250 km RW. Wann???

250 km RW. Wann???

Beitragvon Wolfgang vdB » Fr 15. Jan 2016, 23:17

Immer häufiger lese ich jetzt im Netz,das VW jetzt die Reichweite vom e-Golf um 30 % erhöhen will.
Aber nirgendwo lese ich wann.
Weis hier Jemand genaueres ?
Achja,die Abmessungen und Anschluesse sollen die Gleichen sein wie beim alten ACCU,so das einem uppgraden wohl nichts im Wege steht.

so long
30 kw Leaf / EZ. 04.2016 / Tekna mit 6,6 kw Lader und Solarpanel in Perlmut Perlefekt.
Nachgeruestet : Schmutzfänger und Dämmung.
Wolfgang vdB
 
Beiträge: 470
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 16:44
Wohnort: Schweden

Anzeige

Re: 250 km RW. Wann???

Beitragvon Eagle_86 » Sa 16. Jan 2016, 08:12

Sollte VW nicht selbst daran zweifeln, dass die Akkus halten, glaube ich nicht, dass ein Upgrade Bestandskunden angeboten wird. Mit der eingebauten Reserve und der relativ niedrigen Energiedichte der jetzigen Akkus gibt es auch keinen Grund, an der Haltbarkeit zu zweifeln.
Selbst wenn ein Upgrade angeboten werden würde, müsste sich erstmal ein Kunde finden, der dazu bereit ist für einen gar nicht mal so großen Reichweitegewinn tausende von Euro zu zahlen. Ich bezweifel, dass es billiger sein würde.
Die Frage ist also: lohnt es sich wirklich darauf zu warten, wenn tatsächlich nur 250 km als NEFZ dabei rauskommen? Für eine angegebene Reichweite von 300 km sähe das schon ein bisschen anders aus.
Benutzeravatar
Eagle_86
 
Beiträge: 563
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 19:42
Wohnort: Köln

Re: 250 km RW. Wann???

Beitragvon Wolfgang vdB » Sa 16. Jan 2016, 10:34

Naja,wenn man jetzt im Fruehjahr einen e-Golf bestellt und dann sehen muss,das man fuer das gleiche Geld nach 4 Monaten 50 km Reichweite mehr bekommt,die am Ende auch noch schneller ladbar ist,dann wäre das schon ärgerlich,zu Mal die Kapazität hier ja von einem deutlich höheren Niveau aus sinkt.

so long
30 kw Leaf / EZ. 04.2016 / Tekna mit 6,6 kw Lader und Solarpanel in Perlmut Perlefekt.
Nachgeruestet : Schmutzfänger und Dämmung.
Wolfgang vdB
 
Beiträge: 470
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 16:44
Wohnort: Schweden

Re: 250 km RW. Wann???

Beitragvon Karlsson » Sa 16. Jan 2016, 10:50

Modelljahr 2017. Wobei der eigentlich über 250km liegen müsste.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12594
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: 250 km RW. Wann???

Beitragvon smartLooser » Sa 16. Jan 2016, 15:24

Karlsson hat geschrieben:
Modelljahr 2017. Wobei der eigentlich über 250km liegen müsste.

Modelljahr 2017 würde ca. Juni 2016 bedeuten. Ob VW das nach der Bolt Vorstellung macht?
Was willste denn mit 250 NO-realword km Reichweite vom Zaun brechen :? ? Und das für die
nächsten Jahre? Weiß nicht. Aber... Bleibt spannend :D.
smartLooser
 
Beiträge: 64
Registriert: Mi 28. Jan 2015, 11:41

Re: 250 km RW. Wann???

Beitragvon Karlsson » Sa 16. Jan 2016, 16:23

Nein, 2017.
Siehe in diesem Thread die Ausführungen von Helbig aus vertrauenwürdiger Quelle:
http://www.goingelectric.de/forum/e-golf-allgemeines/neuer-e-golf-2017-t14378.html

Es ist von 300km NEFZ die Rede und es wurden ca 38kWh gemutmaßt.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12594
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: 250 km RW. Wann???

Beitragvon Tika » Sa 16. Jan 2016, 20:45

Bolt schön und gut, aber der ist von GM und wird in Deutschland nicht erscheinen. Da müsste schon Opel einspringen, und von denen hat man noch nichts gehört... außer allgemeine Ankündigungen.
Seit 24.06.2015: e-Golf (CCS, ACC, Keyless, Winter, Car-Net...)
01.04.2016, 05:00 MESZ: Reservierung Tesla Modell ≡ (common_reservation_id: 443xxx)
Model3Tracker | TFF-Forum.de - 250 neue Fördermitglieder für die DUH!
Benutzeravatar
Tika
 
Beiträge: 569
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 11:49
Wohnort: Bremen

Re: 250 km RW. Wann???

Beitragvon smartLooser » So 17. Jan 2016, 02:16

Karlsson hat geschrieben:
Nein, 2017.
Siehe in diesem Thread die Ausführungen von Helbig aus vertrauenwürdiger Quelle:
http://www.goingelectric.de/forum/e-golf-allgemeines/neuer-e-golf-2017-t14378.html

Es ist von 300km NEFZ die Rede und es wurden ca 38kWh gemutmaßt.

Na, warten wir es mal ab was denn 2017 heißt: Modelljahr 2017 oder Facelift, beides in Jahr 2016.
Oder E-Golf 7 im Jahr 2017. Egal.. Mit vielleicht (brutto) 38kWh im Jahr 2017 kann VW einen
Nicht-Wissenden beeindrucken, aber den Rest der Gemeinde nicht!

Und laß doch mal die 300km NEFZ weg. Das sind nur Showzahlen :twisted: :!:
smartLooser
 
Beiträge: 64
Registriert: Mi 28. Jan 2015, 11:41

Re: 250 km RW. Wann???

Beitragvon Wolfgang vdB » So 17. Jan 2016, 10:32

NFZ ist wichtig,da man auf diese Weise vergleichen kann.
Wenn man ständig mit japanischen,amerikanischen, europäischen Werten ,sowie Brutto-und Nettokapazitäten jongliert,verwirrt das nur.

so long
30 kw Leaf / EZ. 04.2016 / Tekna mit 6,6 kw Lader und Solarpanel in Perlmut Perlefekt.
Nachgeruestet : Schmutzfänger und Dämmung.
Wolfgang vdB
 
Beiträge: 470
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 16:44
Wohnort: Schweden

Re: 250 km RW. Wann???

Beitragvon Karlsson » So 17. Jan 2016, 14:06

smartLooser hat geschrieben:
Und laß doch mal die 300km NEFZ weg. Das sind nur Showzahlen :twisted: :!:

Ok, also nur notieren, dass es wohl in ca einem Jahr mehr Reichweite gibt.

Wolfgang vdB hat geschrieben:
Wenn man ständig mit japanischen,amerikanischen, europäischen Werten ,sowie Brutto-und Nettokapazitäten jongliert,verwirrt das nur.

Stimmt, NEFZ kann man vergleichen. Gut vergleichen lassen sich außerdem die Nettokapazitäten. Allerdings muss man da immer den individuellen Energiebedarf bedenken, der natürlich wieder von Größe, CW-Wert, Gewicht und im Winter auch ein gutes Stück von der Ausführung der Heizung (WP?) abhängt.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12594
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Anzeige

Nächste

Zurück zu e-Golf - Batterie, Reichweite

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste