Werksabholung und Überführung nach Mfr

Re: Werksabholung und Überführung nach Mittelfranken (Planun

Beitragvon DaftWully » Mi 4. Feb 2015, 16:25

Na dann gute Fahrt!

Nimm warme Decken mit und eine Thermosflasche für Warmgetränke. Nur für den Fall, dass ein Schnelllader blockiert ist. Ich weiß wovon ich rede...

Keine Bange, der Akku ist voll!

DaftWully
e-Golf Verbrauch zzt. Bild
Benutzeravatar
DaftWully
 
Beiträge: 679
Registriert: Sa 30. Mär 2013, 21:20
Wohnort: Moers

Anzeige

Re: Werksabholung und Überführung nach Mittelfranken (Planun

Beitragvon prophyta » Mi 4. Feb 2015, 16:33

@Veluzy

Also ich habe mit meinem :D telefoniert.

Er meint, solange der Golf noch nicht verladen ist, kann er noch eine Abholung regeln !

Aber der Termin für die Abholung in der Autostadt wird viel später sein als die Auslieferung bei ihm auf dem Hof !!!
Da haben mal Kunden 2 Monate gewartet ! Kein Termin zu bekommen. Ich werde den eGolf jetzt nicht abholen in W.

Aber für dich eine tolle Tour:

von der Autostadt nach Hannover Südstadt. Von dort über Bruchhausen Vilsen, ev. noch Bremen Brinkum Nord nach Stade.
Das sind 294 km. Alles CCS Ladestationen. :D Viel spass.
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2549
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 14:47

Re: Werksabholung und Überführung nach Mfr (Vorbereitung)

Beitragvon Maverick78 » Do 12. Feb 2015, 19:09

So nun ist es offziell der erste e-Golf im Landkreis... Bin schon ganz aufgeregt :hurra:
Maverick78
 

Re: Werksabholung und Überführung nach Mfr (Vorbereitung)

Beitragvon Aragon » Fr 13. Feb 2015, 07:50

Herzliche Gratulation :D und viel Spass bei der Überführung - meine 10 Minuten liessen nicht viel Platz für's Ausprobieren. Aber dafür entdecke ich nun Stück für Stück immer wieder Neues! Bisher eigentlich nur Positives! Also geniess die Zeit mit dem erdauerten Golfi. Wir freuen uns alle auf deine ersten Eindrücke im eigenen Gefährt :lol:

Allzeit gute Fahrt und genügend Reichweite (ohne zu frieren :mrgreen: )
Aragon
seit 3. Feb. 2015 in Gebrauch / 25'000 km nach BC 14,89 kWh/100km (50% Kurzstrecke, 30% Überland und 20% Autobahn)
Benutzeravatar
Aragon
 
Beiträge: 268
Registriert: Mo 15. Dez 2014, 07:45
Wohnort: CH-Engelburg

Re: Werksabholung und Überführung nach Mfr (Vorbereitung)

Beitragvon typ9 » Fr 13. Feb 2015, 09:42

Glückwunsch auch von mir. Ich freue mich nach nun knapp 4 Wochen auch stets wie ein kleines Kind, wenn ich wieder mal ne Runde fahren darf. Heute die erste "offizielle" Testfahrt, die ein Bekannter bei mir angefragt hat: "Du hast jetzt doch den e-Golf - Kann ich mal ne Runde mitfahren?" Looooogisch! :)
Benutzeravatar
typ9
 
Beiträge: 96
Registriert: Do 8. Mai 2014, 22:50

Re: Werksabholung und Überführung nach Mfr (Vorbereitung)

Beitragvon Maverick78 » Mo 16. Feb 2015, 18:00

So Abholung hat super geklappt. Sitz grad am ersten ladehalt in MD. 120 auf der BAB und noch mit 24 Rest angekommen. Leider geht die carnet Registrierung nicht :(
Maverick78
 

Re: Werksabholung und Überführung nach Mfr (Vorbereitung)

Beitragvon MaxPaul » Mo 16. Feb 2015, 18:48

Glückwunsch und viel Spaß wünsche ich.
Car-Net Registrierung klappt bei mir auch nicht seit einer Woche (siehe Nachbarthread). Kundendienst ist aber informiert.
Glücklicher e-Golfer seit 10.02.2015
Benutzeravatar
MaxPaul
 
Beiträge: 388
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 22:51

Re: Werksabholung und Überführung nach Mfr (Unterwegs)

Beitragvon Maverick78 » Mo 16. Feb 2015, 22:45

So 2. Etappe geschafft. 109km Bundesstraße, mit 15km Rest angekommen. Das ständige 70, 100, 70, 50, 100 ... saugt ganz schön am Akku. Bin irgendwann nur noch mit 90 langhin gerollt. Leider liess sich bei meinem Schwiegervater das Auto dann nicht laden, Das Notladekabel ging immer auf Fehler im Stromkreis. Also noch 10km zu meiner Mutter, bei 5km hat er mir dann die Heizung ausgeschalten, mit 2km Rest bei meiner Mutter angekommen. Dort lädt er nun. Puh da hab ich schon etwas geschwitzt :)
Morgen geht es dann auf die 418km Tour :)
Maverick78
 

Re: Werksabholung und Überführung nach Mfr (Unterwegs)

Beitragvon E-auto2014 » Mo 16. Feb 2015, 23:03

Herzlichen Glückwunsch auch von mir.

:thumb: jetzt schafst du den Rest erst recht.
Für die Weiterfahrt und Zukunft immer genügend "Ladung" an Bord.

Allzeit gutes Stromern und viel Spaß mit deinem e-Golf

Klaus
2014, mein erstes e-Auto ist ein e-Golf. Bild

Wir waren dabei! e-Golf Treffen in Moers am 06. und 07. Oktober 2017


Bild
e-Auto Freunde Rhein-Ruhr Stammtischtreffen

Nächstes Treffen am Sonntag 19.11.2017
Benutzeravatar
E-auto2014
 
Beiträge: 411
Registriert: So 7. Sep 2014, 16:05
Wohnort: NRW Essen

Re: Werksabholung und Überführung nach Mfr (Unterwegs)

Beitragvon midimal » Mo 16. Feb 2015, 23:05

Maverick78 hat geschrieben:
So 2. Etappe geschafft. 109km Bundesstraße, mit 15km Rest angekommen. Das ständige 70, 100, 70, 50, 100 ... saugt ganz schön am Akku. Bin irgendwann nur noch mit 90 langhin gerollt. Leider liess sich bei meinem Schwiegervater das Auto dann nicht laden, Das Notladekabel ging immer auf Fehler im Stromkreis. Also noch 10km zu meiner Mutter, bei 5km hat er mir dann die Heizung ausgeschalten, mit 2km Rest bei meiner Mutter angekommen. Dort lädt er nun. Puh da hab ich schon etwas geschwitzt :)
Morgen geht es dann auf die 418km Tour :)


Glückwunsch!
Oha 418Km ist schon eine Herausforderung.
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5845
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
Wohnort: Hamburgo

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu e-Golf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste