Car-Net - das Kleingedruckte

Car-Net - das Kleingedruckte

Beitragvon mimikri » Fr 4. Aug 2017, 06:55

VW hat mir soeben mitgeteilt, daß ein bezahlter Car-Net Beitrag nach einem (unverschuldeten) Unfall mit Totalschaden nicht zurückerstattet wird - auch nicht anteilmäßig! In meinem Fall muß das jetzt die gegnerische Versicherung als indirekten Schaden übernehmen, aber ich finde es trotzdem nicht OK. Selbst die sonst "unflexible" Telekom entläßt jemanden aus einem DSL-Vertrag, wenn der Vertragsgrund z.B. durch Wegzug aus der Wohnung entfällt. Ich bin an der Stelle (wieder mal) stinksauer auf VW & Car-Net.
Gruß, Jürgen
Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Wegstrecke und Durchschnitts-Geschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Maximal-Geschwindigkeit.
Benutzeravatar
mimikri
 
Beiträge: 208
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 14:20
Wohnort: Allensbach

Anzeige

Re: Car-Net - das Kleingedruckte

Beitragvon SL4E » Fr 4. Aug 2017, 07:26

Lässt dich ein Fitnessstudio aus dem Vertrag wenn du dir das Bein gebrochen hast? Ich glaube nicht!
Lieber jetzt elektrisch fahren, als noch länger warten!
SL4E
 
Beiträge: 2076
Registriert: Do 3. Mär 2016, 12:51

Re: Car-Net - das Kleingedruckte

Beitragvon Tigger » Fr 4. Aug 2017, 07:29

Denk' auch dran Dir den noch vorhandenen Strom in der Batterie erstatten zu lassen. Für den hast Du ja auch bezahlt, obwohl Du ihn nicht mehr verbrauchen kannst. ;-)
IONIQ electric Premium Phantom Black seit 18.05.2017. Bestellt am 18.01.2017 (Sangl #94).
Bild
BMW i3 94 Ah (LCI) Fluid Black ab 04?/2018. Bestellt am 29.11.2017.
Benutzeravatar
Tigger
 
Beiträge: 1031
Registriert: Do 5. Jan 2017, 08:29
Wohnort: Leibertingen, LK SIG

Re: Car-Net - das Kleingedruckte

Beitragvon berrx » Fr 4. Aug 2017, 07:30

Das ist aber kein guter Vergleich. Ein gebrochenes Bein heilt wieder, einen Wagen mit Totalschaden wird verschrottet. Die Frage müsste eher heißen lässt dein Fitnessstudio dich aus dem Vertrag wenn du nach einen Unfall im Rollstuhl sitzt?
berrx
 
Beiträge: 245
Registriert: Mo 2. Jan 2017, 23:35

Re: Car-Net - das Kleingedruckte

Beitragvon SL4E » Fr 4. Aug 2017, 07:44

Nicht ganz, erstattet dir das Fitnessstudio die Vorab-Jahresgebühr anteilig wenn du ...

Der Vergleich mit der Telekom zieht auch nicht ganz, denn rechtlich muss dich der Anbieter nicht aus der Vertragslaufzeit entlassen, wenn der Anbieter am neuen Wohnsitz einen Anschluß bereit stellen kann.
Lieber jetzt elektrisch fahren, als noch länger warten!
SL4E
 
Beiträge: 2076
Registriert: Do 3. Mär 2016, 12:51

Re: Car-Net - das Kleingedruckte

Beitragvon mimikri » Fr 4. Aug 2017, 10:19

Habe gerade in der Car-Net AGB folgende Klausel gefunden:

XI. Kündigung, Vertragsübertragung

1. Die ordentliche Kündigung des Vertrages über die mobilen Online-Dienste ist während der Dienstelaufzeit ausgeschlossen. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt hiervon unberührt.

Was meint ihr dazu?
Gruß, Jürgen
Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Wegstrecke und Durchschnitts-Geschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Maximal-Geschwindigkeit.
Benutzeravatar
mimikri
 
Beiträge: 208
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 14:20
Wohnort: Allensbach

Re: Car-Net - das Kleingedruckte

Beitragvon acurus » Fr 4. Aug 2017, 10:30

Ich verstehe die Aufregung nicht ganz. Wenn die gegnerische Versicherung es übernimmt ist das Thema doch gegessen?
Und wenn nicht: um welchen Betrag reden wir denn hier?
Eine andere Meinung ist kein persönlicher Angriff, und kein Fahrzeug ist das einzig wahre und optimale Fahrzeug!

Unser Blog zur Elektromobilität im Allgemeinen und zum e-Golf im Besonderen: https://1.21-gigawatt.net
Benutzeravatar
acurus
 
Beiträge: 558
Registriert: Do 11. Mai 2017, 07:12
Wohnort: Warburg

Re: Car-Net - das Kleingedruckte

Beitragvon PowerTower » Fr 4. Aug 2017, 10:35

Ich denke das ist hier geschilderte Verhalten von VW ist verständlich. In der OCU steckt eine SIM Karte (eher sinnbildlich, wahrscheinlich aufgelötet). Wenn ich also einen Car-Net Vertrag über eine Laufzeit von ein oder zwei Jahren abschließe, dann wird VW seinerseits einen entsprechenden Vertrag mit dem Mobilfunkanbieter abschließen. Und den werden sie auch nicht einfach so kündigen können.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4276
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Car-Net - das Kleingedruckte

Beitragvon mimikri » Fr 4. Aug 2017, 12:30

acurus hat geschrieben:
Ich verstehe die Aufregung nicht ganz. Wenn die gegnerische Versicherung es übernimmt ist das Thema doch gegessen?
Und wenn nicht: um welchen Betrag reden wir denn hier?


Ob sie das tut ist noch nicht klar. Im Moment bin ich gefordert das mit VW zu klären, insbesondere weil es diese Klausel gibt: "Das Recht zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt hiervon unberührt."

Anteilig wären das ca. 140€
Gruß, Jürgen
Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Wegstrecke und Durchschnitts-Geschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Maximal-Geschwindigkeit.
Benutzeravatar
mimikri
 
Beiträge: 208
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 14:20
Wohnort: Allensbach

Anzeige


Zurück zu e-Golf - Infotainment

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste