Leichtmetallfelgen für den e-Golf / Verbrauch

Leichtmetallfelgen für den e-Golf / Verbrauch

Beitragvon Aragon » Di 27. Jan 2015, 07:39

Kann schon jemand Aussagen dazu machen was etwas hübschere ;) Felgen an Mehrverbrauch kosten?
seit 3. Feb. 2015 in Gebrauch / 37'000 km nach BC 14,89 kWh/100km (50% Kurzstrecke, 30% Überland und 20% Autobahn)
Hauptsächlich aktiv in: https://evw-forum.de/
Benutzeravatar
Aragon
 
Beiträge: 275
Registriert: Mo 15. Dez 2014, 06:45
Wohnort: CH-Engelburg

Anzeige

Re: Leichtmetallfelgen für den e-Golf / Verbrauch

Beitragvon berndkim » Di 27. Jan 2015, 08:10

Hallo,
aktuell fahre ich 225/45 17 Good Year Winterräder. Mein Durchschnittsverbrauch liegt aktuell bei 18KW immer mit Heizung 21C, Sitzheizung und Kurzstrecke, ich denke das liegt ziemlich im Schnitt der "Kollegen". Im Sommer habe ich 225/40 18 mit Pirelli Cinturato P7 blue geplant und rechne mit ca. +10%. Ich sehe das wie du, Optik ist für mich auch wichtig und den Mehrverbrauch wäre es mir wert.
Ich wünsch dir baldige Auslieferung, ich habe am 25.08. bestellt und gehöre seit 5 Tagen zu den Ladenden :)
Benutzeravatar
berndkim
 
Beiträge: 65
Registriert: Di 10. Jun 2014, 17:14

Re: Leichtmetallfelgen für den e-Golf / Verbrauch

Beitragvon Aragon » Di 27. Jan 2015, 08:38

berndkim hat geschrieben:
Hallo,
aktuell fahre ich 225/45 17 Good Year Winterräder. Mein Durchschnittsverbrauch liegt aktuell bei 18KW immer mit Heizung 21C, Sitzheizung und Kurzstrecke, ich denke das liegt ziemlich im Schnitt der "Kollegen". Im Sommer habe ich 225/40 18 mit Pirelli Cinturato P7 blue geplant und rechne mit ca. +10%. Ich sehe das wie du, Optik ist für mich auch wichtig und den Mehrverbrauch wäre es mir wert.
Ich wünsch dir baldige Auslieferung, ich habe am 25.08. bestellt und gehöre seit 5 Tagen zu den Ladenden :)


Super - herzlichen Dank genau solche Angaben helfen wohl vielen welche die Einträge lesen. Wenn du bei Gelegenheit noch ein Bildchen hättest :roll: man kann sich dann etwas darunter vorstellen.
seit 3. Feb. 2015 in Gebrauch / 37'000 km nach BC 14,89 kWh/100km (50% Kurzstrecke, 30% Überland und 20% Autobahn)
Hauptsächlich aktiv in: https://evw-forum.de/
Benutzeravatar
Aragon
 
Beiträge: 275
Registriert: Mo 15. Dez 2014, 06:45
Wohnort: CH-Engelburg

Re: Leichtmetallfelgen für den e-Golf / Verbrauch

Beitragvon typ9 » Di 27. Jan 2015, 08:49

Mhhh, wollte eigentlich auch gleich Umsteigen: für den Winter die Standard-eGolf-Felgen, und für Sommer dann 18Zöller aus dem Golfprogramm von VW. Händer meinte aber nach Recherche, dass für den e-Golf nur jene zugelassen sind - und dass dies u.U. Probleme bereiten könnte bei TÜV/Zulassung/Whatever... Ich als Nicht-Autoprofi habe das halt mal so hingenommen.

Ich seh es gelassen: auch mit den Rentner-Felgen verseile ich die PS-Proleten an den Ampeln, harrharr...

Trotzdem interessierts mich, wie der Verbrauch bei euch dann so aussieht. Und: schickt doch mal Bilder rüber von den schicken Autoschühelchen.
Benutzeravatar
typ9
 
Beiträge: 96
Registriert: Do 8. Mai 2014, 21:50

Re: Leichtmetallfelgen für den e-Golf / Verbrauch

Beitragvon Maverick78 » Di 27. Jan 2015, 09:19

Meine Frau fährt die gleichen Reifendimensionen auf dem A3. Winter 16" 205/55 R 16 91 H und Sommer 17" 225/45R17 91Y, jeweils auf Markenreifen. Unterschied ist kaum meßbar und liegt irgendwo bei 3%. Die Sommerreifen haben kaum mehr Rollwiderstand. Hängt aber stark von den Reifen ab!
Bei meinem A6 schaut das da anders aus. 225/50R17 Winter (Dunlop) -> 255/35R19 Sommer (Goodyear) hat ungefähr 1l/100km ausgemacht, also gut 10%.
Das für den e-Golf nur jene zugelassen sind halte ich für quatsch. Im Zweifelsfall brauchst du halt eine Einzelabnahme und hier zählt nur Traglast und Passgenauigkeit. Traglastbescheinigung für VW Feölgen bekommst du beim VW Kundenservice und Teilweise hier: http://original-felgen.com/
Solltest du sogar eine original Golf Felge erwischen in den richtigen Dimensionen brauchst du nciht mal das.
Bei Zubehör schaut es anders aus, da hängt es von der ABE ab.
Es könnte ja mal jemand in die COC Bescheinigung schauen, da sind alle Größen drin.
Maverick78
 

Re: Leichtmetallfelgen für den e-Golf / Verbrauch

Beitragvon typ9 » Di 27. Jan 2015, 09:44

Maverick78 hat geschrieben:
Das für den e-Golf nur jene zugelassen sind halte ich für quatsch. Im Zweifelsfall brauchst du halt eine Einzelabnahme und hier zählt nur Traglast und Passgenauigkeit. Traglastbescheinigung für VW Feölgen bekommst du beim VW Kundenservice und Teilweise hier: http://original-felgen.com/
Solltest du sogar eine original Golf Felge erwischen in den richtigen Dimensionen brauchst du nciht mal das.


Ja, mein gesunder Menschenverstand hatte mir das auch so geflüstert. Aber wie gesagt: bin nur Autofahrer, kein Kenner. :P Danke für Infos, jedenfalls!
Benutzeravatar
typ9
 
Beiträge: 96
Registriert: Do 8. Mai 2014, 21:50

Re: Leichtmetallfelgen für den e-Golf / Verbrauch

Beitragvon Maverick78 » Di 27. Jan 2015, 09:50

Ich bin da relativ fit. ICh behaupte mal, das alle Felgen die auf den GTI und GTE passen auch bei e-Golf 1:1 gefahren werden können. Mehrverbrauch ist klar, wie hoch hängt vom Reifen ab.
Maverick78
 

Re: Leichtmetallfelgen für den e-Golf / Verbrauch

Beitragvon e-golfer » Di 27. Jan 2015, 10:09

Also in meiner Zulassungsbescheinigung (keine anderen Felgen geordert) steht 205/55 R16 91Q sonst nix. Bei den Stinkern war immer noch eine lange Ausnahmeliste unter Nr. 22 drin, beim e-Golf absolut nix zu Flegen- oder Reifendimensionen. Kann natürlich sein, dass das nachtragbar ist, aber wer die Basisausstattung nimmt, hat wohl keine große Auswahl....
Gruß
e-Golfer
(Verbrauch auf den Serienwinterreifen ist nur abhängig von der Aussentemperatur, der Fahrmodeeinstellung und der Geographie: zwischen 11,5 und 25 kWh/100km)
e-Golf macht süchtig und hat bis zum Car-Net Chaos Ende September 2015 Bild verbraucht
Benutzeravatar
e-golfer
 
Beiträge: 613
Registriert: So 2. Nov 2014, 20:39
Wohnort: Sindelfingen

Re: Leichtmetallfelgen für den e-Golf / Verbrauch

Beitragvon prophyta » Di 27. Jan 2015, 10:15

Also ich habe bei meinem :D
Felge Aspen, Brillantsilber 6J x 16, ET 48 mit Reifen Dunlop SP Winter Sport 4 bestellt.
Was auch immer das sein mag. :lol:

Aus dem VW Zubehörprogramm werden aktuell nur 15 und 16 Zoll Aspen für den eGolf angeboten !

Ich habe mal bisschen gesucht. Die großen Anbieter für Komplet Räder haben ja ihre eigene "Suchmaschine" :D
Aber da kann man eingeben was man will, eGolf gibt es nicht. :evil:
https://evw-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum
Bild
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2562
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 13:47

Re: Leichtmetallfelgen für den e-Golf / Verbrauch

Beitragvon berndkim » Mi 28. Jan 2015, 13:46

Hallo,
ich habe meine 225/45 17 Winterräder mit ABE der Felgen ohne Probleme bei DEKRA in 15 min eintragen lassen!
Bestätigung ist mitzuführen, Eintragung in der Zulassungsbescheinigung nicht nötig. Wäre bei den 18er für den Sommer das Gleiche.
Benutzeravatar
berndkim
 
Beiträge: 65
Registriert: Di 10. Jun 2014, 17:14

Anzeige

Nächste

Zurück zu e-Golf - Antrieb, Elektromotor

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast