Neuer E-Golf 1-oder 3-phasig

Re: Neuer E-Golf 1-oder 3-phasig

Beitragvon Bernd_1967 » Mo 17. Apr 2017, 09:29

Danke, hast ja Recht. Auf dem Nullleiter ist dann der doppelte Strom.
Nee, versuche ich dann lieber nicht.
Dann müsste man schon die 2. Phase invertiert zuführen, dann wäre auf dem Nulleiter nichts.
Aber so ein Trafo 1:1 für 16A ist mir dafür zu teuer und ob es wirklich geht, weiß ich noch nicht.
So, höre jetzt auf zu spinnen. 1 Phase muss es dann halt tun. Wenn nicht, ans teurere Drehstromnetz anschließen.
e-Golf seit 08.06.2017 (mit CCS und Wärmepumpe)
Passat Variant GTE seit 06.02.2017
PV-Anlage
Benutzeravatar
Bernd_1967
 
Beiträge: 1758
Registriert: So 28. Feb 2016, 11:05
Wohnort: Neuerkirch

Anzeige

Re: Neuer E-Golf 1-oder 3-phasig

Beitragvon Nichis » Di 25. Apr 2017, 07:41

Dazu vielleicht zwei (-drei) kurze Fragen (und sorry, falls ich das im Thread überlesen habe):

1. Mit wieviel kW kann der neue eGolf an einer 22kW Ladesäule laden (32A)? Ich würde schätzen 2x7.2kW also 14.4kW?

2. Um das zu nutzen: kann ich dafür das mitgelieferte Typ2-Kabel benutzen oder ist das wie ich in einem anderen Thread gelesen habe limitiert und im Endeffekt bekomme ich doch nur 7.2kW?

(3. Falls ich nur 7.2kW mit dem mitgelieferten Kabel bekomme, welches muss ich mir kaufen, um die volle Ladeleistung zu bekommen?)

Vielen Dank für die Hilfe!
Nichis
 
Beiträge: 34
Registriert: So 10. Mai 2015, 19:56

Re: Neuer E-Golf 1-oder 3-phasig

Beitragvon Blue shadow » Di 25. Apr 2017, 08:18

1. falsch 2 mal 16A bei 230v...da reicht auch ne 11kw säule kabel min. 4g2.5 , besser eins kaufen zb. Für die zoe 5g4 plus1

Oder meinst du eine 22 kw ccs säule? Da hängt üblicherweise ein kabel dran

2. das betrifft haupsächlich die 6,6 kw 1 ph lader von den asiaten kia, nissan
Zuletzt geändert von Blue shadow am Di 25. Apr 2017, 08:33, insgesamt 1-mal geändert.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2634
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Neuer E-Golf 1-oder 3-phasig

Beitragvon Prignitzer » Di 25. Apr 2017, 08:31

Nichis hat geschrieben:
Dazu vielleicht zwei (-drei) kurze Fragen (und sorry, falls ich das im Thread überlesen habe):

1. Mit wieviel kW kann der neue eGolf an einer 22kW Ladesäule laden (32A)? Ich würde schätzen 2x7.2kW also 14.4kW?

2. Um das zu nutzen: kann ich dafür das mitgelieferte Typ2-Kabel benutzen oder ist das wie ich in einem anderen Thread gelesen habe limitiert und im Endeffekt bekomme ich doch nur 7.2kW?

(3. Falls ich nur 7.2kW mit dem mitgelieferten Kabel bekomme, welches muss ich mir kaufen, um die volle Ladeleistung zu bekommen?)

Vielen Dank für die Hilfe!


Da kannst du Kabel kaufen so viele wie du willst.
Das Ladegerät ist 2 x 16A, also 2 x 3,6kW. Mehr als 7,2kW in Summe gehen mit dem Fahrzeug an Typ2 nicht.
VW Passat Variant GTE MJ 2017, 1.4TSI 115kW, E-Maschine 85kW (10/16 - 11/17)
VW Passat Variant GTE MJ 2018, 1.4TSI 115kW, E-Maschine 85kW (11/17 - aktuell )
Benutzeravatar
Prignitzer
 
Beiträge: 209
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 12:42

Re: Neuer E-Golf 1-oder 3-phasig

Beitragvon SL4E » Di 25. Apr 2017, 08:51

Was auch nicht ganz korrekt ist. Es sind 2x 3680W bei 230V also 7360W. Die Bezeichnung 7,2kW ist schon immer falsch gewesen und liegt an der US Version die tatsächlich nur 7.2kW einphasig kann
Lieber jetzt elektrisch fahren, als noch länger warten!
SL4E
 
Beiträge: 2098
Registriert: Do 3. Mär 2016, 12:51

Re: Neuer E-Golf 1-oder 3-phasig

Beitragvon Blue shadow » Di 25. Apr 2017, 10:57

Mag der effektive wert sein, der auch im akku ankommt
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2634
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Neuer E-Golf 1-oder 3-phasig

Beitragvon MaxPaul » Mo 1. Mai 2017, 21:46

SL4E hat geschrieben:
Was auch nicht ganz korrekt ist. Es sind 2x 3680W bei 230V also 7360W. Die Bezeichnung 7,2kW ist schon immer falsch gewesen und liegt an der US Version die tatsächlich nur 7.2kW einphasig kann


Ich wär mir da nicht so sicher... Denn laut der Ladenorm 61851 kann der Strom von der Ladesäule, was als Maximalstrom dem Auto kommuniziert wird, nur in 0,6 Schritten eingestellt werden (von 6 bis 50 A), d.h. es wären 15,6A, d.h 7,176 kW also rund 7,2 kW. Das passt nämlich auch genau ;)
Glücklicher e-Golfer seit 10.02.2015
Benutzeravatar
MaxPaul
 
Beiträge: 396
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 21:51

Re: Neuer E-Golf 1-oder 3-phasig

Beitragvon kub0815 » Sa 13. Mai 2017, 19:22

Hoffentlich korrigieren die das Mal. Wenn man zwei Autos mit 2p anschließt hat man automatisch eine schieflast....außer ich verzichte auf eine Phase.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.1l/100km, nächste Projekte Batteriespeicher
kub0815
 
Beiträge: 1499
Registriert: Do 30. Mär 2017, 13:35

Re: Neuer E-Golf 1-oder 3-phasig

Beitragvon DanielBoe » Sa 13. Mai 2017, 19:34

Eigentlich völlig Schnuppe ob nun 7,2 oder 7,36 kW. Fakt ist: Im Gegensatz zu vielen anderen E-Fahrzeugen kann hier wenigstens an einer 11-kW-Säule auch mit 7,2 kW geladen werden. Das ist vielen Laien nicht bewusst, wenn ihr Fahrzeug beispielsweise als Asiate mit 6,6 kW laden kann aber das nur einphasig gilt.
Elektromobilität ist Gegenwart und keine Zukunft! - danielboe.de - Blog: saving-volt.de
DanielBoe
 
Beiträge: 95
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 12:36
Wohnort: Schwalmstadt

Re: Neuer E-Golf 1-oder 3-phasig

Beitragvon Bernd_1967 » Sa 13. Mai 2017, 20:54

kub0815 hat geschrieben:
Hoffentlich korrigieren die das Mal. Wenn man zwei Autos mit 2p anschließt hat man automatisch eine schieflast....außer ich verzichte auf eine Phase.


Ich werde den e-Golf an Drehstrom über die ersten beiden Phasen laden und meinen GTE über die 3. Phase - alles Gut :D
e-Golf seit 08.06.2017 (mit CCS und Wärmepumpe)
Passat Variant GTE seit 06.02.2017
PV-Anlage
Benutzeravatar
Bernd_1967
 
Beiträge: 1758
Registriert: So 28. Feb 2016, 11:05
Wohnort: Neuerkirch

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu e-Golf - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste