Holland kürzt Subventionen für E-Autos

Förderprogramme für den Kauf und Betrieb von Elektroautos

Holland kürzt Subventionen für E-Autos

Beitragvon Ecano » Sa 2. Dez 2017, 20:59

- BMW-Absatz bricht ein.

Lese ich gerade in der FAZ:
http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/holland-kuerzt-subventionen-fuer-e-autos-bmw-absatz-bricht-ein-15321321.html

Moment: BMW hat doch nur den I3 als E-Auto. Haben die dort so viele verkauft, dass es eine Schlagzeile wert ist?

Liest man den Artikel bis zum Ende, erfährt man, dass es nur um PHEV geht.

Den Schritt finde ich richtig und konsequent. Die PHEVs sind das Alibi, um die Verbrenner weiter zu verkaufen.

Die Förderung für BEVs wurde nicht gestrichen.

Was meint ihr?
Smart ED 44, bestellt am 18.1.2018, Fertigung 18.9.2018, voraussichtlicher Liefertermin 10/2018
Ecano
 
Beiträge: 261
Registriert: Mo 23. Okt 2017, 20:10
Wohnort: Reiskirchen

Anzeige

Re: Holland kürzt Subventionen für E-Autos

Beitragvon bm3 » Sa 2. Dez 2017, 21:25

Gut dass die die PHEV-Förderung jetzt einstellen. Die Niederländer hatten aber auch eigentlich immer nur eine große Autofabrik, war früher mal DAF und dann mit wechselnden Besitzern, heute produziert dort BMW Minis und SUV und jetzt haben sie ja auch Tesla noch in Tilburg.
Tilburg , kann man das überhaupt Fabrik nennen ? oder schrauben die dort nur angelieferte Teile zusammen ?
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 7421
Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06


Zurück zu Elektroauto Förderung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast