Laden in 3 bis 5 Stunden ??

Re: Laden in 3 bis 5 Stunden ??

Beitragvon prophyta » Mo 23. Nov 2015, 21:47

@ alle E-Golfer was meint ihr ? Die Anleitung scheint neu zu sein. Kenne die so nicht.
Das Symbolbild unter B ist keine Walbox, aber was soll das darstellen ?
Und warum 400 Volt = 3 bis 5 Stunden.
Ist das Heft schon für die nächste e-Golf Generation ???
Maverick78 hast du da Infos ???
CCI23112015_0001.jpg
Zuletzt geändert von prophyta am Mo 23. Nov 2015, 21:58, insgesamt 2-mal geändert.
https://evw-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum
Bild
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2550
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 13:47

Anzeige

Re: Laden in 3 bis 5 Stunden ??

Beitragvon Volker E Golf » Mo 23. Nov 2015, 21:49

Es gibt Ladegeräte die werden nur an L1 und an L2 angeschlossen. Zwischen den beiden Leitern liegen dann 400 Volt.
Ich habe einen Gabelstapler der hat einen Roten 16 A Drehstromstecker. In dem Stecker sind nur L1 und L2 und der Schutzleiter angeschlossen. Das Kabel hat nur 3 Adern mit 2,5 mm^2. Die Leistung ist mit 6400 Watt angegeben.
Volker E Golf
 
Beiträge: 46
Registriert: Sa 21. Nov 2015, 20:37

Re: Laden in 3 bis 5 Stunden ??

Beitragvon prophyta » Mo 23. Nov 2015, 21:54

Volker handelt es sich um die original zum Fahrzeug gehörende Anleitung oder hast du die vorher irgendwo bekommen ?
https://evw-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum
Bild
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2550
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 13:47

Re: Laden in 3 bis 5 Stunden ??

Beitragvon e-golfer » Mo 23. Nov 2015, 22:33

prophyta hat geschrieben:
@ alle E-Golfer was meint ihr ? Die Anleitung scheint neu zu sein. Kenne die so nicht.
Das Symbolbild unter B ist keine Walbox, aber was soll das darstellen ?
Und warum 400 Volt = 3 bis 5 Stunden.
Ist das Heft schon für die nächste e-Golf Generation ???


Hallo zusammen,

unten im Text ist von einer Ladeklappe vorn am Fahrzeug -> GTE die Rede. Die Bilder entsprechen den Piktogrammen an der Ladeanzeige. An der Wallbox (und mehr geht Zuhause nicht) stehen 6-8h. Ich denke, die Zapfsäulen sollen öffentliche Ladesäulen darstellen. Und hier ist dann sicher ein Fehler, da es stand heute keine mehrphasige AC-Ladung gibt, also auch keine 400V AC am e-Golf.

Wenns für die nächste Generation ist, dann ist das hoffentlich 11kWx3h und nicht 7,2kW x5h ..... :evil:

Gruß
e-Golfer
e-Golf macht süchtig und hat bis zum Car-Net Chaos Ende September 2015 Bild verbraucht
Benutzeravatar
e-golfer
 
Beiträge: 613
Registriert: So 2. Nov 2014, 20:39
Wohnort: Sindelfingen

Re: Laden in 3 bis 5 Stunden ??

Beitragvon prophyta » Mo 23. Nov 2015, 22:38

Jetzt hab ich es auch gelesen GTE , KLappe vorne . Steht aber auch , oder hinten !!!
Kam mir gleich so komisch vor.
Volker hat sich eine Anleitung oder den GTE besorgt ???
Zuletzt geändert von prophyta am Mo 23. Nov 2015, 22:43, insgesamt 1-mal geändert.
https://evw-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum
Bild
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2550
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 13:47

Re: Laden in 3 bis 5 Stunden ??

Beitragvon E-auto2014 » Mo 23. Nov 2015, 22:40

Hallo zusammen, da hatten wir doch schon mal was...
e-golf-laden/ladegeraet-ax4-mit-230v-32a-t9209-50.html#p170367
Das war noch nicht ganz fertig gedacht
image.png

USA - Hausanschluss 240V Aussenleiter Anschluss mit 32A würde eine höhere Ladeleistung als in D ergeben, aber 400V finde ich da auch nicht...
Werde morgen mal in meine BA schauen die in meinem e-Golf liegt und mit ihm im Dezember 2014 ausgeliefert wurde.

BILD Quelle: Siemens
2014, mein erstes e-Auto ist ein e-Golf. Bild

Wir waren dabei! e-Golf Treffen in Moers am 06. und 07. Oktober 2017


Bild
e-Auto Freunde Rhein-Ruhr Stammtischtreffen

Nächstes Treffen am Sonntag 17.12.2017
Benutzeravatar
E-auto2014
 
Beiträge: 416
Registriert: So 7. Sep 2014, 15:05
Wohnort: NRW Essen

Re: Laden in 3 bis 5 Stunden ??

Beitragvon Starmanager » Di 24. Nov 2015, 06:24

prophyta hat geschrieben:
@ alle E-Golfer was meint ihr ? Die Anleitung scheint neu zu sein. Kenne die so nicht.
Das Symbolbild unter B ist keine Walbox, aber was soll das darstellen ?
Und warum 400 Volt = 3 bis 5 Stunden.
Ist das Heft schon für die nächste e-Golf Generation ???
Maverick78 hast du da Infos ???
CCI23112015_0001.jpg


Das Bild sieht lustig aus... sie haben immer noch Zapfsaeulen im Kopf... so wie Normal = 230V Super = 400V :lol:

Na ja der Golf hat doch gar keinen Drehstromlader und an beiden Ladeboxen nimmt er nur 230V Phase gegen Null.

Marketing trifft Technik...
MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen.
Glauben heisst "Nichts wissen" :!: Bedienungsanleitung lesen bildet :!:
Benutzeravatar
Starmanager
 
Beiträge: 1080
Registriert: Di 12. Aug 2014, 21:25
Wohnort: D- Kuessaberg

Re: Laden in 3 bis 5 Stunden ??

Beitragvon Cavaron » Di 24. Nov 2015, 07:13

Meiner Meinung nach kann das nur zwei Sachen bedeuten:
1. Man denkt darüber nach, auch im deutschen Sprachraum den einphasigen 32A-Lader anzubieten. Dieser geht dann wegen Schieflast im Heimbereich eben nur an öffentlichen Ladesäulen mit drei Phasen und 32A und die haben das hier halt mit 400V umschrieben, um es von Schuko-Ladesäulen abzugrenzen.
2. Da kommt demnächst was Neues. Entweder ein 11kW-Lader (dann würde die Abgrenzung von 230V zu 400V mehr Sinn machen, weil er an allen dreiphasigen Säulen seine 11kW ziehen kann, egal ob 16A oder 32A) - wobei dann selbst 3 Stunden Ladezeit schon wieder viel wären, oder eine zweiphasige Sonderlösung wie bei Volkers Gabelstapler.
Cavaron
 
Beiträge: 1537
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 15:45
Wohnort: Franken

Re: Laden in 3 bis 5 Stunden ??

Beitragvon Greenhorn » Di 24. Nov 2015, 07:28

Da steht doch eindeutig Länderspezifisch im Text. In den Bildern sind alle Möglichen Steckdosen Formen abgebildet. Es ist also eine allgemeine Anleitung, aus der man sich das richtige für sein Land raussuchen muss.
Daraus kannst Du rechtlich garnichts machen, weil da nicht steht für D.
Dein Händler hat die das sicher auch nicht schriftlich gegeben.
So blöd es ist, wird es wohl dein persönliches Pech bleiben.
Ich persönlich hätte mich bei so einer Investition in neue Technik mehr informiert.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 70.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4146
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Laden in 3 bis 5 Stunden ??

Beitragvon Volker E Golf » Di 24. Nov 2015, 09:04

Also nochmal, es ist ein E Golf , es ist eine E Golf Anleitung für Deutschland, war im Fahrzeug. Im Text steht nichts von Länderspezifisch oder GTE. VW weiss nichts, auch nicht bei der Firmeninfo. Die VW Händler sind völlig unwissend. Habe dort (direkt bei VW)schon einen Fall aufgemacht, aber es meldet sich keiner. Auch die versprochenen Rückrufe kommen nicht. Habe die Bestellnummer der Anleitung schon angegeben.
Volker E Golf
 
Beiträge: 46
Registriert: Sa 21. Nov 2015, 20:37

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu e-Golf - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste