e-Golf Umbau Ladegerät?

Re: e-Golf Umbau Ladegerät?

Beitragvon e-golfer » Do 19. Mär 2015, 10:44

eDEVIL hat geschrieben:
Maverick78 hat geschrieben:
Ich seh den e-Golf auch nicht als Autobahn Auto. Dafür ist er zu unbequem!

Wäre mir neu, das der eGolf schlechtere Sitze hat, als Verbrenner-Golf


Also mir haben die Comfortline Sitze in meinem ersten Golf 7 bedeutend besser gefallen als die Standardsitze im e-Golf. Die sind definitiv unbequemer. Aber bei der Reichweite ist das Gestühl im e-Golf ausreichend bequem bis zum nächsten Aussteigen und Laden.
Gruß
e-Golfer
e-Golf macht süchtig und hat bis zum Car-Net Chaos Ende September 2015 Bild verbraucht
Benutzeravatar
e-golfer
 
Beiträge: 613
Registriert: So 2. Nov 2014, 20:39
Wohnort: Sindelfingen

Anzeige

Re: e-Golf Umbau Ladegerät?

Beitragvon eDEVIL » Do 19. Mär 2015, 11:04

VErgleich von Comfortline und Standard hat aber etwas von einem "Obstvergleich"... ;)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11327
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: e-Golf Umbau Ladegerät?

Beitragvon e-golfer » Do 19. Mär 2015, 11:33

Naja mein Comfortline Diesel war aber noch etwas preiswerter und dient mir im Blog immer schön als Vergleichsbasis.
e-Golf macht süchtig und hat bis zum Car-Net Chaos Ende September 2015 Bild verbraucht
Benutzeravatar
e-golfer
 
Beiträge: 613
Registriert: So 2. Nov 2014, 20:39
Wohnort: Sindelfingen

Re: e-Golf Umbau Ladegerät?

Beitragvon e-beetle » Do 19. Mär 2015, 11:38

Zurück zum Ursprung dieses Threads:
dvw hat geschrieben:
Ist jemanden bereits ein Umbau vom e-Golf bekannt, in dem das Ladegerät ausgetauscht oder erweitert wurde? Weiß jemand wer solch einen Umbau auf z.B. 22 kW anbietet und inwiefern das dann wiederum die Garantie auf z.B. die Batterie beeinträchtigt?

8-)
07/2007 Solec Riva Junior (8,7kWh)
12/2010 VW e-Beetle (26kWh)
11/2017 BMW i3 BEV 60Ah (21,6kWh)
Benutzeravatar
e-beetle
 
Beiträge: 332
Registriert: Di 14. Mai 2013, 09:04
Wohnort: Wanderup, bei Flensburg

Re: e-Golf Umbau Ladegerät?

Beitragvon kanapee » Fr 20. Mär 2015, 19:48

Hoffentlich gibt es noch für diesen Golf alsbald die Möglichkeit von VW oder von einem Drittanbieter damit das Laden mit 22kW+ möglich ist. Solange das nicht möglich bleibt der E-Golf für mich persönlich uninteressant.
kanapee
 
Beiträge: 9
Registriert: Sa 28. Feb 2015, 15:45

Re: e-Golf Umbau Ladegerät?

Beitragvon Stromer Tobi » Fr 1. Sep 2017, 16:51

Benutzeravatar
Stromer Tobi
 
Beiträge: 9
Registriert: Fr 18. Okt 2013, 12:32
Wohnort: Neumünster in Schleswig-Holstein

Re: e-Golf Umbau Ladegerät?

Beitragvon acurus » Fr 1. Sep 2017, 17:31

22kg sind aber halt auch nur bedingt "mobil" :-) Und der Preis ist auch sportlich.
Eine andere Meinung ist kein persönlicher Angriff, und kein Fahrzeug ist das einzig wahre und optimale Fahrzeug!

Unser Blog zur Elektromobilität im Allgemeinen und zum e-Golf im Besonderen: https://1.21-gigawatt.net
Benutzeravatar
acurus
 
Beiträge: 560
Registriert: Do 11. Mai 2017, 07:12
Wohnort: Warburg

Re: e-Golf Umbau Ladegerät?

Beitragvon Stromer Tobi » Fr 1. Sep 2017, 21:00

Vom Platz her könnte man das ja auch fest im Motorraum einbauen, wenn man es nicht für mehrere Fahrzeuge nutzen möchte.
Oder man nimmt gleich das darin verbaute Brusa Ladegerät.
Benutzeravatar
Stromer Tobi
 
Beiträge: 9
Registriert: Fr 18. Okt 2013, 12:32
Wohnort: Neumünster in Schleswig-Holstein

Anzeige

Vorherige

Zurück zu e-Golf - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast