HarzEnergie fördert den Kauf eine E-Autos

Förderprogramme für den Kauf und Betrieb von Elektroautos

Re: HarzEnergie fördert den Kauf eine E-Autos

Beitragvon Elektrolurch » Fr 29. Aug 2014, 19:00

Spüli hat geschrieben:
Steht die Säule etwas schief?

Oder "geneigt by design"? ;)
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2785
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Anzeige

Re: HarzEnergie fördert den Kauf eine E-Autos

Beitragvon PowerTower » Fr 29. Aug 2014, 19:32

Das Engagement freut mich sehr, besonders nachdem unser Harzurlaub im nächsten Jahr auch wieder fest steht. :hurra:
Aber kann es sein, dass HarzEnergie in Sachsen-Anhalt nicht vertreten ist? Keine einzige Ladesäule in der östlichen Harzregion und Wernigerode hat sich selbst versorgt. Dabei hab ich mir bei meinem letzten Besuch schon gedacht, warum man nicht einfach eine Ladesäule z.B. auf den Parkplatz vom Hexentanzplatz in Thale hinstellt - eine von vielen gut geeigneten und stark frequentierten Örtlichkeiten.
Zuletzt geändert von PowerTower am Fr 29. Aug 2014, 19:36, insgesamt 1-mal geändert.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4278
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: HarzEnergie fördert den Kauf eine E-Autos

Beitragvon TimoS. » Fr 29. Aug 2014, 19:36

VW e-up! seit Juli 2014; PV-Anlage mit 10kWp seit Juni 2013; Tesla Model ☰ reserviert
Benutzeravatar
TimoS.
 
Beiträge: 911
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 18:33

Re: HarzEnergie fördert den Kauf eine E-Autos

Beitragvon PowerTower » Fr 29. Aug 2014, 19:37

Alles klar, danke. Ich war davon ausgegangen, dass HarzEnergie den gesamten Harz abdeckt.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4278
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: HarzEnergie fördert den Kauf eine E-Autos

Beitragvon Nik » Fr 29. Aug 2014, 20:37

Mein Netz ist heute wieder mal extreeeeeeeem lahm.
Hier noch ein paar Bilder:

Die Schranke ist ne Kette, die man einfach aufmacht - der bis jetzt effektivste Schutz gegen Falschparker, finde ich.
Dateianhänge
20140829_154418.jpg
20140829_154349.jpg
20140829_154323.jpg
Gruß Nik
Benutzeravatar
Nik
 
Beiträge: 787
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 16:53
Wohnort: Nordharz

Re: HarzEnergie fördert den Kauf eine E-Autos

Beitragvon Elektrolurch » Sa 30. Aug 2014, 14:28

Ich werde die Wernigeröder nochmal anschreiben. Die 2 Siemens-Ladesäulen in WR scheinen ja mit ZOEs immer noch nicht zu funktionieren. Wenn die Ostharzer jetzt zu lange pennen, fahren alle E-Touries halt in den Westharz. Das sollte doch zu denken geben...
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2785
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: HarzEnergie fördert den Kauf eine E-Autos

Beitragvon Elektrolurch » So 31. Aug 2014, 18:36

Noch zu Torfhaus: Da sollte man aber nicht 100% vollladen, es geht ja von dort nach allen Seiten erstmal ziemlich lange nur bergab... ;)
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2785
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: HarzEnergie fördert den Kauf eine E-Autos

Beitragvon kai » So 31. Aug 2014, 21:31

Guter Tipp!

Ich als alter Goslarer bin damit jetzt vollständig glücklich. Wenn dann noch Braunlage und Herzberg kommen ist der Harz echt ne Reise wert. Eine bessere Werbung gibt es ja wohl nicht...

Von so etwas kann St. Peter Ording ja nur träumen ...

Gruß

Kai
BildZOE Zen, CrOhm Box mit 22kw, PV seit 2009 mit Eigenverbrauch und 9,43 kWp (Hausspeicher mit 25 kWh geplant)
Benutzeravatar
kai
 
Beiträge: 2389
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 19:07
Wohnort: Schleswig Holstein

Harz-Tour zum Torfhaus

Beitragvon Elektrolurch » Mo 8. Sep 2014, 06:46

So, ich war am Samstag auch am Torfhaus laden. :D

Habe die Anfahrt von Hannover aus über Einbeck gewählt, um da auch gleich mal die neue Kombiladesäule am PS.Speicher zu testen.

War eine Super-Tour. Auf dem Rückweg habe ich Dank des Gefälles einen persönlichen Reichweitenrekord aufstellen können und bin ohne weitere Zwischenladung in einem Rutsch locker bis nach Hause gekommen.

Einen ausführlichen Tourbericht mit Fotos findet ihr in meinem Blog.
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2785
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: HarzEnergie fördert den Kauf eine E-Autos

Beitragvon TeeKay » Mo 8. Sep 2014, 11:25

Sehr schöner Standort. Diesen Winter hab ich beim Torfhaus ein Winter-Biwak-Wochenende von Globetrotter gebucht. Die neue Ladesäule steht direkt gegenüber. Wenn ich dran denke, wie komplex noch vor zwei Monaten die Anreise von Berlin nach Clausthal-Zellerfeld war... mit Ladekarten-Orga über Volker.Berlin bzw. dessen Bekannten, zig Umwegen und weiten Abfahrten von der Autobahn, Ladekartenabholen etcpp. Da hat sich binnen weniger Wochen mit zwei, drei neuen Lademöglichkeiten sooo viel zum Besseren gewandt.

Kombilader in Wollin
TNM in Braunschweig
Und jetzt die neue Typ2 im Gebirge

Es wäre für die Nationale Plattform Elektromobilität so einfach und billig gewesen, in den letzten 5 Jahren etwas für die Elektromobilität zu tun...
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Elektroauto Förderung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast