Laden in 3 bis 5 Stunden ??

Re: Laden in 3 bis 5 Stunden ??

Beitragvon Volker E Golf » Di 24. Nov 2015, 20:01

So, heute kam die Antwort von der Kundenbetreuung.

Die Angabe 3 bis 5 Stunden ist falsch, danke für den Hinweis, die Anleitung wird berichtigt.

Bin echt Sauer, können die bei VW ihre Arbeit nicht mal Gewissenhafter machen. Die Angabe der Ladezeit ist genauso falsch , wie die Angabe des CO2 Wertes bei anderen Fahrzeugen.

Die Anleitung enthält noch jede Menge anderer Fehler. Vielleicht kann die ja mal jemand bei VW lesen.

Verkaufe jetzt den VW Schrott, bevor die Pleite gehen.

Wer will Ihn haben? Neuwagen ohne Erstzulassung, 300 km gelaufen, Neupreis knapp 37500, Angebote bitte an meine PN.
Volker E Golf
 
Beiträge: 46
Registriert: Sa 21. Nov 2015, 20:37

Anzeige

Re: Laden in 3 bis 5 Stunden ??

Beitragvon Greenhorn » Di 24. Nov 2015, 20:18

Darf ich noch mal nach deinem Fahrprofil Fragen?
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 70.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4145
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Laden in 3 bis 5 Stunden ??

Beitragvon Volker E Golf » Di 24. Nov 2015, 20:53

Ich müsste morgens knapp 100 km fahren und etwa 2 Stunden später noch einmal 84. Bei meiner ersten Fahrt mit dem Golf war schon nach 100 km die Batterie fast leer, obwohl er beim Start Reichweite 206 km anzeigte.

Der Wagen ist für mich ungeeignet.
Volker E Golf
 
Beiträge: 46
Registriert: Sa 21. Nov 2015, 20:37

Re: Laden in 3 bis 5 Stunden ??

Beitragvon mlie » Di 24. Nov 2015, 21:02

Warum kaufst du dann das Auto, wenn es vom Profil kaum passt? Das geht nur mit ner CCS Säule oder mit Tesla, der kleinste reicht jä schon, oder i3 mit REX bei deiner Fahrweise.
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3230
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Laden in 3 bis 5 Stunden ??

Beitragvon DaftWully » Di 24. Nov 2015, 21:16

Da ist ja wohl etwas so richtig in die Hose gegangen.

Falsche Erwartung plus falsche Beratung plus schludriges Infomaterial.

So schafft man sich Freunde fürs Leben.

DaftWully
e-Golf Verbrauch zzt. Bild
Benutzeravatar
DaftWully
 
Beiträge: 679
Registriert: Sa 30. Mär 2013, 20:20
Wohnort: Moers

Re: Laden in 3 bis 5 Stunden ??

Beitragvon e-golfer » Di 24. Nov 2015, 21:20

Wieso, er hat doch alles richtig gemacht. 190km NEFZ bei 184km Tagesanforderung. Das sieht doch jedes Kind, dass das gehen muss. Und nach 54% der Tagesstrecke im Renntempo mal eben in 2h noch ein wenig zuladen, um im selben Tempo wieder zurück zu kommen. Das geht doch immer?

*kopfschüttel*

e-Golfer
e-Golf macht süchtig und hat bis zum Car-Net Chaos Ende September 2015 Bild verbraucht
Benutzeravatar
e-golfer
 
Beiträge: 613
Registriert: So 2. Nov 2014, 20:39
Wohnort: Sindelfingen

Re: Laden in 3 bis 5 Stunden ??

Beitragvon Greenhorn » Di 24. Nov 2015, 21:39

Dann verstehe ich aber Deine Entscheidung nicht.
Wenn Du eine Probefahrt machst und merkst, dass Du die prognostizierte Reichweite bei weitem nicht schaffst, sollte doch die Idee nach der Suche von Landemöglichkeiten kommen. An dem Punkt merkst Du, dass es ganz schön viele Ladestecker gibt und machst dich weiter schlau.
Wahrscheinlich hat dann der Bauch über den Kopf gesiegt.
Hast Du keine Möglichkeit CCS zu laden. Dann hast Du zwischendurch zwar eine Pause, aber mache ich mit meinen Leaf auch regelmäßig.
Ich kann dir nur den Tipp geben hier mal fleißig im Forum zu stöbern und dann zu prüfen, ob es nicht doch geht.
Stell Fragen und hol dir Tipps. EV fahren ist zu schön um einfach alles hinzuschmeissen.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 70.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4145
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Laden in 3 bis 5 Stunden ??

Beitragvon Zukunft-Elektroauto » Di 24. Nov 2015, 21:56

Hallo Volker E Golf, wirf nicht gleich die Flinte ins Korn. Aller Anfang ist schwer, sei es eine neue Bieziehung oder der Umstieg auf eine ganz neue Antriebstechologie.

Volkswagen bietet die Möglichkeit, für 30 Tage im Jahr kostenfrei einen Verbrenner zu bekommen. Das funktioniert recht gut. Warum nutzt du für morgen diese Mögkichkeit nicht?
Oder günstig über den ADAC, SIXT, Buchbinder einen Wagen mieten.

Du fährst doch nicht jeden Tag über 150 km am Stück oder?

Es gibt mittlerweile viele Lademöglichkeiten.
Verrätst du mir, von wo nach wo du morgen fahren musst?
Kann mir kaum vorstellen, dass es da keine Ladestation gibt an deinen Zielort und Gewissen Aufenthalt hast du doch da, sonst würdest du nicht hin fahren.
Zukunft-Elektroauto
 
Beiträge: 20
Registriert: Di 24. Nov 2015, 21:28

Re: Laden in 3 bis 5 Stunden ??

Beitragvon Volker E Golf » Di 24. Nov 2015, 22:02

Der Golf ist nicht mein erstes E Auto. Ich bin schon vor 30 Jahren elektrisch gefahren.
Bis gestern hatte ich noch einen Fluence als Zweitwagen, das war ein ehrliches Auto. Wenn der eine Reichweite von 90 km anzeigt, dann kommt er auch 90 km und mehr, bei meiner Fahrweise.
Der Golf ist ein Lügner,ein VW eben. Er gaukelt eine Reichweite vor die er nie erreicht. Ich hatte gedacht er wäre so ehrlich wie der Fluence, ich dachte was er anzeigt, stimmt auch. Das war wohl ein Irrtum.

Renault kann tatsächlich bessere E Autos bauen, auch die Betriebsanleitungen dazu sind stimmig. In der Anleitung vom E Golf sind so viele Fehler das man denkt die hat nie einer gelesen.
Volker E Golf
 
Beiträge: 46
Registriert: Sa 21. Nov 2015, 20:37

Re: Laden in 3 bis 5 Stunden ??

Beitragvon Maverick78 » Di 24. Nov 2015, 22:15

Das stimmt so nicht. Der Golf hat mir schon 190km angezeigt und ich bin auch 204 gekommen. Alles eine Frage des Fußes. Aktuell zeigt mit der Golf 145km bei den Temperaturen an, was auch hin kommt. 2h nachladen wären dann ~180km.

Das die Anleitungen falsch sind, liegt daran, das die Leute die das schreiben andere Fahrzeuge fahren und von den anderen Modellen zusammen kopiert wird. Da ist wirklich ein Ärgernis. Aber du hast dir ja nicht vor dem Kauf die Anleitung durch gelesen sondern sicherlich die technischen Daten durch gelesen. Das die Angaben bei Renault stimmen ist eine lüge, siehe R240. Wer schafft den die 240km im Alltag?
Zuletzt geändert von Maverick78 am Di 24. Nov 2015, 22:19, insgesamt 1-mal geändert.
Maverick78
 

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu e-Golf - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast