Förderung Niederösterreich

Förderprogramme für den Kauf und Betrieb von Elektroautos

Re: Förderung Niederösterreich

Beitragvon cpeter » Mo 6. Mär 2017, 22:25

e_el hat geschrieben:
Hat schon wer Erfahrungen mit Förderung NÖ und selbst installierten Wallboxen?
...
Bei meinem Verständnis scheitert es an Begriffserklärungen:
Wie fix ist fix? CEE-Dose / Klemme / Box mit Wand verschraubt?
befugter Fachmann? - Ab wann ist man befugt?
Abnahmeprotokoll? - Mindestumfang?

Ich habe meine Wallbox Installation am 1. März zur Förderung eingereicht. Auf meiner Rechnung des Elektrikers steht die Installations- und Funktionstest-Bestätigung des Elektrikers drauf.

Ich habe noch keine Rückmeldung zu meinem Förderantrag (außer der tel. Bestätigung, dass der Antrag auch eingelangt ist). Ich poste dann ein Update, wenn ich Feedback habe.

Bei mir ist die Wallbox fix angeschlossen und an die Wand gedübelt. Der Elektriker ist ein konzessionierter lokaler Elektriker.
Seit 01/2017 Nissan Leaf Tekna 30 kWh mit 6,6 kW AC Lader
cpeter
 
Beiträge: 872
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 10:08

Anzeige

Re: Förderung Niederösterreich

Beitragvon pf6 » Do 29. Jun 2017, 08:48

Niederösterreich fördert im übrigen nur die Wallbox mit 800 Euro, nicht das intelligente Ladekabel, das der Bund sehr wohl mit 200 Euro fördert. Das wurde leider erst im März festgelegt, womit man eventuell eine nicht öffentliche Ladestation besitzt, die vom Bund gefördert wird, von Niederösterreich allerdings nicht.
pf6
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 29. Jun 2017, 08:19

Vorherige

Zurück zu Elektroauto Förderung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste