
 
Beiträge: 303
Registriert: Mo 28. Jan 2013, 21:41

Re: PKW Maut und Elektroautos...

Beitragvon Spürmeise » Mo 7. Jul 2014, 13:17

Aus der Maut-Pressekonferenz:

13.38 Uhr: Warum unterschiedliche Farben je nach Ökoklasse? "Wir wollen eine Sichterkennung sicher stellen", so Dobrindt. Halter sollen nicht auf den Gedanken kommen, seinen BMW mit einer Vignette für ein Elektroauto zu bestücken.


Versteh' ich nicht? Vermutlich nicht korrekt aufgeschreiben.
Spürmeise
 

Re: PKW Maut und Elektroautos...

Beitragvon Nordfriese79 » Mo 7. Jul 2014, 13:37

Spürmeise hat geschrieben:
Aus der Maut-Pressekonferenz:

13.38 Uhr: Warum unterschiedliche Farben je nach Ökoklasse? "Wir wollen eine Sichterkennung sicher stellen", so Dobrindt. Halter sollen nicht auf den Gedanken kommen, seinen BMW mit einer Vignette für ein Elektroauto zu bestücken.


Versteh' ich nicht? Vermutlich nicht korrekt aufgeschreiben.


Ist doch logisch, man muss nur hinter "BMW" noch das Wort "Verbrenner" setzen, dann ergibt es mehr Sinn. Im Endeffekt ist es ein ähnliches System wie bei der Umweltplakette. Nur dass E-Fahrzeuge dann eine eigene Kennzeichnung erhalten.
Benutzeravatar
Nordfriese79
 
Beiträge: 91
Registriert: Do 6. Feb 2014, 19:14

Re: PKW Maut und Elektroautos...

Beitragvon hekupe » Mo 7. Jul 2014, 18:18

eDEVIL hat geschrieben:
Clamikra hat geschrieben:
Elektroautos von der Maut zu befreien (egal ob Deutsche oder Durchreisende) - DAS wäre zumindest ein kleines Signal!

0 EUR für reine Elektroautos halte ich für Pflicht, da es sonst eine Mehrbelastung wäre.
Ich denke da würden sich genug Leute finden, wo jeder etwas Geld in einen Topf wirft und dann wird ein Anwalt beauftragt.


@edevil: Da würde ich auch ein paar Euro beisteuern!
Renault ZOE Q 210 Intens 12/13 - 11/17, 78.000 elektrisierende Kilometer
Hyundai IONIQ Electric Premium in Platinum Silver, Sangl # 310, mit etwas Glück ab Januar mit meinem "Silberfisch" unterwegs :lol:
hekupe
 
Beiträge: 74
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 22:31
Wohnort: Hamm/Westf.

Mautplaene

Beitragvon Neckartalstromer » Mo 7. Jul 2014, 19:30

Liebe Forum-User,heute kamen ja erste Infos ueber die geplante PKW-Maut raus,wisst ihr,wie sie fuer uns Stromer -Freunde gedacht ist?Muessen wir auch blechen?

Danke und liebe Gruesse!
Zuletzt geändert von TeeKay am Mo 7. Jul 2014, 20:19, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Mit bereits bestehendem Thread zusammengeführt
Neckartalstromer
 
Beiträge: 12
Registriert: Sa 12. Okt 2013, 13:49

Anzeige

Nächste

Zurück zu Elektroauto Förderung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste