Wie breche ich eine Ladung ab?

Wie breche ich eine Ladung ab?

Beitragvon radfahrer » Mi 10. Mai 2017, 20:43

Seit kurzem gibt es in unserer Gemeinde ein e-Carsharing mit einem e-Golf.
Letztens bin ich das erste Mal damit gefahren und habe extern an Typ 2 geladen. Noch bevor der Akku wieder voll war, wollte ich weiterfahren, fand aber keine Möglichkeit, die Ladung abzubrechen und den Stecker zu entriegeln. Lange herumprobiert und in der Bedienungsanleitung erfolglos gesucht. Irgendwann konnte ich den Stecker dann plötzlich abziehen, ich weiss aber nicht, warum.
Die Betreuerin vom Carsharing meinte, sie hätte auch schon lange gesucht, das sei wohl von VW nicht vorgesehen.
Bitte? Das kann doch so nicht wahr sein, oder?
Kann mir bitte wer den Trick verraten?
Danke,
Thomas
Benutzeravatar
radfahrer
 
Beiträge: 78
Registriert: Do 29. Jan 2015, 14:34

Anzeige

Re: Wie breche ich eine Ladung ab?

Beitragvon Tika » Mi 10. Mai 2017, 20:49

Es hängt von der Ladesäule ab.
Beim Laden mit dem Knochen oder darauf ausgelegten Ladesäulen schließst du den e-Golf einfach auf, dann wird der Stecker entriegelt und du kannst abziehen. An CCS oder manchen anderen Ladesäulen musst du zuerst die Ladung an der Säule beenden und DANN den e-Golf aufschließen.
Seit 24.06.2015: e-Golf (CCS, ACC, Keyless, Winter, Car-Net...)
01.04.2016, 05:00 MESZ: Reservierung Tesla Modell ≡ (common_reservation_id: 443xxx)
Model3Tracker | TFF-Forum.de - 250 neue Fördermitglieder für die DUH!
Benutzeravatar
Tika
 
Beiträge: 576
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 11:49
Wohnort: Bremen

Re: Wie breche ich eine Ladung ab?

Beitragvon radfahrer » Mi 10. Mai 2017, 20:57

Danke, etwas in der Richtung hatte ich mir schon gedacht. Wenn ich nun aber eine Ladung mit - sagen wir - 32 A an Typ 2 starte, mir dann eine Jause hole und dann im Auto essen möchte, dann muss ich ja das Auto dazu aufsperren. Wenn dabei der Stecker entriegelt, dann stört mich das nicht. Bei einer Ladung mit 32 A möchte ich aber nicht den Stecker ziehen, während die Ladung läuft. Woher weiss der Golf also, ob ich mit dem Öffnen des Autos nur einsteigen oder auch die Ladung beenden will?
Benutzeravatar
radfahrer
 
Beiträge: 78
Registriert: Do 29. Jan 2015, 14:34

Re: Wie breche ich eine Ladung ab?

Beitragvon rolandk » Mi 10. Mai 2017, 21:09

radfahrer hat geschrieben:
Danke, etwas in der Richtung hatte ich mir schon gedacht. Wenn ich nun aber eine Ladung mit - sagen wir - 32 A an Typ 2 starte


Sorry Offtopic.... aber das kurz zur Info:

Der E-Golf kann nicht mit 22kW laden, besonders dann nicht, wenn er an einer Typ2 22kW/32A Ladesäule hängt.

Er ist dort ein Schnarchlader.

Nicht die Säule gibt den Strom vor, den das Fahrzeug bekommt, sondern das Fahrzeug sagt, was es maximal ab kann. Und der e-Golf ist an einer 22kW Typ2 Säule ganz weit weit weit weg von 22kW. Also eine Jause wird nicht genügen, um genügend Power im Fahrzeug zu haben. Dafür suche Dir dann eher eine nette Unterkunft mit Übernachtungsmöglichkeit oder halte Ausschau nach einem CCS Anschluß (soweit der eGolf damit ausgerüstet ist).

Gruß
Roland
rolandk
 
Beiträge: 4109
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Wie breche ich eine Ladung ab?

Beitragvon eCar » Mi 10. Mai 2017, 21:21

Zur Frage:
Über Typ 2 wird immer nur dann geladen, wenn der Stecker verriegelt ist. Ein Ziehen des Steckers bei laufender Ladung ist niemals möglich.

Beim Entriegeln des Autos unterbricht der e-Golf das AC-Laden auf jeden Fall, das kann man nicht verhindern. Sofern das Auto weiterhin eine "Ladefreigabe" hat (z.B. beim Laden über das Schuko-Notladekabel), wird der Stecker nach 30 Sekunden oder so nochmal automatisch verriegelt und die Ladung wird fortgesetzt.

Inwieweit dieser Automatismus an öffentlichen Säulen funktioniert, hängt von der jeweiligen Säule ab. In der Regel dürfte es so sein, dass nach (automatischem) Abbruch der Ladung eine erneute Freischaltung der Säule notwendig ist, d.h. die Ladung wird nicht mehr automatisch fortgesetzt. Für deinen Anwendungsfall ist das natürlich nicht optimal, mich hat's auch schon ein paar mal gestört. Immerhin kann man den Kofferraum separat entriegeln, ohne dass die Ladung unterbrochen wird.

Anders ist es wie schon geschrieben an DC-Ladesäulen (CCS). Hier läuft der Ladevorgang auch beim Entriegeln des Fahrzeugs einfach weiter. Das Laden muss an der Ladesäule beendet werden. Evtl. gibt's auch noch eine Abbruchmöglichkeit über das Fahrzeug, aber definitiv nicht über das Entriegeln.
eCar
 
Beiträge: 594
Registriert: So 3. Nov 2013, 10:43

Re: Wie breche ich eine Ladung ab?

Beitragvon radfahrer » Mi 10. Mai 2017, 21:29

Ach, so eine Ladekrücke ist das? Wobei es einer Ladung mit einphasig 3,7 kW auch nicht schlecht steht, wenn das Fahrzeug die Ladung beendet, bevor ich den Stecker ziehe. Von wegen Lebensdauer der Kontakte und so.
Na, dann käme er als eigenes Auto eh nicht in Frage.
Danke für die Antworten!
Benutzeravatar
radfahrer
 
Beiträge: 78
Registriert: Do 29. Jan 2015, 14:34

Re: Wie breche ich eine Ladung ab?

Beitragvon Drive Ö+Eco » Mi 10. Mai 2017, 21:39

Die Steuerkontakte des Typ2-Steckers sind kürzer als die Lastkontakte. D.h. auch wenn es keinen Verriegelungsschutz gäbe und das Fahrzeug laden würde, trennst Du beim Ziehen des Steckers erst die Steuerkontakte und die Ladung bricht ab, bevor Du die Lastkontakte trennst. So ist's z.B. auch bei den Typ1-Steckern, die bei einigen Fahrzeugen nicht verriegelt werden.
Schau mal den Stecker genauer an, dann wirst Du's erkennen.
It's not a bug it's a feature.
Benutzeravatar
Drive Ö+Eco
 
Beiträge: 210
Registriert: Mi 26. Mär 2014, 23:58

Re: Wie breche ich eine Ladung ab?

Beitragvon PowerTower » Mi 10. Mai 2017, 21:48

radfahrer hat geschrieben:
Woher weiss der Golf also, ob ich mit dem Öffnen des Autos nur einsteigen oder auch die Ladung beenden will?

Das weiß er nicht. Wenn du das Auto öffnest, wird der Ladevorgang automatisch unterbrochen und der Stecker entriegelt. Wird der Stecker nicht gezogen, dann setzt der Ladevorgang nach etwa 30 Sekunden automatisch wieder ein, sofern die Ladesäule das versteht und nicht den Ladevorgang beim Öffnen des Autos beendet hat.

Das ist zugegeben einer der wenigen Punkte, den ich beim ZOE deutlich besser gelöst finde. Dort sind Zentralverriegelung und Steckerverriegelung getrennt ausgeführt.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4285
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Wie breche ich eine Ladung ab?

Beitragvon MaxPaul » Mi 10. Mai 2017, 22:27

Wenn die Säule das nicht versteht, ist sie falsch konzipiert... VW hält sich hier vollständig an die gültige Ladenorm... Hab aber auch noch keine Säule getroffen, die das falsch gemacht hat...
Glücklicher e-Golfer seit 10.02.2015
Benutzeravatar
MaxPaul
 
Beiträge: 396
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 21:51

Re: Wie breche ich eine Ladung ab?

Beitragvon karo2204 » Do 11. Mai 2017, 07:12

Beim öffnen des eGolf während der Ladung passiert nichts, er lädt weiter. Wenn man vorher weiterfahren will, muss man die Ladung immer an der Säule beenden, erst dann wird ein Signal geschickt und der eGolf entriegelt.

Auch wenn der eGolf nur 3,7kW kann, falls er auch CCS kann geht es sehr schnell. Ich lade AC nur wenn ich länger stehe, auf der Autobahn dann nur CCS.


Sent from my iPad using Tapatalk
e-Golf 2016
karo2204
 
Beiträge: 218
Registriert: Di 6. Sep 2016, 15:32
Wohnort: München

Anzeige

Nächste

Zurück zu e-Golf - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste