E-Golf 2. und 3. Batteriestufe

Re: E-Golf 2. und 3. Batteriestufe

Beitragvon Deef » Mi 8. Okt 2014, 09:03

hm, dann müsste man also nur die US-Version reimportieren? Am Ende ist das noch billiger?
Leaf 2 Zero bestellt in schwarz - 60tkm Pendelei mit dem Japan-Leaf seit 2013
Benutzeravatar
Deef
 
Beiträge: 761
Registriert: Mo 29. Jul 2013, 11:12
Wohnort: nördlich von Freiburg

Anzeige

Re: AW: E-Golf 2. und 3. Batteriestufe

Beitragvon Karlsson » Mi 8. Okt 2014, 09:10

eDEVIL hat geschrieben:
Mit einer höheren Karosserie (z.B. Sportvan) und Platz unter der Fahrgastzelle würde da auch doppelt so viel rein passen.

Sieht halt beknackt aus, der Windwiderstand wächst und mit einem Golf hat es auch nichts mehr zu tun.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12611
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: E-Golf 2. und 3. Batteriestufe

Beitragvon Greenhorn » Mi 8. Okt 2014, 09:19

Ich finde den aktuellen Sportsvan ganz schick. Und wenn man schon entspannt fährt, warum nicht auch entspannt sitzen.
SUV finde ich auch übertrieben. Mein Zafira war das angenehmste Fahren bisher.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 65.000 km Erfahrung :-)
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4137
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: AW: E-Golf 2. und 3. Batteriestufe

Beitragvon Karlsson » Mi 8. Okt 2014, 09:41

Mag ja sein, ist aber ein anderes Fahrzeug.
Ich kann die hohen Dächer nicht leiden. Weder optisch noch vom Fahrwiderstand und von daher fand ich es total gut, dass der Golf 7 flacher und auch leichter geworden ist.
Scheint ein gelungenes Auto geworden zu sein, auch der E-Golf.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12611
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: E-Golf 2. und 3. Batteriestufe

Beitragvon Deef » Mi 8. Okt 2014, 10:33

@karlsson - zustimm: finde den golf auch immer schicker. hat nichts mehr mit popelig zu tun, das design. wenn man das vergleicht mit einem nackten dreitürigen golf c aus 1985. grusel.
trotzdem vermisse ich meinen 1990er viertürer gtd. das war ein tolles auto. ging elend viel rein, leicht, klein, wendig, schnell und sparsam und auch nach 20 jahren dauerbetrieb NULL rost nirgends. kein diagnosestecker, keine überflüssigen fensterheber und sonstigen elektroschnickschnack. wohl der letzte ohne.
Leaf 2 Zero bestellt in schwarz - 60tkm Pendelei mit dem Japan-Leaf seit 2013
Benutzeravatar
Deef
 
Beiträge: 761
Registriert: Mo 29. Jul 2013, 11:12
Wohnort: nördlich von Freiburg

Re: E-Golf 2. und 3. Batteriestufe

Beitragvon MaxPaul » Mi 8. Okt 2014, 20:07

eDEVIL hat geschrieben:
Beim eGolf ist da größte Problem, das man eben nur den Verbrenner modifiziert hat.


Nichts für ungut, aber ich finde das ist die größte Stärke des e-golf. Der Golf VII ist ein richtig schickes Auto geworden. Für mich eindeutig der bisher schönste Golf. Gefällt mir auch als Verbrenner unheimlich... Und mit der ganzen Sonderausstattung die beim e-golf schon Serie ist, finde ich es echt ein super Auto... Gut, wenn sie den Preis noch 5000€ niedriger angesetzt hätten oder einen AC-Schnelllader eingebaut hätten, dann könnte ZOE wahrscheinlich einpacken...
Glücklicher e-Golfer seit 10.02.2015
Benutzeravatar
MaxPaul
 
Beiträge: 393
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 21:51

Re: E-Golf 2. und 3. Batteriestufe

Beitragvon cove3 » So 9. Nov 2014, 16:18

e-mail I sent to VW US about recent comments by VW head of powertrain development, Dr. Heinz-Jakob Neusser,

Darryll, I'm writing about recent comments by VW on battery technology
http://insideevs.com/volkswagen-powertr ... ent-576226

"We have to look to the e-Golf, which had an operating range of around 190km. I expect the next generation in 2015-17 will increase to around 300km and the following step will be around 500-600km"

I took a test drive yesterday and am close to buying the e-Golf. If he's saying better batteries in 2015-2017, he's telling me my new e-Golf will be obsolete in a couple of years. I'd feel more comfortable him saying it would be more like 2018, or they will be more expensive, or they will weigh more, or that a new battery upgrade can be easily installed in my e-Golf.

Otherwise, he's expecting me to lay out 40K for a soon to be obsolete car. I realize like computers, technology is always improving but the amounts involved aren't 40K and improvements aren't 1 year out and resale values aren't a consideration. I feel any mention of 2015 or even 2016 for a new generation battery is overly optimistic and a huge mistake as it will make buyers rethink and delay their purchase.

Ron
cove3
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 3. Nov 2014, 15:28

Re: E-Golf 2. und 3. Batteriestufe

Beitragvon bm3 » So 9. Nov 2014, 17:25

Ron,
thats exactly the point. Maybe VW doesn't want to sell to much E-Golfs now ?
They'd like to go on selling their petrol cars. :lol:

many regards

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5580
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: E-Golf 2. und 3. Batteriestufe

Beitragvon jumparound246 » Mo 10. Nov 2014, 22:53

[/quote]
Der 7,2 kw Lader ist bereits heute Standard im e-Golf. Nur nicht für den deutschen Kunden. Die US Version die vom selben Band läuft hat 7,2 kw AC und CCS serienmäßig.

Gruß

Kai[/quote]

Unfassbar, echt...
Ich such die ganze Zeit nach einem Grund mich doch gegen den zoe und für den e Golf zu entscheiden und alles was ich finde sind Gründe die gegen VW sprechen...echt schade.
Benutzeravatar
jumparound246
 
Beiträge: 282
Registriert: Mo 10. Nov 2014, 21:29
Wohnort: Sulzfeld im Grabfeld

Re: E-Golf 2. und 3. Batteriestufe

Beitragvon MaxPaul » Di 11. Nov 2014, 00:46

Der Lader ist doch der einzige Grund der für einen Zoe sprechen würde... Was sonst noch? Fahrkomfort, Innenraum, Navi, Ausgereiftheit sind doch besser beim e-golf (Weil es eben der normale Golf 7 ist...)
Glücklicher e-Golfer seit 10.02.2015
Benutzeravatar
MaxPaul
 
Beiträge: 393
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 21:51

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu e-Golf - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste