erzielbare Reichweite e Golf 300, Erfahrungen

erzielbare Reichweite e Golf 300, Erfahrungen

Beitragvon HPH1 » So 28. Mai 2017, 16:19

Hallo nach dem einige den neuen egolf 300 haben, eröffne ich mal diesen thread.

Seit 17.05. habe ich nun meinen e golf facelift.
Km-Stand 840 Verbrauch laut BC 12,3 kWh/100km
Das Fahrgefühl ist einfach super, mehr Schweben wie Fahren.
Bei entsprechender Fahrweise sind auch mal 9,9 kWh/100km drin.
Ich fahre eigentlich immer in Modus normal, eco kann man noch fahren,
eco plus geht gar nicht, das tue ich mir nur im absoluten Notfall an.

Die Domäne des e golf ist definitiv die Landstrasse und der Stadt/Ortsverkehr.
Auf der Autobahn über 100 km nimmt der Verbrauch stark zu.

Am Vatertag haben wir einen Ausflug zur Hochkönigsburg im Elsass gemacht.
Entfernung ca 90 km.
Kurz vor dem Anstieg zur Burg von 200 Hm auf knapp 700 Hm hatte ich noch 194 km Reichweite.
Somit wurde der geplante Ladestopp weggelassen.
Ca 10 km hoch zur Burg und später wieder zurück war die Reichweite auf 204 km gestiegen.
Zu Hause angekommen sind wir dann nach 192 km mit 56 km Restreichweite.

Heute vormittag habe ich meine Frau zu einem Termin gefahren hin und zurück 34 km bei 250 m Höhendifferenz
und sparsamer Fahrweise Verbrauch 10,4 kWh/100km.
Heute mittag habe ich sie wieder abgeholt mit eingeschalteter Klima, normaler Fahrweise,
einigen starken Beschleunigungen war der gesamt Verbrauch nach 70 km bei etwas anderem Rückweg bei 10,8kWh/100km

Car net funktioniert bis jetzt auch störungsfrei.

Grüsse an alle e Autofahrer und die die es noch werden wollen.

Hans-Peter
Zuletzt geändert von HPH1 am So 28. Mai 2017, 16:32, insgesamt 1-mal geändert.
e golf 300 seit 17.05.2017
HPH1
 
Beiträge: 209
Registriert: Sa 1. Okt 2016, 15:23
Wohnort: Achern

Anzeige

Re: erzielbare Reichweite e Golf 300, Erfahrungen

Beitragvon SL4E » So 28. Mai 2017, 16:27

Was sind kW/h :?:
Lieber jetzt elektrisch fahren, als noch länger warten!
SL4E
 
Beiträge: 2027
Registriert: Do 3. Mär 2016, 12:51

Re: erzielbare Reichweite e Golf 300, Erfahrungen

Beitragvon Enagon » So 28. Mai 2017, 16:33

Meinst du 9,9kw pro Stunde? (bei 50kmh sind das 19,8 kw auf 100 km) :o
Eher 9,9 kw / 100km
Verbrenner sind keine Option, ich wähle weise das e-auto, auch du kannst das schon :D
Verbrenner kommen bei mir niemals ins Haus, da kommt hinten einfach zu viel raus, das Elektroauto ist emissionsarm und bald werde ich damit sogar spar(e)n!
Enagon
 
Beiträge: 134
Registriert: So 21. Mai 2017, 12:00

Re: erzielbare Reichweite e Golf 300, Erfahrungen

Beitragvon HPH1 » So 28. Mai 2017, 16:39

Hier mal ein Foto
Dateianhänge
20170523_131628.jpg
e golf 300 seit 17.05.2017
HPH1
 
Beiträge: 209
Registriert: Sa 1. Okt 2016, 15:23
Wohnort: Achern

Re: erzielbare Reichweite e Golf 300, Erfahrungen

Beitragvon HPH1 » So 28. Mai 2017, 16:43

und noch eines
Dateianhänge
Screenshot_20170528-174001.png
e golf 300 seit 17.05.2017
HPH1
 
Beiträge: 209
Registriert: Sa 1. Okt 2016, 15:23
Wohnort: Achern

Re: erzielbare Reichweite e Golf 300, Erfahrungen

Beitragvon HPH1 » So 28. Mai 2017, 16:47

und noch eines,
die niedrigen Durchschnittsgeschwindigkeiten kommen in erster Linie davon, dass immer wenn die Zündung an ist
und man im Menü herumspielt was man am Anfang auch mal eine halbe Stunde am Stück macht,
wird die Durchschnittsgeschwindigkeit immer niedriger.
Dateianhänge
Screenshot_20170528-174017.png
e golf 300 seit 17.05.2017
HPH1
 
Beiträge: 209
Registriert: Sa 1. Okt 2016, 15:23
Wohnort: Achern

Re: erzielbare Reichweite e Golf 300, Erfahrungen

Beitragvon Fidel » So 28. Mai 2017, 17:12

Enagon hat geschrieben:
Meinst du 9,9kw pro Stunde? (bei 50kmh sind das 19,8 kw auf 100 km) :o
Eher 9,9 kw / 100km

Tsts ... wenn Du schon klugscheißen musst, dann mach es wenigstens richtig mit großem W und vergiß nicht auch noch das h bei 'kWh'. Und bei km/h gehört der Schrägstrich dazu!


Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro
Fidel
 
Beiträge: 315
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 19:18

Re: erzielbare Reichweite e Golf 300, Erfahrungen

Beitragvon joe66 » So 28. Mai 2017, 17:34

Hi,
das sind ja mal schon recht positive Ergebnisse - bin gespannt, wie sich unserer im ländlichen Betrieb schlagen wird...muss ja leider noch warten...:-(
Aber hier war auch schon einer fleißig...313km:

https://www.youtube.com/watch?v=P0TO9NAYb3k

Gruß, J.
joe66
 
Beiträge: 57
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 16:44

Re: erzielbare Reichweite e Golf 300, Erfahrungen

Beitragvon Knuubs » So 28. Mai 2017, 22:19

Die anderen Videos von ihm sind auch interessant...

Aber ganz im ernst, so schleichen möchte ich nicht. Für mich muss der Verbrauch bei meinem Fahrstil passen und nicht umgekehrt. Fahre normal und nicht extrem. Aber wer so viel Geld ausgibt, möchte keine Verzichtserklärung. 12-14 kwh/100 km finde ich schon richtig gut. Über 17 kwh/100 km im "kundenrelevanten Jahresmittel" wären wiederum nicht so gut.

Aber mal sehen, es sind ja noch ein paar Wochen bis zur Auslieferung...
VW e-Up! (MJ 2015) / VW e-Golf (MJ 2018) jeweils maxed out bei der Konfig ;)
ICU Eve (2017)
Knuubs
 
Beiträge: 106
Registriert: Sa 11. Jun 2016, 17:42

Re: erzielbare Reichweite e Golf 300, Erfahrungen

Beitragvon a-kino » Mo 29. Mai 2017, 17:51

Mal im ernst, 31 km/h auf 840 km ? Da bin ich mit meinem RR (Fahrrad) schneller, wie geht das? Nur Stadt oder so?
Benutzeravatar
a-kino
 
Beiträge: 162
Registriert: Di 13. Mai 2014, 12:41

Anzeige

Nächste

Zurück zu e-Golf - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast