Förderung Ladeinfrastruktur: Anträge stellen ab 1. März 2017

Förderprogramme für den Kauf und Betrieb von Elektroautos

Re: Förderung Ladeinfrastruktur: Anträge stellen ab 1. März

Beitragvon Tho » Mo 12. Jun 2017, 08:37

Hier seht ihr die bisher bewilligten Anträge.
Es sind nach 2 Monaten bereits 26 von etwas über 1300 Anträgen bearbeitet.
https://www.electrive.net/2017/06/09/bm ... adepunkte/
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5740
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Anzeige

Re: Förderung Ladeinfrastruktur: Anträge stellen ab 1. März

Beitragvon sengewald » Mo 12. Jun 2017, 09:04

Hi,
ganz so pessimistisch sieht es zum Glueck nicht aus.
Im Artikel steht es wurden 26 WEITERE Antraege bewilligt. Diese decken alleine 183 Ladepunkte ab.

Zitat: Insgesamt sind bisher 1.316 Anträge eingegangen, wovon 160 bereits bewilligt wurden – bevorzugt für Schnellladesäulen...

Ich warte gespannt auf die Ladesaeulen von Tank und Rast im Hochwald und Eifel. Hoffe es dauert da nicht mehr so lange.
sengewald
 
Beiträge: 116
Registriert: Mi 11. Mai 2016, 09:01
Wohnort: Besseringen, germany

Re: Förderung Ladeinfrastruktur: Anträge stellen ab 1. März

Beitragvon Tho » Mo 12. Jun 2017, 09:15

Dann wären wir bei 186 von 1316.
Dürfte also hochgerechnet noch etwa 1 Jahr dauern, bis alle Anträge bearbeitet sind.
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5740
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Förderung Ladeinfrastruktur: Anträge stellen ab 1. März

Beitragvon elektrozauber » Mo 12. Jun 2017, 10:16

Zitat aus dem electrive Artikel:

Bezüglich der Überzeichnung das AC-Fördertopfes will die NOW „wohlwollend entscheiden“, so Pallasch.


Was hat denn die NOW hierbei zu entscheiden? Fördergeber ist das BMVI, Projektträger die BAV. Letztere entscheidet über die Anträge. Die NOW macht doch eigentlich nur die begleitende Sammlung statistischer Daten. Übersehe ich etwas?
elektrozauber
 
Beiträge: 29
Registriert: Fr 19. Mai 2017, 08:46
Wohnort: Neckar-Alb

Re: Förderung Ladeinfrastruktur: Anträge stellen ab 1. März

Beitragvon mweisEl » Mo 12. Jun 2017, 21:05

sengewald hat geschrieben:
Zitat: Insgesamt sind bisher 1.316 Anträge eingegangen, wovon 160 bereits bewilligt wurden – bevorzugt für Schnellladesäulen...

Über 60 Schnellladepunkte in Hamburg, weitere 335 und jetzt nochmal über 23 weitere wurde die Öffentlichkeit informiert. Macht zusammen 418 Schnellladepunkte, oder 2,6 Schnellladepunkte pro bewilligtem Antrag.

Den gleichen Quellen zu Folge wurde die Förderung für insgesamt "mehr als 1.560" Normalladepunkte bewilligt (davon 535 in Hamburg). Das macht 9,75 "Normalladepunkte" pro angeblich bewilligtem Antrag.
Smart ED3 seit '13, 3 Fahrräder, zuvor CityEL (1,8 kWh Akku) und seit 25 Jahren verbrennerfrei.
mweisEl
 
Beiträge: 1208
Registriert: Di 5. Apr 2016, 20:00

Re: Förderung Ladeinfrastruktur: Anträge stellen ab 1. März

Beitragvon Tho » Di 13. Jun 2017, 08:54

Ich denke man hat Anträge mit hohen Volumen vorgezogen, um schneller an Bewilligungszahlen zu kommen.
Von meinem einzelnen Schnelllader, direkt zu Portalöffnung eingegeben, haben wir noch nichts gehört.
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5740
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Förderung Ladeinfrastruktur: Anträge stellen ab 1. März

Beitragvon elektrozauber » Di 13. Jun 2017, 11:19

Tho hat geschrieben:
Ich denke man hat Anträge mit hohen Volumen vorgezogen, um schneller an Bewilligungszahlen zu kommen.
Von meinem einzelnen Schnelllader, direkt zu Portalöffnung eingegeben, haben wir noch nichts gehört.


Plausibel. Heißt aber natürlich, dass die Verlautbarung, wonach "streng nach Reihenfolge des Eingangs" bewilligt wird, eine Ente war. Habe ich allerdings auch nicht anders erwartet.
elektrozauber
 
Beiträge: 29
Registriert: Fr 19. Mai 2017, 08:46
Wohnort: Neckar-Alb

Re: Förderung Ladeinfrastruktur: Anträge stellen ab 1. März

Beitragvon Tho » Di 13. Jun 2017, 11:20

Es kann ja danach bewilligt werden. Die Bearbeitung muss ja nicht in der Reihenfolge erfolgen.
Jemanden abzulehnen der zu erst eingericht hat wäre Betrug.
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5740
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Förderung Ladeinfrastruktur: Anträge stellen ab 1. März

Beitragvon elektrozauber » Fr 30. Jun 2017, 15:09

Neue Wasserstandsanzeige vom BMVI:

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur hat heute 39 Förderbescheide für E-Ladesäulen mit einer Gesamtsumme von rund 2,3 Millionen Euro vergeben. Insgesamt wurden damit inzwischen 220 Anträge für 2.705 Ladepunkte mit einem Fördervolumen von rund 16,6 Millionen Euro bewilligt.


Pressemitteilung

Liste der 39 Förderbescheide
elektrozauber
 
Beiträge: 29
Registriert: Fr 19. Mai 2017, 08:46
Wohnort: Neckar-Alb

Re: Förderung Ladeinfrastruktur: Anträge stellen ab 1. März

Beitragvon Tho » Fr 30. Jun 2017, 15:34

Immernoch nix gehört von meinen Anträgen. :(
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5740
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Elektroauto Förderung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste