VW car-net nicht nutzbar, was tun?

VW car-net nicht nutzbar, was tun?

Beitragvon Stromtanker » Di 23. Dez 2014, 07:45

Das car-net von VW zeigt bei der Anmeldung (Fahrgestellnummer und Kilometerstand) des Autos ständig folgenden Satz an:

Der eingegebene Kilometerstand stimmt nicht mit dem vom Auto empfangenen Kilometerstand überein.

Im Werk zur Auslieferung begann das Dilemma.
Wer kennt das Problem und vor allem die Lösung? (Bei VW scheint man den Werksurlaub zu genießen...) :x

Wir möchten das System an öffentlichen Ladesäulen nutzen, da der Golf leider nur mit 3,6 kW geladen wird und das ja Stunden dauert, ehe er voll geladen ist. Der Verkäufer war der Meinung, dass er in 1,5-2 Stunden wieder auf 80 % ist. Das kann ich aber nicht bestätigen.

LG Stromtanker
Stromtanker
 
Beiträge: 20
Registriert: So 21. Dez 2014, 00:50

Anzeige

Re: VW car-net nicht nutzbar, was tun?

Beitragvon toeffi » Di 23. Dez 2014, 09:20

Bei der Registrierung kann ich mir vorstellen, dass ev. ein Fehler in der Fahrgestellnummer vorliegt.
Schon mal "O" mit "0" verglichen?
Mal mehrere Kilometer gefahren, ein paar Minuten für die Datenübermittlung gewartet und Registrierung versucht?

Schon mal die Bedienungsanleitung, Internetinformationen oder auch die Prospekte zur Ladung der Batterie (AC / DC (CCS) ) angeschaut? Bei CCS schafft man in ca. einer halben Stunde 80%. Mit AC 3,6kw vielleicht von 60% auf 80% - ohne jetzt nachzurechnen ;-)
e-Golf seit September 2014 • 15,1 kWh/100 km inkl. Vorheizen / -kühlen ohne Kabel
Benutzeravatar
toeffi
 
Beiträge: 41
Registriert: Mo 9. Jun 2014, 11:45

Re: VW car-net nicht nutzbar, was tun?

Beitragvon vw-eup » Di 23. Dez 2014, 10:19

Fahrzeug einige KM fahren. Auto Abstellen (keine Zündung an oder sowas) KM-Stand notieren ( ca. 10 min warten - dann ist der KM Stand auf dem Server auch aktuell) Alle Buchstaben der Fahrgestellnummer Groß schreiben. Dann sollte es auch klappen. (es gibt kein O in der Fahrgestellnummer sondern nur Nullen = 0 )

Für eine halbe Batterieladung benötigt der e-Golf ca. 4 Stunden. (Ladung mit 3,6 kW) (meistens etwas weniger). Dazu wurde hier eigentlich jede menge geschriebe (ist nicht Böse gemeint).
vw-eup
 
Beiträge: 195
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 14:56

Re: VW car-net nicht nutzbar, was tun?

Beitragvon DaZei » Di 23. Dez 2014, 10:30

@ Stromtanker: Es kann auch sein, dass die Kommunikationseinheit nicht richtig funktioniert. Diesen Fehler hatte ich beim E-Up, nach langer Fehlersuche wurde das Ding ausgetauscht und nun klappt alles wie am Schnürchen :mrgreen:
Falls die Werkstatt das nicht hinkriegt, kann ich dir nur den Rat geben, dich mit dem CarNet Support in Verbindung zu setzen, die Werkstatt kann diesen Kontakt herstellen.
DaZei
 
Beiträge: 306
Registriert: Do 29. Mai 2014, 10:09

Re: VW car-net nicht nutzbar, was tun?

Beitragvon e-golfer » Di 23. Dez 2014, 15:37

@Stromtanker: in der Anleitung steht auch, dass das Fahrzeug zur Erstaktivierung einen guten Handyempfang braucht.
Schritt 1: Stellen Sie sicher, dass Ihr Car-Net fähiges Elektrofahrzeug während
des gesamten Registrierungsprozesses nicht gefahren wird und die 12-Volt-
Fahrzeugbatterie genügend elektrische Energie hat.
Achten Sie vor allem darauf, dass das Fahrzeug im Freien steht und nicht in
einer Garage.

Kann es daran liegen?

Gruß
e-Golfer
e-Golf macht süchtig und hat bis zum Car-Net Chaos Ende September 2015 Bild verbraucht
Benutzeravatar
e-golfer
 
Beiträge: 613
Registriert: So 2. Nov 2014, 20:39
Wohnort: Sindelfingen

Re: VW car-net nicht nutzbar, was tun?

Beitragvon Stromtanker » Di 23. Dez 2014, 23:21

toeffi hat geschrieben:
Schon mal die Bedienungsanleitung, Internetinformationen oder auch die Prospekte zur Ladung der Batterie Erstmal recht herzlichen Dank für die schnellen Antworten!

(AC / DC (CCS) ) angeschaut? Bei CCS schafft man in ca. einer halben Stunde 80%. Mit AC 3,6kw vielleicht von 60% auf 80% - ohne jetzt nachzurechnen ;-)


Ich habe die aufpreispflichtige CCS-Ladeeinheit geordert, nur leider gibt es da kaum Ladesäulen, die das bringen.
Mit den über 50 Ladesäulen in Leipzig komme ich da auch nicht weiter. Die Bedienungsanleitung habe ich sofort nach Feststellen der Diskrepanz gelesen und dem Verkäufer nicht mehr geglaubt. ;)

Warum belegt VW nur eine Phase im Typ 2 Stecker? Das könnte dann ja zu schnell gehen... :mrgreen:

Wenn selbst Stadtwerker oder VW-Angestellte nicht wissen, was sie da sagen , tut das schon weh! :lol:
Die Notentriegelung des Steckers habe ich aus der Bedienungsanleitung erfahren. Ich stand aber neben einem Servicemechaniker und Meister eines VW-Vertragshändlers, die nicht in der Lage waren, das Fahrzeug nach langfristiger Terminabsprache zu laden. Der Stadtwerker in Wernigerode konnte überhaupt keine Frage zur Ladesäule beantworten.
Die netten jungen Herren in Wolfsburg haben es auch nicht geschafft, das car-net zu aktivieren. Der Handyempfang war zur Auslieferung bestens.

Da kommt man sich echt vor wie ein Elektropionier oder Elektronaut! Am Ende wird man durch das Forum schlauer, als die, welche uns die Fahrzeuge und die Ausrüstung verkaufen. Danke an Euch Alle !!!

Mit der Kommunikationseinheit das klingt plausibel, es ist kein Zahlendreher möglich. Das Fahrzeug steht im Holz-Carport und hat dort besten Empfang.

LG Stromtanker
Stromtanker
 
Beiträge: 20
Registriert: So 21. Dez 2014, 00:50

Re: VW car-net nicht nutzbar, was tun?

Beitragvon Maverick78 » Di 23. Dez 2014, 23:56

Das VW nicht in der Lage ist wenigstens eine 11kW Ladung zur Verfügung zu stellen und sei es nur im Kombination mit CCS (ähnlich wie beim i3) stört mich auch ein wenig, kann ich aber (noch) mit Leben. Wobei ich nicht verstehe was das Problem ist, in Leipzig hast du mindestens 2 CCS Ladepunkte für den e-Golf. Meine nächste CCS Station ist 69km weit weg. Ok nicht ganz, die nächste wäre 30km, aber da darf nur der i3 Laden.
Der Rest ist Mathematik, AC Laden mit Typ 2 = 3.6kW = 6,7h bis 100% bei leerer Batterie. Um also gemäß Normverbrauch von 12.7kW/100km, 100km zu schaffen brauchst du eine Ladezeit von 3,5h.
DC Laden mit 50kW = 30 min bis 80%

Das Thema mit VW Verkäufern ist auch ein Thema für sich. Meiner hatte nämlich behauptet bei den Aufpreispflichtigen CCS wäre eine Wallbox dabei. Sie ist ja auch auf dem Foto irreführenderweise abgebildet. Mittlerweile habe ich aufgrund des Forums hier ihn eines besseren belehrt. :(
Maverick78
 

Re: VW car-net nicht nutzbar, was tun?

Beitragvon Stromtanker » Mi 24. Dez 2014, 07:36

Danke Maverick78, so werden die VW-Leute ja mitsamt der Kundschaft irregeführt.

Maverick78 hat geschrieben:
Das Thema mit VW Verkäufern ist auch ein Thema für sich. Meiner hatte nämlich behauptet bei den Aufpreispflichtigen CCS wäre eine Wallbox dabei. Sie ist ja auch auf dem Foto irreführenderweise abgebildet. Mittlerweile habe ich aufgrund des Forums hier ihn eines besseren belehrt. :(


Was auf dem Bild zu sehen ist, ist eine Wallbox mit Typ 2 Stecker, die hat gar keinen Gleichstrom!
Das CCS ist ein Riesenkasten, ähnlich wie einer der ersten (Schrank) Computer, habe ich mir bei Mc Donald in Schkeuditz (bei Leipzig) angeschaut und dann eine Ladekarte bestellt.
Der Stecker besteht aus quasi 2 Teilen, oben der normale Typ 2 und unten, wie ein Riesenschuko der Gleichstromanschluß.
Habe mich auch im Forum belesen und da wird die Kommunikationsleitung und eine Phase vom Typ 2 Stecker und der Gleichstromanschluß verwendet. Die Kästen sind schweineteuer und führen je nach Ausführung zwischen 600 und 1000 Volt.

Meine erste Elektrolehrstunde hatte ich in Wernigerode, da kam das Thema Wundern zum ersten Mal auf...
Der nette Helfer hat mir sofort gesagt, was der Golf kann und was nicht. (Lob :D )

Danke für die zahlreichen Helfer mit sehr sachlichen und kompetenten Ratschlägen!
Frohe Weihnachten und keinen Stromausfall! ;)

LG Stromtanker
Stromtanker
 
Beiträge: 20
Registriert: So 21. Dez 2014, 00:50

Re: VW car-net nicht nutzbar, was tun?

Beitragvon DaCore » Mi 24. Dez 2014, 10:33

Stromtanker hat geschrieben:
Das CCS ist ein Riesenkasten, ähnlich wie einer der ersten (Schrank) Computer, habe ich mir bei Mc Donald in Schkeuditz (bei Leipzig) angeschaut und dann eine Ladekarte bestellt.



Gibt's auch in klein...
http://design-werk.ch/portfolio-item/dc ... adegeraet/
DaCore
 
Beiträge: 192
Registriert: So 20. Okt 2013, 06:52

Re: VW car-net nicht nutzbar, was tun?

Beitragvon TimoS. » Mi 24. Dez 2014, 12:42

Hast du es mal mit Kilometerstand 0 versucht? Oder irgendwas zwischen 0-10? Wenn das Modul defekt ist, steht dein Auto im CarNet vielleicht noch auf 0km.
Bei mir war das Auto einmal für 3 Tage nicht erreichbar und hat in der Zeit auch keine Daten an CarNet übermittelt. Die Seite war im Internet und über die App in der Zeit aber erreichbar (ist leider nicht immer so). Nach 3 Tagen funktionierte es auf wundersame Weise dann wieder. Wollte schon die Batterie abklemmen, aber war dann nicht mehr notwendig.
VW e-up! seit Juli 2014; PV-Anlage mit 10kWp seit Juni 2013; Tesla Model ☰ reserviert
Benutzeravatar
TimoS.
 
Beiträge: 911
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 18:33

Anzeige

Nächste

Zurück zu e-Golf - Infotainment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast