[Österland] Hurra, die Förderung ist da!

Förderprogramme für den Kauf und Betrieb von Elektroautos

Re: [Österland] Hurra, die Förderung ist da!

Beitragvon sensai » Mo 4. Dez 2017, 15:23

herzlichen Dank!!!!

kann ich brauchen.
Niedrigstenergiehaus (17 kWh/m²) mit Wärmepumpe und Tiefenbohrung

Zoe Intens (Q210) 12/2014 mit 17" TechRun
IONIQ Premium Blue Velvet: 03/2018 (vermutlich erster IONIQ mit Dachbox)
und damit: ein 100% Auspuff freier Haushalt 8-)
Benutzeravatar
sensai
 
Beiträge: 1184
Registriert: Do 23. Apr 2015, 14:26
Wohnort: Graz Süd

Anzeige

Re: [Österland] Hurra, die Förderung ist da!

Beitragvon eMob4fun » Mi 6. Dez 2017, 20:52

Gerne... brauchs ja sowieso auch für mich und meinen Kumpel... also warum nicht gleich für die Gemeinschaft bereitstellen :)
Gruß Klaus…
Ioniq Elektro Premium in Blazing Yellow (Sangl-Nr. 287) -> Produktionsdatum 28.7. -> Seit 4.10. nun in OÖ unterwegs :mrgreen:
eMob4fun
 
Beiträge: 200
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 00:02
Wohnort:

Re: [Österland] Hurra, die Förderung ist da!

Beitragvon sensai » Fr 15. Dez 2017, 10:03

sensai hat geschrieben:
Stand heute (03.11.2017 08:15) sind noch 5,70 Mio Fördermittel verfügbar.
Sind wirklich schon 5 Mios reserviert/ausbezahlt wurden?
Das wären 1.250 Autos
Wird knapp bei mir.........


Stand 15.12.2017 sind noch 10,27 Mio verfügbar

wurde also tatsächlich nochmals aufgestockt :shock:
ich werde meine Förderung jetzt mal reservieren. 24 Wochen sind bis Anfang Juni.
Da mein Auto schon auf dem Schiff ist, muss sich das locker ausgehen.
Niedrigstenergiehaus (17 kWh/m²) mit Wärmepumpe und Tiefenbohrung

Zoe Intens (Q210) 12/2014 mit 17" TechRun
IONIQ Premium Blue Velvet: 03/2018 (vermutlich erster IONIQ mit Dachbox)
und damit: ein 100% Auspuff freier Haushalt 8-)
Benutzeravatar
sensai
 
Beiträge: 1184
Registriert: Do 23. Apr 2015, 14:26
Wohnort: Graz Süd

Re: [Österland] Hurra, die Förderung ist da!

Beitragvon Fotowolf » Fr 15. Dez 2017, 10:57

Sind leider nur 5 Mio, zumindest für private Käufer:

https://www.meinefoerderung.at/webprivate/epkw_budget hat geschrieben:
Freies Förderbudget 5,02 Mio Euro
Stand: 15.12.2017 09:52 Uhr

Quelle: https://www.meinefoerderung.at/webprivate/epkw_budget
ZOE Intens Q90 Atacama-Rot seit März 2017 | Leih-Fluence | ZOE Intens Q210 von Jänner 2015 bis 2.12.2016 (33500 km)
Fotowolf
 
Beiträge: 331
Registriert: Do 1. Jan 2015, 21:22
Wohnort: Schörfling, Österreich

Re: [Österland] Hurra, die Förderung ist da!

Beitragvon Twizyflu » Fr 15. Dez 2017, 11:10

ja ich würde auch meinen die 5 MIO sinds für die Privaten ;)
Das wird bis Ende 2018 nicht reichen. Und da ist die Frage was die dann machen (Ing. Hofer als Verkehrsminister) bzw. Umweltminister (weiterhin Rupprechter wird sich zeigen).

Ich hoffe, man stockt nochmal auf und lässt das nicht auslaufen wenns im Juli / August aus ist... (also der Fördertopf).
Sonst hat ja mein Model 3 nix mehr :P
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
NRGkick Sommeraktion auf alle Varianten! Spare mehr als 165 Euro!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21861
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: [Österland] Hurra, die Förderung ist da!

Beitragvon sensai » Fr 15. Dez 2017, 20:38

danke fotowolf fürs korregieren. habe wohl den falschen link benutzt.
Aufgestockt wurde aber trotzdem, wird aber ohne weiter Aufstockung sicher nicht bis Ende 2018 reichen.
geht aber schnell weg das Geld. heute 0,02 mio (einer davon war ich :D )
Niedrigstenergiehaus (17 kWh/m²) mit Wärmepumpe und Tiefenbohrung

Zoe Intens (Q210) 12/2014 mit 17" TechRun
IONIQ Premium Blue Velvet: 03/2018 (vermutlich erster IONIQ mit Dachbox)
und damit: ein 100% Auspuff freier Haushalt 8-)
Benutzeravatar
sensai
 
Beiträge: 1184
Registriert: Do 23. Apr 2015, 14:26
Wohnort: Graz Süd

Re: [Österland] Hurra, die Förderung ist da!

Beitragvon eMob4fun » Sa 16. Dez 2017, 09:17

Sooo… da nun mein Fördergeld überwiesen wurde :mrgreen: hab ich gestern mal einen Kleber draufgepappt…
Da unser Digitaldrucker im Moment noch keine Weiß-Option installiert hat, und somit die Variante auf transparenter Folie weggefallen ist, hab ich den Kleber mal testweise auf Lochfolie produziert (mit tiefscharzem Hintergrund… wirkt hier auf dem Bild eher grau bzw. glänzend… kommt vom Schutzlaminat…).

Fürs erste find ich ganz OK - auch wenn man auf Grund der Lochfolie die kleinen Texte natürlich nicht wirklich lesen kann.
Da ganz unten auf der Scheibe und ja sowieso - halbwegs durchsichtige Lochfolie - wird die SIcht nach hinten nicht wirklich schlechter, als sie sowieso schon ist… :roll:

Werde ev. bei Gelegenheit noch eine Version auf weißer Folie machen, und diese dann am Schneideplotter konturschneiden… allerdings kommts dann sicherlich zu Problemen beim Auslösen der kleinen Buchstaben… :?

IMG_3505.jpg
Gruß Klaus…
Ioniq Elektro Premium in Blazing Yellow (Sangl-Nr. 287) -> Produktionsdatum 28.7. -> Seit 4.10. nun in OÖ unterwegs :mrgreen:
eMob4fun
 
Beiträge: 200
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 00:02
Wohnort:

Re: [Österland] Hurra, die Förderung ist da!

Beitragvon Weanarin » Sa 16. Dez 2017, 11:14

eine äußerst elegante Lösung, ich krieg die Fraisen, wenn ich mir das offizielle Plakat an meinem neuen i3 vorstelle!
Hat ein Bimmer schon eine Lösung?
Jaguar XK 4.2 Convertible 08/2007, BMW i3 (94 Ah) 12/2017, PV zu 6,03 KW, BMW Wallbox
Benutzeravatar
Weanarin
 
Beiträge: 46
Registriert: Mo 13. Nov 2017, 18:38
Wohnort: Wien

Re: [Österland] Hurra, die Förderung ist da!

Beitragvon eMob4fun » So 17. Dez 2017, 18:27

Bin zwar kein Bimmer… aber ich kann dir gerne eine passende Vorlage "basteln" wenn du mir schreibst, in welche Größe du es gerne wohin hinkleben möchtest…
BMW_082.jpg
Gruß Klaus…
Ioniq Elektro Premium in Blazing Yellow (Sangl-Nr. 287) -> Produktionsdatum 28.7. -> Seit 4.10. nun in OÖ unterwegs :mrgreen:
eMob4fun
 
Beiträge: 200
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 00:02
Wohnort:

Re: [Österland] Hurra, die Förderung ist da!

Beitragvon 0x00 » So 17. Dez 2017, 21:22

hast du dieses bild vom i3 auch hochauflösend für den neuen 2018er nissan leaf? :) wir möchten folieren und sind gerade am überlegen eines designs, auch wo der aufkleber am besten hinpassen könnte..

darf man den aufkleber eigentlich nachbauen oder muss der exakt so aussehen wie im original? hat da mal wer nachgefragt?
Nissan Leaf 2.ZERO Edition 40kWh seit 17.3.2018!
Blog: Erfahrungsbericht neuer Nissan Leaf 2018 40kWh 2.Zero - https://e-klar.xyz/2018/03/16/der-umsti ... -ein-ende/
0x00
 
Beiträge: 740
Registriert: Do 18. Aug 2016, 14:15
Wohnort: Niederösterreich

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Elektroauto Förderung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast