Mute-Taste

Re: Mute-Taste

Beitragvon mimikri » Mo 22. Mai 2017, 13:50

rimshot hat geschrieben:
Ich hab da jetzt etwas drüber nachgedacht, aber mir fiel nichts ein. Daher hier die Frage: wozu bzw. in welcher Situation braucht ihr einen Mute-Button?

z.B. wenn ich die Werbung (kurz vor den Nachrichten) ausblenden will, wenn ich mich kurz richtig konzentrieren muß um nicht falsch abzubiegen oder sonstwas, wenn ich mit meiner Beifahrerin (trotz sattem Sound aus den Lautsprechern) mal kurz besprechen will oder es einfach mal was zu quatschen gibt, vielleicht trotz Lieblingssender mal ein sch.... Lied kommt und...und...und...und nein: wieso muß ich an's Radio um zu drücken, wenn ich eine Lenkradfernbedienung habe ... bzw. haben sollte ...
Gruß, Jürgen
Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Wegstrecke und Durchschnitts-Geschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Maximal-Geschwindigkeit.
Benutzeravatar
mimikri
 
Beiträge: 214
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 14:20
Wohnort: Allensbach

Anzeige

Re: Mute-Taste

Beitragvon a-kino » Mo 22. Mai 2017, 20:06

... damit es nicht noch so einen überflüssigen, doppelten Knopf gibt. Es sind eh schon viel zu viele Knöpfe.
Benutzeravatar
a-kino
 
Beiträge: 162
Registriert: Di 13. Mai 2014, 12:41

Re: Mute-Taste

Beitragvon mimikri » Di 23. Mai 2017, 09:59

a-kino hat geschrieben:
... damit es nicht noch so einen überflüssigen, doppelten Knopf gibt. Es sind eh schon viel zu viele Knöpfe.

... überflüssig ist er definitiv nicht (s.o.). Habe gerade im Handbuch nachgeschlagen: manuelles Mute funktioniert - zumindest in dem 2014er Modell - durch drehen (!) des Einschalt/Lautstärke-Reglers. Kurzes drücken schaltet ganz aus ... zumindest hier scheint man bei neueren Fahrzeugen mit der "kurz/lang drücken" Funktionalität ein Einsehen gehabt zu haben.
Gruß, Jürgen
Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Wegstrecke und Durchschnitts-Geschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Maximal-Geschwindigkeit.
Benutzeravatar
mimikri
 
Beiträge: 214
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 14:20
Wohnort: Allensbach

Re: Mute-Taste

Beitragvon Prignitzer » Di 23. Mai 2017, 12:55

Man man, es gibt echt Probleme auf diesem Erdball. Die möchte ich nicht geschenkt haben.
VW Passat Variant GTE MJ 2017, 1.4TSI 115kW, E-Maschine 85kW (10/16 - 11/17)
VW Passat Variant GTE MJ 2018, 1.4TSI 115kW, E-Maschine 85kW (11/17 - aktuell )
Benutzeravatar
Prignitzer
 
Beiträge: 210
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 12:42

Re: Mute-Taste

Beitragvon mimikri » Di 23. Mai 2017, 14:55

Prignitzer hat geschrieben:
Man man, es gibt echt Probleme auf diesem Erdball. Die möchte ich nicht geschenkt haben.

Na solche Kommentare sind wirklich sehr "produktiv"! :applaus:
Gruß, Jürgen
Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Wegstrecke und Durchschnitts-Geschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Maximal-Geschwindigkeit.
Benutzeravatar
mimikri
 
Beiträge: 214
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 14:20
Wohnort: Allensbach

Re: Mute-Taste

Beitragvon Prignitzer » Di 23. Mai 2017, 15:08

Sorry, aber wenn jemand das Fehlen einer Mute-Betätigung als

mimikri hat geschrieben:
sicherheits-relevant.

bezeichnet, muss sich nicht wundern wenn er (bei diesem speziellen Problem) nicht ganz ernst genommen wird.

Alternativen wurden ja in diesem Thema genug aufgezeigt.
VW Passat Variant GTE MJ 2017, 1.4TSI 115kW, E-Maschine 85kW (10/16 - 11/17)
VW Passat Variant GTE MJ 2018, 1.4TSI 115kW, E-Maschine 85kW (11/17 - aktuell )
Benutzeravatar
Prignitzer
 
Beiträge: 210
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 12:42

Re: Mute-Taste

Beitragvon mimikri » Di 23. Mai 2017, 16:40

Prignitzer hat geschrieben:
Sorry, aber wenn jemand das Fehlen einer Mute-Betätigung als

mimikri hat geschrieben:
sicherheits-relevant.

bezeichnet, muss sich nicht wundern wenn er (bei diesem speziellen Problem) nicht ganz ernst genommen wird.

Alternativen wurden ja in diesem Thema genug aufgezeigt.

Die "Mute-Taste" wurde ja wohl aus bestimmten Gründen "erfunden", oder? In vielen Bereichen und Fahrzeugen (siehe auch solche ohne ACC etc) gibt's ja eine solche Taste. Und Situationen die kurz Konzentration erfordern, Navigation in unbekanntem Terrain, Martinshorn usw. sind sehr wohl Sicherheits-relevant, dafür brauche ich mich nicht zu schämen!
Alternativen gibt's eben keine: manuell am Lautstärkeregler leise/stumm drehen (siehe Handbuch). Die Tatsache, daß man beim Fahren die Hände am Steuer lassen könne bzw. alles über Lenkrad-Tasten zu bedienen sei, wird übrigens von VW (siehe Homepage) als Sicherheits-relevant beworben.
Gruß, Jürgen
Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Wegstrecke und Durchschnitts-Geschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Maximal-Geschwindigkeit.
Benutzeravatar
mimikri
 
Beiträge: 214
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 14:20
Wohnort: Allensbach

Re: Mute-Taste

Beitragvon rimshot » Mi 24. Mai 2017, 08:32

Die alternative für dich wäre dann wohl, die Lautstärke-Minus-Taste am Lenkrad etwas länger gedrückt zu halten.
rimshot
 
Beiträge: 22
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 14:30

Re: Mute-Taste

Beitragvon Prignitzer » Mi 24. Mai 2017, 08:38

rimshot hat geschrieben:
Die alternative für dich wäre dann wohl, die Lautstärke-Minus-Taste am Lenkrad etwas länger gedrückt zu halten.

Ich sag ja, es wurden schon genug alternativen angesprochen. Die Lösung ist vorhanden.
Dauert eben eine Sekunde länger bis es stumm ist (ohne die Hände vom Lenkrad zu nehmen).
VW Passat Variant GTE MJ 2017, 1.4TSI 115kW, E-Maschine 85kW (10/16 - 11/17)
VW Passat Variant GTE MJ 2018, 1.4TSI 115kW, E-Maschine 85kW (11/17 - aktuell )
Benutzeravatar
Prignitzer
 
Beiträge: 210
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 12:42

Re: Mute-Taste

Beitragvon tstr » Mi 19. Jul 2017, 12:47

Ich hab das mal in einem Video dargestellt.

https://youtu.be/fhKQSlBR_Kk
e-Golf am 29.9.2017 bestellt, Abholung 1/2018 in DD. VW Code: VDRWLSAH
Benutzeravatar
tstr
 
Beiträge: 62
Registriert: Fr 12. Mai 2017, 08:59
Wohnort: Leipzig und Hamburg

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu e-Golf - Infotainment

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast