E-Golf 2. und 3. Batteriestufe

E-Golf 2. und 3. Batteriestufe

Beitragvon redvienna » Di 7. Okt 2014, 08:31

Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5883
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Anzeige

Re: E-Golf 2. und 3. Batteriestufe

Beitragvon AbRiNgOi » Di 7. Okt 2014, 08:59

ich hab grad an Mercedes denken müssen, Da wird ein e-Fahrzeug in Chnina angeboten, welches es in Europa nie geben wird. Und nun eine Ankündigung von VW in Australien? Will uns die deutsche Autoindustrie verarschen? Warum soll das was in China und Australien geht in Europa unmöglich bleiben? Oder glaubt Ihr dass VW bis 2020 (das ist eigentlich fast morgen, also mein nächstes Auto) einen EV mit 500km Reichweite in Europa anbieten wird? Glauben die wirklich in Zeiten wie diesen, dass wir nicht hören was in China und Australien passiert? Oder haben die uns mit der Meinungsbildung fest in Griff und Europa in der großen Mehrheit denkt wie VW dass e-Fahrzeuge Blödsinn sind?
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 2958
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: E-Golf 2. und 3. Batteriestufe

Beitragvon redvienna » Di 7. Okt 2014, 09:06

Sag mal denkst Du immer so negativ ?

;)

2017 und auch 2020 werden sicherlich spannend.

In über 5 Jahren kann noch viel passieren !
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5883
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: E-Golf 2. und 3. Batteriestufe

Beitragvon eDEVIL » Di 7. Okt 2014, 09:14

AbRiNgOi hat geschrieben:
Will uns die deutsche Autoindustrie verarschen? Warum soll das was in China und Australien geht in Europa unmöglich bleiben?

Wir sind hier ein Leidmarkt - da kann man sowas machen :twisted:
:?

Oder haben die uns mit der Meinungsbildung fest in Griff und Europa in der großen Mehrheit denkt wie VW dass e-Fahrzeuge Blödsinn sind?

Bei der großen Massen funktioneirt das prächtig. Die Spritpreise sind gerade "zufällig" erträglich und warum soll man sich da ein tueres eAuto mit kümemrlicher Reichweite kaufen? Es ist doch so einfach, so weiter zu machen wie bisher :roll:

@negativ ? Realistisc würde ich das eher nennen... Wenn da nicht extremer Druck durch Konkurrenz kommt, werden wir hier weiter so veräppelt. Modell 3 wird bis 2020 noch nicht in den Stückzahlen heir ankomen, um ein Problem zu werden bzw. die Reaktionzeiot ist so lang, das vor 2020 nichts ebenbürtiges Kaufbar sein wird.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11201
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: E-Golf 2. und 3. Batteriestufe

Beitragvon a-kino » Di 7. Okt 2014, 10:21

Einmal elektrisch, immer elektrisch.

Ist doch schön zu wissen das es immer weiter aufwärts geht.

Ist wie beim Handy, alle paar Jahre machte es Sinn sich ein neues zu holen, bis der Punkt kommt, an dem das neue keine signifikanten Vorteile mehr bringt. Diesen Punkt habe ich beim Handy, für mich, nach 20 Jahren endlich erreicht, beim PC vor 4 Jahren und meiner Frau vor 20 Jahren.

Beim e-Auto schätze ich in 10 Jahren.

Das wird zum Glück nicht langweilig.
Benutzeravatar
a-kino
 
Beiträge: 162
Registriert: Di 13. Mai 2014, 12:41

Re: E-Golf 2. und 3. Batteriestufe

Beitragvon Derpostler » Di 7. Okt 2014, 13:50

Vielen Dank, redvienna, für den link. Das ist ja der positivste Bericht, den ich seit langem gelesen habe.
Vor allem diese Aussage:
We have more energy density in the batteries [than before], and in 2015-16 will come the next step which means we come from 25-28 ampere hours (Ah) energy density to 36-37Ah.
und die hier:
We have to look to the e-Golf, which had an operating range of around 190km," said Dr Nuessen. "I expect the next generation in 2015-17 will increase to around 300km

Ein Hersteller muss ja lange testen bevor er eine Technik auf die Menschheit loslässt. Da 2014 schon bald vorbei ist und Dr. Neusser meint, in 2015-16 kommen Akkus mit gut ein Drittel höherer Dichte, und e-Golfs mit Reichweite 300 km in 2015-17, dann muss diese Technologie eigentlich in ihren Testlabors schon fast komplett fertig entwickelt sein. Das würde wiederum heissen, es ist ziemlich sicher, dass diese Technologie auf den Markt kommt. Finde ich super.
Derpostler
 
Beiträge: 398
Registriert: Sa 22. Mär 2014, 15:14
Wohnort: Modautal (Südhessen)

Re: E-Golf 2. und 3. Batteriestufe

Beitragvon lingley » Di 7. Okt 2014, 14:03

Selbstverfreilich kommt die auf den Markt !
... nur eben nicht hier, es sei denn ein europäischer Hersteller verliert die Nerven und macht versehentlich den Anfang.
i.m. hört sich das noch nach reichlich Säbelrasseln und Muskelspielerei aus weiter Entfernung an...
lingley
 

Re: E-Golf 2. und 3. Batteriestufe

Beitragvon Jogi » Di 7. Okt 2014, 14:22

In meinen Augen ist das genau die Hinhaltetaktik, die schon seit Jahrzehnten(!) gefahren wird:

"Kauft jetzt noch kein Elektroauto, denn in ein paar Jahren wird es sehr viel bessere geben!"

Braucht man 'ne Glaskugel, um vorherzusagen, was uns VW "in ein paar Jahren" wieder erzählen wird?
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 3166
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Re: E-Golf 2. und 3. Batteriestufe

Beitragvon lingley » Di 7. Okt 2014, 14:28

Ganz klar !
Uns wird eingebleut "Der Markt gibt es noch nicht her" Punkt !
Weiter wie bisher !
Der Michel schluckt es, zuckt mit den Schultern und schweigt ...
Dafür gibt's jedes Jahr ein Produktfeuerwerk neuer schöner, stärkerer SUVs :wand:

P.S.
... zur Marktverblödung und Mediengewalt noch eins:
Man setze das Gerücht in die Presse "Nächste Woche wird das Benzin knapp !!!" :shock:
Was meint ihr was passiert ?
Genau ... es wird tatsächlich knapp, weil jeder Neandertaler schnell noch "Sprit bunkern" wird !
Zuletzt geändert von lingley am Di 7. Okt 2014, 14:35, insgesamt 1-mal geändert.
lingley
 

Re: E-Golf 2. und 3. Batteriestufe

Beitragvon Jogi » Di 7. Okt 2014, 14:32

Tja, da können wir nur Eines tun:

Die Schwätzer abstrafen und die Macher belohnen.
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 3166
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Anzeige

Nächste

Zurück zu e-Golf - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste