Wärmepumpe Ja - Nein ???

Re: Wärmepumpe Ja - Nein ???

Beitragvon Helbig » Mo 31. Jul 2017, 14:09

Korrekt

josonne hat geschrieben:
Helbig hat geschrieben:
...e-Golf (Wasser Wärmepumpe)...


Der e-Golf hat doch eine Luft- und Wasserwärmepumpe.
Benutzeravatar
Helbig
 
Beiträge: 161
Registriert: Do 17. Dez 2015, 11:54

Anzeige

Re: Wärmepumpe Ja - Nein ???

Beitragvon Derpostler » Di 1. Aug 2017, 18:17

Ich hatte drei Jahre lang den e-Golf 190, leider ohne Wärmepumpe, weil es sie damals noch nicht gab. Auf meiner 30 km-Hausstrecke, die ich seit einem Jahr Sommer wie Winter jeden Morgen fahre, lag ich beim Verbrauch im besten Fall bei 10 kWh/100 km (22 °C schon morgens um 7) und im schlechtesten Fall bei 22 kWh / 100 km (das war bei minus 8 °C. Kälter war es letzten Winter bei uns nicht). Und das, obwohl unser e-Golf in der Garage steht, in der es nie kälter als plus 10 °C wird. Man sieht den gewaltigen Unterschied zwischen Sommer und Winter. Da ist doch eine Wärmepumpe zur Reduzierung dieses Unterschieds sehr willkommen.
Derpostler
 
Beiträge: 398
Registriert: Sa 22. Mär 2014, 15:14
Wohnort: Modautal (Südhessen)

Re: Wärmepumpe Ja - Nein ???

Beitragvon Drive Ö+Eco » Di 1. Aug 2017, 20:45

Die Reduktion des Verbrauchs durch die Wärmepumpe würde mich auch zur WP tendieren lassen. Was aber schreckt, ist die Komplexität. Wenn man in den sechs Jahren eine Reparatur an der WP hat, ist die Ersparnis schnell dahin. Hauptargument für mich ist daher die Steigerung der Reichweite.
Benutzeravatar
Drive Ö+Eco
 
Beiträge: 210
Registriert: Mi 26. Mär 2014, 23:58

Re: Wärmepumpe Ja - Nein ???

Beitragvon Starmanager » Mi 2. Aug 2017, 09:57

Helbig hat geschrieben:

Nissan Leaf (Luftwärmepumpe)
e-Golf (Luft/Wasser Wärmepumpe)
BMW I3 (Luft Wärmepumpe)
Renault Zoe (Luft Wärmepumpe)
Kia Soul EV (Luft/Wasser Wärmepumpe)




Hallo, wo hast Du denn die Infos von der Waermepumpe fuer den i3 her? Meines Wissens ist das eine PTC Wasserheizung die mit der Waermepumpe ueber einen Waermetauscher unterstuetzt wird.
MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen.
Glauben heisst "Nichts wissen" :!: Bedienungsanleitung lesen bildet :!:
Benutzeravatar
Starmanager
 
Beiträge: 1062
Registriert: Di 12. Aug 2014, 21:25
Wohnort: D- Kuessaberg

Re: Wärmepumpe Ja - Nein ???

Beitragvon Prignitzer » Mi 2. Aug 2017, 13:30

Starmanager hat geschrieben:
Hallo, wo hast Du denn die Infos von der Waermepumpe fuer den i3 her? Meines Wissens ist das eine PTC Wasserheizung die mit der Waermepumpe ueber einen Waermetauscher unterstuetzt wird.


Es ist wohl eher andersherum.
Zum Heizen wird die Wärmepumpe genutzt, welche durch den PTC unterstützt wird.

"Elektrofahrzeuge müssen elektrisch geheizt werden. Denn sie verfügen über keinen Verbrennungsmotor, dessen Abwärme
sie für die Heizung nutzen können. Dies kann zulasten der Reichweite gehen. Deshalb haben wir besonders für den
Winter ein innovatives Wärmepumpensystem entwickelt, das die Energie der Umgebungsluft nutzt. Die optional erhältliche Wärmepumpe aktiviert sich automatisch und erreicht gegenüber einer herkömmlichen Heizung bis zu 50 % mehr
Energieeffizienz. Während der Heizungskomfort gleich bleibt, steigt die Reichweite je nach Außentemperatur um bis zu 30 % an."
Quelle: Seite 15 https://m.bmw.de/content/dam/bmw/marketDE/m_bmw_de/new-vehicles/pdf/BMW_i3_Katalog.pdf.asset.1480437226874.pdf
VW Passat Variant GTE MJ 2017, 1.4TSI 115kW, E-Maschine 85kW (10/16 - 11/17)
VW Passat Variant GTE MJ 2018, 1.4TSI 115kW, E-Maschine 85kW (11/17 - aktuell )
Benutzeravatar
Prignitzer
 
Beiträge: 190
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 12:42

Re: Wärmepumpe Ja - Nein ???

Beitragvon Tika » Mi 2. Aug 2017, 21:06

Mein Senf dazu: In meinem 2015er e-Golf war die Wärmepumpe schon bestellbar, es gab aber gerade Lieferprobleme damit. Daher, und um die 1000 Euro zu sparen, habe ich keine genommen. Rückblickend ärgere ich mich darüber.

Es hängt aber auch
1. von der Leidensfähigkeit ;-)
2. von deinem Reichweitenbedarf (maximale Strecke im neuen e-Golf im Winter unter 150 km?)
und 3. von der Gesamtkapazität der Batterie ab. Die für die PTC Heizung erforderliche Energiemenge bleibt ja immer gleich, egal wie groß der Akku ist. Im Tesla wäre mir eine Wärmepumpe z.B. sehr unwichtig.
Seit 24.06.2015: e-Golf (CCS, ACC, Keyless, Winter, Car-Net...)
01.04.2016, 05:00 MESZ: Reservierung Tesla Modell ≡ (common_reservation_id: 443xxx)
Model3Tracker | TFF-Forum.de - 250 neue Fördermitglieder für die DUH!
Benutzeravatar
Tika
 
Beiträge: 569
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 11:49
Wohnort: Bremen

Re: Wärmepumpe Ja - Nein ???

Beitragvon Helbig » Do 3. Aug 2017, 08:27

Hallo Prignitzer und Starmanager

Ich habe noch mal im System nach gesehen und eigentlich hat der BMW eine Luft Wärmepumpe die als einzige Wärmequelle die Außenluft verwendet. Durch den Luft Verdichtungsvorgang erzeugte Heizenergie wird an das Wasser ab gegeben. Sollte durch minus Garde nicht mehr ausreichend Heizenergie durch die Luft zur Verfügung stehen, heizt er mit dem HV PTC den Wasserkreislauf nach um Wärme ins Fahrzeug zu bekommen. Ja die Luft Wärmepumpe ist in den Wasserkreislauf des HV PTC eingebunden. Korrekterweise würde ich sie aber für eine Luft / teil Wasser Wärmepumpe behandeln, da sie das Medium Wasser nicht mit als Wärmequelle mit ein bezieht, da könnte man sich drüber streiten.

Gruß


Prignitzer hat geschrieben:
Starmanager hat geschrieben:
Hallo, wo hast Du denn die Infos von der Waermepumpe fuer den i3 her? Meines Wissens ist das eine PTC Wasserheizung die mit der Waermepumpe ueber einen Waermetauscher unterstuetzt wird.


Es ist wohl eher andersherum.
Zum Heizen wird die Wärmepumpe genutzt, welche durch den PTC unterstützt wird.

"Elektrofahrzeuge müssen elektrisch geheizt werden. Denn sie verfügen über keinen Verbrennungsmotor, dessen Abwärme
sie für die Heizung nutzen können. Dies kann zulasten der Reichweite gehen. Deshalb haben wir besonders für den
Winter ein innovatives Wärmepumpensystem entwickelt, das die Energie der Umgebungsluft nutzt. Die optional erhältliche Wärmepumpe aktiviert sich automatisch und erreicht gegenüber einer herkömmlichen Heizung bis zu 50 % mehr
Energieeffizienz. Während der Heizungskomfort gleich bleibt, steigt die Reichweite je nach Außentemperatur um bis zu 30 % an."
Quelle: Seite 15 https://m.bmw.de/content/dam/bmw/marketDE/m_bmw_de/new-vehicles/pdf/BMW_i3_Katalog.pdf.asset.1480437226874.pdf
Benutzeravatar
Helbig
 
Beiträge: 161
Registriert: Do 17. Dez 2015, 11:54

Anzeige

Vorherige

Zurück zu e-Golf - Batterie, Reichweite

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste