Schlechter Handyempfang mit drahtloser Frontscheibe?

Schlechter Handyempfang mit drahtloser Frontscheibe?

Beitragvon Stromsegler » Di 28. Nov 2017, 07:59

Bin ganz neu hier und konfiguriere gerade meinen E-Golf und möchte die drahtlose Frontscheibe haben.

Gestern beim VW-Händler: Zwei Verkäufer - zwei Meinungen dazu

Der eine: „Kein Problem mit dem Handyempfang in Berlin mit der drahtlosen Frontscheibe.“

Der andere: „Wenn Sie die drahtlose Scheibe auswählen, müssen Sie automatisch die Telefonschnittstelle Comfort auswählen, da kein Handyempfang im Auto.“

Im VW-Konfigurator muss ich beim Auswählen der drahtlosen Frontscheibe keine Comfortschnittstelle zusätzlich auswählen. Da diese Schnittstelle nach meinen Recherchen für iPhones nichts bringt:

Wie ist denn jetzt der Empfang mit drahtloser Frontscheibe und ohne Comfortschnittstelle im Grossraum Berlin?

Welches Handy hat mit der aktuellen 2018er Konfiguration wirklich Vorteile mit der Comfortschnittstelle, d.h. drahtloses Laden, Antennenweiterleitung und drathloses Verbinden zum Discover Pro?
Stromsegler
 
Beiträge: 18
Registriert: Di 28. Nov 2017, 07:13
Wohnort: Berlin

Anzeige

Re: Schlechter Handyempfang mit drahtloser Frontscheibe?

Beitragvon acurus » Di 28. Nov 2017, 08:49

Man musste früher die Comfort oder Business FSE auswählen, das ist richtig. Der Zwang ist aber nicht mehr da. Ich selber konnte keine nennenswerten (wenn überhaupt) Einbußen feststellen. Es beträfe ja auch nur Mobilfunksignale die durch die Frontscheibe kommen, die Seiten- und Rückscheibe sind ja nicht anders.

Ein 2017er iPhone (8/8+/X) kann das drahtlose Laden nutzen, alle anderen nicht.

Antennenweiterleitung kann jedes Handy nutzen was in dem Ablagefach liegt.

Drahtloses Verbinden - da bin ich mir nicht sicher was du meinst. Audiostreaming und Freisprechen, das geht mit jedem iPhone und dem e-Golf immer, egal ob du nur das nackte Navi hast oder eine der beiden aufpreispflichtigen FSEs. rSAP (also die Nutzung der SIM Karte im Handy aber der Mobilfunkhardware im Fahrzeug, teil der Business FSE) unterstützt hingegen kein iPhone. Braucht man als normalsterblicher auch nicht.

Ein Punkt der zu bedenken ist: will man CarPlay nutzen muss das iPhone zwingend per Kabel angeschlossen werden, und dann geht die Klappe vor dem Ablagefach nicht mehr zu, und drahtloses Laden ist dann so oder so witzlos.

Ich halte daher beide FSEs (Comfort/Business) für rausgeschmissenes Geld
Eine andere Meinung ist kein persönlicher Angriff, und kein Fahrzeug ist das einzig wahre und optimale Fahrzeug!

Unser Blog zur Elektromobilität im Allgemeinen und zum e-Golf im Besonderen: https://1.21-gigawatt.net
Benutzeravatar
acurus
 
Beiträge: 561
Registriert: Do 11. Mai 2017, 07:12
Wohnort: Warburg

Re: Schlechter Handyempfang mit drahtloser Frontscheibe?

Beitragvon Stromsegler » Di 28. Nov 2017, 09:01

Danke. Das hat mir bezüglich des iPhones sehr weitergeholfen.
Stromsegler
 
Beiträge: 18
Registriert: Di 28. Nov 2017, 07:13
Wohnort: Berlin

Re: Schlechter Handyempfang mit drahtloser Frontscheibe?

Beitragvon danieldownload » Di 28. Nov 2017, 09:12

Ich hab mir das Teil zugelegt (Iphone 7), super genial. Kosten inkl. Kabel und Versand 60 Euro.

https://www.youtube.com/watch?v=gjPyTpAcqP8
e-Golf 300 - 2017
danieldownload
 
Beiträge: 101
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 08:53
Wohnort: Cottbus

Re: Schlechter Handyempfang mit drahtloser Frontscheibe?

Beitragvon Stromsegler » Di 28. Nov 2017, 09:28

danieldownload hat geschrieben:
Ich hab mir das Teil zugelegt (Iphone 7), super genial. Kosten inkl. Kabel und Versand 60 Euro.

https://www.youtube.com/watch?v=gjPyTpAcqP8

Das ist jetzt aber nur in Verbindung mit der Comfort-Schnittstelle möglich, da es ohne diese an dieser Stelle keine Steckverbindung gibt?
Stromsegler
 
Beiträge: 18
Registriert: Di 28. Nov 2017, 07:13
Wohnort: Berlin

Re: Schlechter Handyempfang mit drahtloser Frontscheibe?

Beitragvon Peete » Di 28. Nov 2017, 09:30

Bevor ich mir meinen bestellt habe, hatte ich einen eGolf 300 für eine Woche zur Miete.
Dieser hatte keine sichtbaren Heizdrähte und auch nur das normale DP2 (FIN beim :) auslesen lassen. Ich hatte keine Probleme mit dem Handyempfang.
Peete
 
Beiträge: 5
Registriert: Do 23. Nov 2017, 08:50

Re: Schlechter Handyempfang mit drahtloser Frontscheibe?

Beitragvon acurus » Di 28. Nov 2017, 09:32

Nein, da ist auch beim normalen e-Golf ein USB Anschluss, der CarPlay fähig ist.

Das "Dock" sieht interessant aus, auch wenn es "nur" ein selbstgedrucktes (3D Drucker) Teil zu sein scheint. Siehe auch http://www.golf7freunde.de/index.php/Th ... blagefach/ oder https://www.shapeways.com/product/K4PVN ... phone-dock

Ich würde es eventuell noch modifizieren, so das man zwei Einschuebe hat, eines als normale Ablage, und eine Ablage mit Anschluss.
Eine andere Meinung ist kein persönlicher Angriff, und kein Fahrzeug ist das einzig wahre und optimale Fahrzeug!

Unser Blog zur Elektromobilität im Allgemeinen und zum e-Golf im Besonderen: https://1.21-gigawatt.net
Benutzeravatar
acurus
 
Beiträge: 561
Registriert: Do 11. Mai 2017, 07:12
Wohnort: Warburg

Re: Schlechter Handyempfang mit drahtloser Frontscheibe?

Beitragvon Stromsegler » Di 28. Nov 2017, 09:37

acurus hat geschrieben:
Nein, da ist auch beim normalen e-Golf ein USB Anschluss, der CarPlay fähig ist.

Da hatte ich wohl Mittelkonsole und Armlehne verwechselt. D.h. das ist da vorne der einzige USB-Anschluss oder gibt es zum Aufladen des Beifahrerhandys noch einen weiteren Anschluss in der Armlehne?
Ich würde andernfalls für ein weiteren Stromanschluß als Nichtraucher die Rauchervariante bestellen.
Stromsegler
 
Beiträge: 18
Registriert: Di 28. Nov 2017, 07:13
Wohnort: Berlin

Re: Schlechter Handyempfang mit drahtloser Frontscheibe?

Beitragvon acurus » Di 28. Nov 2017, 10:12

Du hast einen USB Anschluss vorne im Ablagefach, der ist auch CarPlay fähig.

Durch die Comfort FSE kommt ein weiterer Anschluss (ich meine im Fach unter der Armlehne) hinzu.

Die Raucher-Ausstattung brauchst du NICHT zu bestellen, vor der Armlehne (neben den beiden Getränkehaltern) ist immer eine 12V Steckdose. Der Unterschied zur Raucherausstattung ist nur das du mit dieser keinen funktionslosen Stopfen zur Abdeckung der 12V Steckdose bekommst sondern den Zigarettenanzünder, und den Aschenbecher (der in einen der beiden Getränkehaltern gestellt wird).

Ich habe einfach ein 2fach USB Netzteil von Anker in die 12V Steckdose gepackt für den Fall das Mitfahrer laden wollen.
Eine andere Meinung ist kein persönlicher Angriff, und kein Fahrzeug ist das einzig wahre und optimale Fahrzeug!

Unser Blog zur Elektromobilität im Allgemeinen und zum e-Golf im Besonderen: https://1.21-gigawatt.net
Benutzeravatar
acurus
 
Beiträge: 561
Registriert: Do 11. Mai 2017, 07:12
Wohnort: Warburg

Re: Schlechter Handyempfang mit drahtloser Frontscheibe?

Beitragvon danieldownload » Di 28. Nov 2017, 10:20

Stromsegler hat geschrieben:
danieldownload hat geschrieben:
Ich hab mir das Teil zugelegt (Iphone 7), super genial. Kosten inkl. Kabel und Versand 60 Euro.

https://www.youtube.com/watch?v=gjPyTpAcqP8

Das ist jetzt aber nur in Verbindung mit der Comfort-Schnittstelle möglich, da es ohne diese an dieser Stelle keine Steckverbindung gibt?


Ist im Prinzip nur ein Plastikteil was das Handy hält und hinten einen Lightning Anschluss hat, das Teil wird in das Fach gesteckt und der USB Stecker geht direkt an den Anschluss neben AUX. Passt in jeden 7'er, nur Carplay muss man haben.

Ist halt aufgeräumt und bequem in der Handhabung, das Handy sitzt klapperfrei und fest drin.
e-Golf 300 - 2017
danieldownload
 
Beiträge: 101
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 08:53
Wohnort: Cottbus

Anzeige

Nächste

Zurück zu e-Golf - Infotainment

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast