D: bis Ende 2019 keine Förderung von Elektroautos

Förderprogramme für den Kauf und Betrieb von Elektroautos

Re: D: bis Ende 2019 keine Förderung von Elektroautos

Beitragvon daedalus » Mo 15. Jun 2015, 16:00

Spürmeise hat geschrieben:
daedalus hat geschrieben:
Für mich heißt das keineswegs, dass der Autor der Meinung ist, deutsche Autohersteller seien bei E-Autos weltweit führend.

Er stellt es nirgendwo richtig. Und fügt dann eigene Lügenprämissen ("Reichweite nur mit abgeschalteter Lüftung") hinzu, um E-Autos schlecht reden zu können. Dafür kassiert er unsere GEZ-Gebühren.


Vielleicht stört's mich weniger, weil ich bei euch keine Gebühren zahle.. :mrgreen:

MfG

Daedalus
EV-Interessent auf der Suche nach Entscheidungshilfen
daedalus
 
Beiträge: 109
Registriert: Do 5. Mär 2015, 11:34
Wohnort: Wien

Anzeige

Re: D: bis Ende 2019 keine Förderung von Elektroautos

Beitragvon Solarstromer » Mo 15. Jun 2015, 17:58

Spürmeise hat geschrieben:
Ein GEZ-Qualitätsmedium schreibt am 15.06.2015: "Beim Bau von E-Autos sind Deutsche Autohersteller weltweit führend.
http://www.tagesschau.de/wirtschaft/elektro-113.html

Die tatsächlichen Verkäufe des Jahres 2014 lt. ev-sales:


Weshalb nimmst du eigentlich zu einem aktuellen Bericht alte Daten aus 2014? Wie dir sicher bekannt ist, sind Mitte/Ende 2014 wichtige BEVs bzw. PHEV aus Deutschland erst gestartet. Nimm doch mal aktuelle Daten aus der gleichen Quelle:
http://ev-sales.blogspot.de/2015/05/wor ... -2015.html

Jetzt können wir darüber streiten, was Elektroautos sind. Deine Quelle sieht es als BEV + PHEV, die Bundesregierung meines Wissens genauso. Viele hier sehen wohl nur BEV als Elektroautos an, was folgende weltweite Rangliste der verkauften Modelle ergibt:

1) Nissan Leaf
2) Model S
3) i3
4) eGolf
5) ZOE

1) ist ein Japaner aus zweiter Reihe, der früh gestartet ist
2) ist ein wirklicher Sonderfall aus den USA
3 + 4) sind schon die ersten BEVs aus Deutschland
5) Ein Franzose, der sehr früh gestartet ist, mittlerweile von Deutschland überholt.

Wo sind die Japaner aus der ersten Reihe (Toyota, Honda)?
Wo sind die klassischen Amerikaner (Ford, GM, Chrysler)?
Wo sind die Koreaner (Hyndai, Kia)?
Wo sind die Italiener?
Wo sind die restlichen Franzosen?
Wo ist der Rest?


Bei den PHEVs fehlt mir etwas der Überblick, aber da geht es erst auch richtig los. Golf GTE, A3 etron, Mercedes C Klasse gibt es wohl schon. Passat, 3er BMW, .... folgen in Kürze. Von meinem Gefühl her sind die Deutschen 2015/16 damit an der Spitze.

Meiner Meinung sind die Deutschen mit den Elektroautos relativ spät gestartet, haben mittlerweile aber rasant aufgeholt. Das sieht man auch im Vergleich mit deinen alten Daten aus 2014.
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1702
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 18:25

Re: D: bis Ende 2019 keine Förderung von Elektroautos

Beitragvon Jan » Mo 15. Jun 2015, 18:09

Gerade war ein Bericht in den Nachrichten.

http://www.heute.de/konferenz-zu-elektr ... 52584.html
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 1950
Registriert: Di 3. Jun 2014, 06:56

Re: D: bis Ende 2019 keine Förderung von Elektroautos

Beitragvon Alex1 » Mo 15. Jun 2015, 19:24

Ha, Dudenhöffer kritisiert die "Taten" der Bundesregierung? Seit wann kennt der sich aus mit eMobilität? :verwirrtdreinschau:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8158
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: D: bis Ende 2019 keine Förderung von Elektroautos

Beitragvon Spürmeise » Mo 15. Jun 2015, 20:09

Solarstromer hat geschrieben:
Weshalb nimmst du eigentlich zu einem aktuellen Bericht alte Daten aus 2014?

Vielleicht weil die Quelle
  • für 2015 erst Daten von Januar bis April zusammen hat
  • der Winterzeitraum bei Neuzulassungen weniger repräsentativ und
  • auch keine Top 20 vorgestellt wird
Spürmeise
 

Re: D: bis Ende 2019 keine Förderung von Elektroautos

Beitragvon Jan » Mo 15. Jun 2015, 20:50

Fest steht, während hier noch alle grübeln, werden dort Fakten geschaffen und das nun wieder mit 700 Millionen neuem Geld von Banken. Das läuft.

https://m.youtube.com/watch?v=7p64V9kawqw
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 1950
Registriert: Di 3. Jun 2014, 06:56

Re: D: bis Ende 2019 keine Förderung von Elektroautos

Beitragvon TeeKay » Mo 15. Jun 2015, 21:11

Solarstromer - deine Interpretation der Daten ist haarsträubend. Ein Leaf, der ins fünfte Jahr seines Modellzyklus geht, hat also einen Vorteil, weil er so alt ist? Normalerweise nimmt die Zahl der Verkäufe mit der Zeit ab.

Im Übrigen gehts nicht um die Rangliste, sondern um die Zahl der Verkäufe. Gibts 1 Mio Leaf und einen E-Golf, steht der E-Golf auf dem 2. Platz, ist dadurch aber noch lange nicht führend. Nach Stückzahlen kriechen die deutschen Hersteller irgendwo am Ende der Top10 bzw. nichtmal dort herum - mit immensem Abstand zur Führungsgruppe im Nissan und Tesla.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: D: bis Ende 2019 keine Förderung von Elektroautos

Beitragvon Solarstromer » Mo 15. Jun 2015, 21:42

TeeKay hat geschrieben:
Solarstromer - deine Interpretation der Daten ist haarsträubend.


Die realen Zulassungszahlen passen nur nicht zu deinen Theorien. Und da sucht man dann Gründe, weshalb es nicht sein kann, was nicht sein darf.
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1702
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 18:25

Re: D: bis Ende 2019 keine Förderung von Elektroautos

Beitragvon Jan » Di 16. Jun 2015, 06:47

Die nächste Wahl kommt.
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 1950
Registriert: Di 3. Jun 2014, 06:56

Re: D: bis Ende 2019 keine Förderung von Elektroautos

Beitragvon fbitc » Di 16. Jun 2015, 06:53

Müssten nurmehr Leute auch wählen gehen
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3770
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Elektroauto Förderung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast