2000€ oder 2390€?

Förderprogramme für den Kauf und Betrieb von Elektroautos

2000€ oder 2390€?

Beitragvon DonDonaldi » Do 8. Dez 2016, 12:46

Ich habe beide Zahlen schon gesehen. Wie hoch ist die staatliche Förderung konkret für ein EV?
DonDonaldi
 
Beiträge: 1038
Registriert: Fr 1. Apr 2016, 07:39

Anzeige

Re: 2000€ oder 2390€?

Beitragvon Simon1982 » Do 8. Dez 2016, 12:50

DonDonaldi hat geschrieben:
Ich habe beide Zahlen schon gesehen. Wie hoch ist die staatliche Förderung konkret für ein EV?


Der Nettopreis wird um 2.000€ rrduziert. Damit hängt es davon ab, ob du das Fahrzeug geschäftlich oder privat erwirbst.

Als Privatperson ergeben sich somit 2000 x 1,19 Ersparnis.
Simon1982
 
Beiträge: 373
Registriert: Fr 29. Mai 2015, 20:54

Re: 2000€ oder 2390€?

Beitragvon Poolcrack » Do 8. Dez 2016, 12:52

Der Händleranteil in Höhe von 2.000 € wird vom Nettopreis abgezogen. Für diese 2.000 € bezahlst Du als Privatperson auch keine Mehrwertsteuer. Das macht dann 2.380 € Ersparnis vom Bruttopreis. Da der Staat keine Steuern an sich selber bezahlt sind es beim Staatsanteil immer 2.000 €.
i3 BEV (SW: I001-17-07-500), BJ 04/2014, LL >87.000 km, Gesamtdurchschnitt 12,8 kWh/100 km im BC (=netto)
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 2021
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:34


Zurück zu Elektroauto Förderung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste