Erfahrungen mit den Kaufprämie-Anträgen der Bafa

Förderprogramme für den Kauf und Betrieb von Elektroautos

Re: Erfahrungen mit den Kaufprämie-Anträgen der Bafa

Beitragvon pierrot » Mo 16. Jan 2017, 14:08

Verwendungsnachweis am 02.01. hochgeladen, heute Geld auf dem Konto. (Plug in Hybrid, leasing) :D
Da kann man nicht meckern.

Pierre
Zoe ZE40
pierrot
 
Beiträge: 186
Registriert: Do 27. Sep 2012, 13:03
Wohnort: D- 64331 Weiterstadt

Anzeige

Re: Erfahrungen mit den Kaufprämie-Anträgen der Bafa

Beitragvon INRAOS » Di 17. Jan 2017, 18:27

Bei mir hat das mit der BAFA-Prämie sehr gut geklappt:

Zuwendung beantragt am 18.10.2016 , die von BMW zur Verfügung gestellten Unterlagen elektronisch eingereicht.

Drei Tage später per Briefpost positiven Zuwendungsbescheid erhalten.

Am 05.01.2017 Fahrzeugschein, Fahrzeugbrief und Leasing-Rechnung im BAFA-Portal hochgeladen sowie die dann vorliegende Verwendungsnachweiserklärung ausgedruckt, unterschrieben und per Briefpost zur BAFA gesendet.

Gestern (16.01.2017) war die Zahlung auf dem Konto eingetroffen.
BMW i3 BEV 94 Ah seit 29.12.2016. Mittlerweile schon über 27.000 km vollelektrisch gefahren.
Passat GTE seit 28.08.2018. Das Abenteuer PHEV beginnt - es gibt noch viel zu entdecken.
INRAOS
 
Beiträge: 612
Registriert: Fr 14. Okt 2016, 21:05
Wohnort: Delbrück

Re: Erfahrungen mit den Kaufprämie-Anträgen der Bafa

Beitragvon Tho » Do 19. Jan 2017, 12:22

Ich habe gerade mit der Bafa telefoniert. Die Bafa kann momentan keine Zuwendungsbescheide drucken, da die Mittel für 2017 noch nicht freigegeben sind. Wann das soweit ist, kann man mir nicht sagen.
Die Bewilligungen sind, wie z.B. bei mir, zwar schon erfolgt, sie werden aber erst nach Freigabe der Mittel gedruckt.
An sich aber kein Problem, da die Bafa interne Frist von 9 Monaten erst nach Zustellung des Bescheids losläuft.
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6845
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Erfahrungen mit den Kaufprämie-Anträgen der Bafa

Beitragvon Bernd_1967 » Do 19. Jan 2017, 12:31

Tho hat geschrieben:
Ich habe gerade mit der Bafa telefoniert. Die Bafa kann momentan keine Zuwendungsbescheide drucken, da die Mittel für 2017 noch nicht freigegeben sind. Wann das soweit ist, kann man mir nicht sagen.
Die Bewilligungen sind, wie z.B. bei mir, zwar schon erfolgt, sie werden aber erst nach Freigabe der Mittel gedruckt.
An sich aber kein Problem, da die Bafa interne Frist von 9 Monaten erst nach Zustellung des Bescheids losläuft.


Danke.
Ich warte nämlich ebenso auf einen Zuwendungsbescheid. Hatte am 23.12. meine Daten übertragen.
Der GTE wird in 2 Wochen zugelassen.
Also kann ich in aller Ruhe das Auto schon mal fahren, warte auf den Zuwendungsbescheid, sende die restlichen Dokumente zur BAFA und bekomme dann meine staatliche Prämie?
e-Golf seit 08.06.2017 (15.000km/Jahr=Erstwagen)
Passat Variant GTE seit 06.02.2017
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto
Benutzeravatar
Bernd_1967
 
Beiträge: 2204
Registriert: So 28. Feb 2016, 12:05
Wohnort: Neuerkirch

Re: Erfahrungen mit den Kaufprämie-Anträgen der Bafa

Beitragvon nono » So 22. Jan 2017, 20:47

Tho hat geschrieben:
(...)Die Bafa kann momentan keine Zuwendungsbescheide drucken, da die Mittel für 2017 noch nicht freigegeben sind. Wann das soweit ist, kann man mir nicht sagen. (...)

Ich hab zwar meinen Zuwendungsbescheid Anfang Dezember erhalten, finde die Aussage der Bafa allerdings witzig ... Wie kann es sein, dass die Mittel für 2017 noch nicht freigegeben sind?
Da muss doch - aufgrund der geringen Zulassungszahlen - Budget ohne Ende vorhanden sein ...?
Oder habe ich den Boom der Elektromobilität nicht mitbekommen ...? :mrgreen:
Gruß,
Nono.
17.02.2017 Born Electric | 31.000 km rein elektrisch | Verbrauch: ø 14,8 kWh/100km
nono
 
Beiträge: 305
Registriert: Mi 10. Aug 2016, 19:24
Wohnort: Hannover

Re: Erfahrungen mit den Kaufprämie-Anträgen der Bafa

Beitragvon Bernd_1967 » So 22. Jan 2017, 22:56

Oder die Mittel für die Zuwendungsbescheide.... :lol:
e-Golf seit 08.06.2017 (15.000km/Jahr=Erstwagen)
Passat Variant GTE seit 06.02.2017
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto
Benutzeravatar
Bernd_1967
 
Beiträge: 2204
Registriert: So 28. Feb 2016, 12:05
Wohnort: Neuerkirch

Re: Erfahrungen mit den Kaufprämie-Anträgen der Bafa

Beitragvon Tho » Mo 23. Jan 2017, 10:45

nono hat geschrieben:
Da muss doch - aufgrund der geringen Zulassungszahlen - Budget ohne Ende vorhanden sein ...?
Oder habe ich den Boom der Elektromobilität nicht mitbekommen ...? :mrgreen:
Gruß,
Nono.

Es geht nicht darum, dass Budget vorhanden ist, sondern dass es noch nicht freigegeben ist.
Dazu sind bestimmt noch einige Sitzungen in den Behörden notwendig. ;)
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6845
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Erfahrungen mit den Kaufprämie-Anträgen der Bafa

Beitragvon Bernd_1967 » Mi 25. Jan 2017, 17:00

Tho hat geschrieben:
nono hat geschrieben:
Da muss doch - aufgrund der geringen Zulassungszahlen - Budget ohne Ende vorhanden sein ...?
Oder habe ich den Boom der Elektromobilität nicht mitbekommen ...? :mrgreen:
Gruß,
Nono.

Es geht nicht darum, dass Budget vorhanden ist, sondern dass es noch nicht freigegeben ist.
Dazu sind bestimmt noch einige Sitzungen in den Behörden notwendig. ;)


Hab dann auch mal angerufen:
Also, das kann auch noch 4 Wochen dauern bis die Behörden das Geld freigeben.
Es ist nur eine Formsache. Das Budget ist da, keine Sorge!
Ich warte auch noch auf meinen Zuwendungsbescheid. Ist alles OK. Aber, er kann noch nicht raus gesendet werden.
e-Golf seit 08.06.2017 (15.000km/Jahr=Erstwagen)
Passat Variant GTE seit 06.02.2017
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto
Benutzeravatar
Bernd_1967
 
Beiträge: 2204
Registriert: So 28. Feb 2016, 12:05
Wohnort: Neuerkirch

Re: Erfahrungen mit den Kaufprämie-Anträgen der Bafa

Beitragvon Bernd_1967 » Mi 1. Feb 2017, 15:34

Mein Zuwendungsbescheid ist da!
Also, Gelder sind freigegeben - alles Formsache.
e-Golf seit 08.06.2017 (15.000km/Jahr=Erstwagen)
Passat Variant GTE seit 06.02.2017
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto
Benutzeravatar
Bernd_1967
 
Beiträge: 2204
Registriert: So 28. Feb 2016, 12:05
Wohnort: Neuerkirch

Re: Erfahrungen mit den Kaufprämie-Anträgen der Bafa

Beitragvon Lipper » Mi 1. Feb 2017, 20:28

Lipper hat geschrieben:
Ich habe die Bestätigungsmail am 20. Dezember bekommen, bis heute kein schriftlicher Bescheid.


Heute den schriftlichen Bescheid erhalten. :D
electrifi3d seit Februar 2017
Benutzeravatar
Lipper
 
Beiträge: 67
Registriert: Di 13. Dez 2016, 15:26

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Elektroauto Förderung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast