Kompetenz von Politikern

Förderprogramme für den Kauf und Betrieb von Elektroautos

Kompetenz von Politikern

Beitragvon Spürmeise » Mi 4. Feb 2015, 10:39

Ich hätte mir gewünscht, dass wir bei der Elektromobilität nicht nur für den Pkw, sondern auch für die Schiene etwas getan hätten.

So der "Verkehrsexperte" Martin Burkert (SPD, Nürnberg) im Gespräch.
Spürmeise
 

Anzeige

Re: Kompetenz von Politikern

Beitragvon AbHotten » Mi 4. Feb 2015, 10:41

facepalm.jpg
Renault Zoé (Carsharing) vom 31.10.2014 bis zum 31.09.2015
Tesla Model ≡ reserviert am 02.03.2016
Mitubishi i-MiEV seit dem 16.04.2016
Benutzeravatar
AbHotten
 
Beiträge: 476
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 16:45
Wohnort: Bad Sooden-Allendorf

Re: Kompetenz von Politikern

Beitragvon Maverick78 » Mi 4. Feb 2015, 10:47

Hmm ich glaube aber er spricht damit die Elektrifizierung der Bahn Strecke von Nürnberg über das Pegnitztal nach Bayreuth an. Von der sächsischen Seite wurde sie schon elektrifiziert, nur in Bayern läuft nix.
Maverick78
 

Re: Kompetenz von Politikern

Beitragvon AbHotten » Mi 4. Feb 2015, 11:10

Nein, tut er nicht:

Ich hätte mir gewünscht, dass wir bei der Elektromobilität nicht nur für den Pkw, sondern auch für die Schiene etwas getan hätten. Man ­hätte mit drei Milliarden Euro ­einem Cargobeamer oder einer anderen Umschlagtechnik eine Chance geben können, um an den Autobahnen Umladestellen für Auflieger oder Lkw aufzubauen. Wenn wir mehr Güter auf der Schiene haben wollen, müssen wir handeln.
Renault Zoé (Carsharing) vom 31.10.2014 bis zum 31.09.2015
Tesla Model ≡ reserviert am 02.03.2016
Mitubishi i-MiEV seit dem 16.04.2016
Benutzeravatar
AbHotten
 
Beiträge: 476
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 16:45
Wohnort: Bad Sooden-Allendorf

Re: Kompetenz von Politikern

Beitragvon Maverick78 » Mi 4. Feb 2015, 11:56

Oh je ... :lol:
Maverick78
 

Re: Kompetenz von Politikern

Beitragvon mlie » Mi 4. Feb 2015, 13:41

Es bleibt ihm doch unbenommen, dieses Projekt - welches mit emobility in unserem Sinne ja nun ausser dem Antrieb kaum Berührungspunkte hat - neben der Elektromobilität auch noch voranzutreiben. Oder seh ich das verkehrt?
170 Mm elektrisch ab 11/2012.
Ein Eckpfeiler kann durchaus rund sein. Beethovens Neunte war übrigens NICHT ein Fräulein Hochleitner aus Passau...
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3370
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: da, wo alle anderen Urlaub zur Erholung machen

Re: Kompetenz von Politikern

Beitragvon Spürmeise » Mi 4. Feb 2015, 14:05

Seine Aussage impliziert doch, dass die Regierung überhaupt je etwas für Elektromobilität im PKW-Bereich gemacht hätte.
Spürmeise
 

Re: Kompetenz von Politikern

Beitragvon Nik » Mi 4. Feb 2015, 14:41

CargoBeamer - kannte ich noch nicht.
Gefällt mir aber ausgesprochen gut, die Idee.
Gruß Nik
Benutzeravatar
Nik
 
Beiträge: 807
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 16:53
Wohnort: Nordharz

Re: Kompetenz von Politikern

Beitragvon Elektrolurch » Mi 4. Feb 2015, 14:43

Beamer wie Enterprise?
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 3113
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: Kompetenz von Politikern

Beitragvon Tho » Mi 4. Feb 2015, 14:46

Klingt nach CargoLifter...
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 7077
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Anzeige

Nächste

Zurück zu Elektroauto Förderung

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast