Neue App für Car Net

Re: Neue App für Car Net

Beitragvon TimoS. » Fr 24. Jun 2016, 14:15

Ob Sinn oder nicht; der Scheiss Server ist nicht erreichbar. Drecksladen
VW e-up! seit Juli 2014; PV-Anlage mit 10kWp seit Juni 2013; Tesla Model ☰ reserviert
Benutzeravatar
TimoS.
 
Beiträge: 911
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 18:33

Anzeige

Re: Neue App für Car Net

Beitragvon prophyta » Fr 24. Jun 2016, 15:21

Habe mal versucht verschiedene Einstellungen per App vorzunehmen.

Leider, siehe Bild
Screenshot_2016-06-24-15-21-00.png
https://evw-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum
Bild
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2550
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 13:47

Re: Neue App für Car Net

Beitragvon Gerdi » Fr 24. Jun 2016, 18:12

eCar hat geschrieben:
Aber echt! Heute erster richtig warmer Tag für dieses Jahr (35 Grad), Auto steht in der prallen Sonne und ausgerechnet jetzt fängt Car Net seit langem mal wieder an zu streiken. :(


"fängt an zu streiken" ist aber nett ausgedrückt.

Ich würde sagen die Quote funzt zu 100% : anmelden geht, mehr nicht: Nix geht ist 1:5:20

Wenn ich mehr Langeweile hätte würde ich da mehr gegen an gehen, das ganze ist eine solche Sauerei inkl des dazu gehörigen Kundenservice.
PV 9,75 kW mit 11kW nutzbaren Speicher (VRLA)
Model S 60 seit 7.3.2017
eGolf seit 1.4.2015
Bild
Gerdi
 
Beiträge: 183
Registriert: Sa 1. Nov 2014, 08:20
Wohnort: Neumünster

Re: Neue App für Car Net

Beitragvon prophyta » Fr 24. Jun 2016, 20:51

Kann man den Preis des Fahrzeuges eigentlich mindern,
wenn ein wichtiges Zubehörteil nicht funktioniert wie vereinbart ?
https://evw-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum
Bild
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2550
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 13:47

Re: Neue App für Car Net

Beitragvon DaftWully » Fr 24. Jun 2016, 21:15

Wie viel hat Car-Net nochmal gekostet, als es noch kostenpflichtig war? 120,00 Euro?

OK. Dann mindere mal.

DaftWully
e-Golf Verbrauch zzt. Bild
Benutzeravatar
DaftWully
 
Beiträge: 679
Registriert: Sa 30. Mär 2013, 20:20
Wohnort: Moers

Re: Neue App für Car Net

Beitragvon Sigi » Sa 25. Jun 2016, 08:26

DaftWully hat geschrieben:
Wie viel hat Car-Net nochmal gekostet, als es noch kostenpflichtig war? 120,00 Euro?

OK. Dann mindere mal.

DaftWully


Bei mir war es ja auch so ähnlich. Es waren einzelne "kleine" Mängel.
Grundsätzlich gilt dass der Mangel behoben werden muss.
Wenn nicht, gilt bei uns in der CH nach entsprechenden Nachfristen "Wandelung, Minderung oder Ersatz".

Bei mir hatte ja das Nachtladen nicht geklappt, dass sie nicht beheben konnten. Also entsprach das Produkt nicht der Vereinbarung beim Kauf.
Nach Verhandlungen mit dem Verkäufer, habe ich das Fahrzeug schliesslich zurück gegeben, weil VW nicht in der Lage war, dies innert eines Jahres zu beheben.
Also auch "kleine" Mängel können zu einer Vertragsveränderung führen die Verhandelt werden muss.
Gruss Sigi

Ps: Meiner steht mit einer massiven Preisreduktion, seit nun 3 Monaten, noch immer zum Verkauf beim Händler.
Sigi
 
Beiträge: 401
Registriert: So 2. Nov 2014, 09:25

Re: Neue App für Car Net

Beitragvon prophyta » Sa 25. Jun 2016, 08:59

@ Rainer
Ich meinte nicht die Option Car-Net mindern !
Beispiel:
Nehmen wir mal an es kauft sich jemand ein Auto weil er/sie unbedingt Car-Net nutzen muss.
Möglich wäre da vielleicht eine Krankheit, die es verbietet in einem PKW zu sitzen/zu fahren, der stark aufgeheizt ist,
oder im Winter eine konstante Temperatur von 24 Grad haben muss.

So und nun funktioniert Car Net aber fast nie zuverlässig ! Und was dann mindern ?

Wenn sich jemand ein Auto kauft,wo die Höchstgeschwindigkeit mit 130 angegeben ist,
es aber nur 70 km/h leistet möchte ich mal die Klagen und Minderungen erleben. ;)

Es bestellt sich ja auch niemand ein Auto mit Reserverad, das zu Hause in der Garage liegen muss,
weil im Auto dafür kein Platz vorgesehen ist. :o
https://evw-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum
Bild
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2550
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 13:47

Re: Neue App für Car Net

Beitragvon Robb2066 » So 26. Jun 2016, 16:32

Seit 23.6. ist bei mir carnet wiedermal im Arsch. Habe per mail ersucht mein Abo zu kündigen und die bereits geleistete Zahlung aliquot zurück zu zahlen. Wird zwar ganz genau gar nichts bewirken bei dieser Scheissfirma, aber ich hab mein Unbehagen zumindest schriftlich deponiert.
Derselbe Fehler trat bei mir schon letzten August auf mit dem Effekt, dass ich carnet einen Monat nicht nutzen konnte weil auch die Super Werkstätte keine Ahnung hatte wie mit diesem Fall umzugehen ist.
Ich mag mich mit diesem Dreck jetzt nicht schonwieder ärgern, daher möchte ich das Abo beenden...zumal die Entrichtete 2-Jahresgebühr in keiner Relation zur Leistung steht. Diese Firma hat es leider bereits hinter sich. Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht!!! Wird noch ein Gemetzel geben bei denen.
3-er Tesla ist bereits seit Ende März reserviert & die Zeit bis zur Auslieferung vertreibe ich mir noch mit dem e-up mit dem ich im Grunde nicht unzufrieden bin weil er seinem Anforderungsprofil gerecht wird.
Die Sache mit carnet oder Vernetzung generell hat VW einfach nicht drauf und das kriegen die auch nicht nachhaltig hin weil die eben andere Dinge um d. Ohren haben. Da hat Kundenservice oder Qualitätsmanagement keinen Platz.
Mich haben die als Kunden verloren!!!


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Robb2066
 
Beiträge: 35
Registriert: Mo 6. Apr 2015, 14:46

Re: Neue App für Car Net

Beitragvon Timohome » So 26. Jun 2016, 17:27

Ganz so drastisch sehe ich es nicht, das Problem ist aber, du hast ja keine Wahl. Und das Wissen die auch! Nimm unser System oder stirb halt. Die Frage ist aber schlicht und einfach, da es bei mir auch nur partiell funktioniert, wo ist bitte das verdammte Problem? Die wenigen tausend ocu, die VW zu verwalten hat, so nen System hätte nen Praktikant auf die Beine gestellt.

Ich habs bewusst auch erstmal nur für ein Jahr gemacht, interessant wäre nen eigenes System. Aber wer kriegt sowas hin...


Car net muss einfach die App geöffnet werden und die Sachen da sein, Punkt! Denn die 99 Euro haben sie bei meiner Kreditkarte schließlich sofort abgebucht...
Timohome
 
Beiträge: 188
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 11:17

Re: Neue App für Car Net

Beitragvon Robb2066 » Mo 27. Jun 2016, 09:46

Timohome hat geschrieben:
Ganz so drastisch sehe ich es nicht, das Problem ist aber, du hast ja keine Wahl. Und das Wissen die auch! Nimm unser System oder stirb halt. Die Frage ist aber schlicht und einfach, da es bei mir auch nur partiell funktioniert, wo ist bitte das verdammte Problem? Die wenigen tausend ocu, die VW zu verwalten hat, so nen System hätte nen Praktikant auf die Beine gestellt.

Ich habs bewusst auch erstmal nur für ein Jahr gemacht, interessant wäre nen eigenes System. Aber wer kriegt sowas hin...


Car net muss einfach die App geöffnet werden und die Sachen da sein, Punkt! Denn die 99 Euro haben sie bei meiner Kreditkarte schließlich sofort abgebucht...



Die Carnet Funktion im e-Golf entspricht ja nicht jener im e-up, obwohl der screenshot in appstore die Möglichkeit einer Fernprogrammierung beim e-up eindeutig zeigt. Verarsche am Kunden ist das oder meinetwegen arglistige Täuschung. Nenne es wie du willst, aber diese Funktion hat es beim e-up nie gegeben. Jetzt funktioniert dieses Carnet als ganzes seit 4 Tagen nicht mehr (wie schon im Sommer 2015 erlebt) und ich möchte nicht wieder eine Werkstattrechnung ausgestellt bekommen für etwas, was eigentlich durch die Abogebühr gedeckt sein sollte. Schon mal AGBs bzgl. carnet gefunden? Ich nicht. Daher sehe ich das durchaus "so drastisch"
Wie gesagt möchte ich mich mit diesem Vernetzungszeug nicht mehr weiter herumärgern (zumal der beschränkte Funktionsumfang im e-up den Mehrwert ohnehin in Frage stellt) mein Geld aliquot zurückerstattet bekommen und gut is...


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Robb2066
 
Beiträge: 35
Registriert: Mo 6. Apr 2015, 14:46

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu e-Golf - Infotainment

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste