In Hannover sollen Elektroautos frei parken dürfen

Förderprogramme für den Kauf und Betrieb von Elektroautos

Re: In Hannover sollen Elektroautos frei parken dürfen

Beitragvon Langsam aber stetig » Mi 1. Feb 2017, 15:33

Sicher nicht, aber ich denke eben, dass man Subventionen möglichst effektiv einsetzen sollte. Und kostenloses Parken ist nicht wirklich etwas, was jemand zur Elektromobilität bringen wird. Eins der Bedenken gegen Elektromobilität ist eben die Verfügbarkeit von Ladestationen, und das ist etwas, was eine Stadt angehen kann. Wenn es bei der nächsten Stadtratsitzung darum geht, können die Verhinderer darauf zeigen, dass Elektrofahrzeuge eben schon mit x Euro für kostenlose Parkplätze gefördert werden.

Ideal wäre es eher, dass man als Elektroautohalter einen Antrag auf eine städtische Ladestation in Wohnungsnähe (z.B. Schnarchlader an Laterne vor Gebäude) stellen kann, und diese dann zügig gebaut wird. Das wäre doch viel besser als kostenlose Parkplätze, oder?
Benutzeravatar
Langsam aber stetig
 
Beiträge: 977
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 14:30

Anzeige

Re: In Hannover sollen Elektroautos frei parken dürfen

Beitragvon Helfried » Mi 1. Feb 2017, 15:42

Langsam aber stetig hat geschrieben:
Das wäre doch viel besser als kostenlose Parkplätze, oder?


Naja, was nützt dir ein E-Auto in der Stadt, wenn du nicht in die Stadt hineinfahren kannst, weil das (längerfristige) Parken unfinanzierbar ist?
Helfried
 
Beiträge: 5284
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: In Hannover sollen Elektroautos frei parken dürfen

Beitragvon eSmart » Mi 1. Feb 2017, 15:49

Nützt es ?
Nein, nicht wirklich, bzw. es kostet die Stadt kein Geld. In einem Jahr habe ich 2x das kostenlose Parken genutzt.
Ich wohne im Landkreis Hannover und meide die Stadt einfach. Die Parkplatzsuche hält mich vom Besuch ab, zudem gibt es keine Geschäfte die ich anfahren muß.
Wenn dann geht es eh ins Parkhaus, oder auf einen Firmenparkplatz.

Es ist komfortabel nicht zum Automaten laufen zu müssen, bringt aber kein eE Auto zusätzlich auf die Strasse.

Ladesäulen fehlen, es fehlen viele !
Smart ed >50.000km elektrisch unterwegs
eSmart
 
Beiträge: 400
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 12:09
Wohnort: 30938 Burgwedel

Re: In Hannover sollen Elektroautos frei parken dürfen

Beitragvon Helfried » Mi 1. Feb 2017, 15:55

eSmart hat geschrieben:
bringt aber kein eE Auto zusätzlich auf die Strasse.
Ladesäulen fehlen, es fehlen viele !


Bei mir und in vielen Städten ist es umgekehrt. Ladesäulen bis zum Abwinken, aber die Parkplätze sind zu teuer.
Ein Kinobesuch geht ja noch, aber einen ganzen Nachmittag Parken oder gar den ganzen Arbeitstag geht finanziell nicht wirklich. Gratisparken für E-Autos wird demnach ein Riesenanreiz.
Helfried
 
Beiträge: 5284
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: In Hannover sollen Elektroautos frei parken dürfen

Beitragvon Langsam aber stetig » Mi 1. Feb 2017, 16:18

Und wie machst Du das mit dem Verbrenner? Das Ziel der Förderung sollte es sein, Verbrenner durch Elektroautos zu ersetzen, und nicht zusätzliche Autos (wenn auch Elektro) in die Stadt zu bringen...
Benutzeravatar
Langsam aber stetig
 
Beiträge: 977
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 14:30

Re: In Hannover sollen Elektroautos frei parken dürfen

Beitragvon Ladesaeule » Mi 1. Feb 2017, 18:13

Es gibt noch einen weiteren Aspekt, der sehr für das kostenlose Parken von E-Autos spricht:

Man benötigt weniger Ladesäulen. Wie oft lese ich hier im Forum, dass E-Autos Ladesäulen blockieren, indem Sie gar nicht laden oder kaum laden. Alles legal - wenn auch nicht sehr freundlich.

Können E-Autos überall kostenlos parken, werden viele wohl nicht unnötig die Ladesäule blockieren.

Das Ganze dient somit indirekt auch der Verbesserung der Infrastruktur. Und zumindest derzeit dürfte es vermutlich günstiger sein als eine weitere Ladesäule...
Ladesaeule
 
Beiträge: 67
Registriert: Di 3. Jan 2017, 13:58

Vorherige

Zurück zu Elektroauto Förderung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0x00 und 1 Gast

cron