e-pendler niederösterreich,

Förderprogramme für den Kauf und Betrieb von Elektroautos

Re: e-pendler niederösterreich,

Beitragvon xado1 » Do 12. Dez 2013, 13:59

hier ein bericht der e-pendler veranstaltung

schwachsinnige kommentare gibts gratis dazu :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:


http://futurezone.at/digital-life/niede ... 39.889.981
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4043
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Anzeige

Re: e-pendler niederösterreich,

Beitragvon zenmeister » So 5. Jan 2014, 23:01

Hier schreibt einer, der auch am E-Pendler Tag dabei war und viel Spass beim durchprobieren der aktuellen E-Fahrzeuge hatte. Mein grösste Sorge war, dass mir der bestellte Zoe danach nicht mehr gefallen würde. War zum Glück aber nicht so.

Seit 2.1.2014 bin ich also nun aktiver E-Pendler. Also genau genommen erst ab 7.1., da ist der erste Arbeitstag für mich und den Zoe...
Benutzeravatar
zenmeister
 
Beiträge: 15
Registriert: Di 17. Sep 2013, 07:02
Wohnort: Neudörfl

Re: e-pendler niederösterreich,

Beitragvon xado1 » So 5. Jan 2014, 23:06

na dann viel spaß hier und mit deinem zoe
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4043
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: e-pendler niederösterreich,

Beitragvon Batterie Tom » Fr 17. Jan 2014, 10:42

zenmeister hat geschrieben:
Hier schreibt einer, der auch am E-Pendler Tag dabei war und viel Spass beim durchprobieren der aktuellen E-Fahrzeuge hatte. Mein grösste Sorge war, dass mir der bestellte Zoe danach nicht mehr gefallen würde. War zum Glück aber nicht so.

Seit 2.1.2014 bin ich also nun aktiver E-Pendler. Also genau genommen erst ab 7.1., da ist der erste Arbeitstag für mich und den Zoe...


Hallo Zenmeister,

ich wünsch dir auch viel Freude mit deinem ZOE. Wieder einer mehr in Niederösterreich :)

Beste Grüße
Tom
Beste Grüße Tom

Seit 06/2013 ZOE INTENS Q210 weiß - verkauft mit 50.000 km. 2. ZOE INTENS Q210 02/14 grau gebraucht seit März 2016 - 75.000 Kilometer mit ZOE gefahren - 18 kWp PV Anlage am Haus. CanZE User.
Benutzeravatar
Batterie Tom
 
Beiträge: 939
Registriert: Di 9. Okt 2012, 21:18
Wohnort: Wien

Re: e-pendler niederösterreich,

Beitragvon xado1 » Di 28. Jan 2014, 15:15

soweit ich erfahren habe,sind bereits 48 fahrzeuge gefördert,als gibts noch 52 zu fördern.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4043
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: e-pendler niederösterreich,

Beitragvon xado1 » Do 13. Feb 2014, 19:33

Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4043
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: e-pendler niederösterreich,

Beitragvon xado1 » Do 3. Apr 2014, 20:03

Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4043
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: e-pendler niederösterreich,

Beitragvon dondeloro » So 8. Jun 2014, 10:55

Liebe e-Pendler Kollegen,
was haltet Ihr davon, wenn wir sozusagen eine Bestandsaufnahme machen, nämlich wer aller mit einem e-Pendler geförderten Auto unterwegs ist. Aber eine markenfrei Betrachtung. In weiterer Folge könnten wir uns austauschen über das, was in unserer Region punkto e-Mobilität so Sache ist und vielleicht, wenn es klappt, auch eine Art Stammtisch ins Leben rufen. Was haltet Ihr davon ?

Ach ja, eine branntneue Info habe ich auch: Der Fischapark in WN hat ja vor Kurzem seine Erweiterung gefeiert. Aus diesem Grund habe ich an die Leute eine Anfrage gestellt betreffs Berücksichtigung der Lademöglichkeiten für e-Autos. Und siehe da, vorgestern kam die Antwort: In ca. 8 Wochen werden in der Tiefgarage 5 Ladesäulen errichtet, davon vier Typ2 und eine mit Chademo !! Die zweite in dieser Art in WN.

Von der ENV war übrigens zu hören, daß am Domplatz in WN auch was geplant ist. Details gibt es noch keine. Aber immerhin, es tut sich was.

Also bitte meldet Euch. Gemeinsam können wir vielleicht was dazu einbringen, die Lade - Infrastruktur ein Wenig zu verbessern.
Leaf Tekna (ohne Solarspoiler), Wallstation KEBA Typ2,
---------- Kompatibilität ist der Tod des Fortschritts. --------------
Klaatu Barada Nikto
Benutzeravatar
dondeloro
 
Beiträge: 298
Registriert: Mo 10. Mär 2014, 15:36
Wohnort: Österreich 2700 Wiener Neustadt

Re: e-pendler niederösterreich,

Beitragvon zenmeister » Mo 16. Jun 2014, 21:17

Hallo !

ich melde mich dann mal an: 1 x Renault Zoe als e-Pendler im Umland von WN.

Gruß,
Christian
Benutzeravatar
zenmeister
 
Beiträge: 15
Registriert: Di 17. Sep 2013, 07:02
Wohnort: Neudörfl

Re: e-pendler niederösterreich,

Beitragvon Blue Flash » Do 19. Jun 2014, 10:37

1x Nissan Leaf e-Pendler im Bereich Leobersdorf / Wr. Neustadt
Meine Frau: 5/2014er Nissan Leaf Tekna mit Solarspoiler und Kaufakku
Ich: 6/2013er Renault Zoe Intens Q210, -->baldmit 41kW Akku
zum Spaß: 7/2016er Renault Twizy 80 White Sport mit Kaufakku
Benutzeravatar
Blue Flash
 
Beiträge: 748
Registriert: Mo 23. Jul 2012, 02:12
Wohnort: Günselsdorf (NÖ)

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Elektroauto Förderung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste