VW e-Golf ab sofort bestellbar

Re: VW e-Golf ab sofort bestellbar

Beitragvon kai » Fr 14. Feb 2014, 11:04

Hi

ich stimme Phil zu. Mit dem geringsten Aufwand was ganz "normales" geschaffen.

Die Ladetechnik ist 20 Jahre alt vom Golf III Citystromer.

Der deutsche Käufer möchte das wahrscheinlich. Wobei der typische Golf Käufer sich garantiert einen GTI anstatt eines e-Golf kauft. Ist "billiger" und "hat mehr Reichweite" und "ist schneller".

Ich glaube BMW trifft diejenigen die Innovation und Revolution mögen eher, als dieser e-Golf. Aber es muss ja auch noch Platz für Audi da sein, denkt daran. Da darf der Golf nicht zu innovativ sein.

Gruß

Kai
BildZOE Zen, CrOhm Box mit 22kw, PV seit 2009 mit Eigenverbrauch und 9,43 kWp (Hausspeicher mit 25 kWh geplant)
Benutzeravatar
kai
 
Beiträge: 2388
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 20:07
Wohnort: Schleswig Holstein

Anzeige

Re: VW e-Golf ab sofort bestellbar

Beitragvon meta96 » Fr 14. Feb 2014, 11:51

AQQU hat geschrieben:
green_Phil hat geschrieben:
Der reale Verbrauch ist noch interessant. Aber selbst, wenn der höher sein sollte als im i3 glaube ich, dass VW hier einen größeren (Verkaufs-)Wurf landen wird als BMW.


Dafür hat der Akku ja mehr Kapazität. Denke das potentielle Käufer eher auf die Reichweite (die sich zum i3 dann wohl nix geben wird) schauen, als auf Verbrauch.

Jetzt können die asiatischen Hersteller dann ja die Kapazitätslatte höher legen... Kia macht es ja schonmal moderat vor.


Wir haben aber dank eGolf und i3 jetzt die Situation, dass

a) man gegenüber dem VW oder BMW Händler zumindest das Argument der Abwanderung in der Hand hat,
bei Nissan/Renault lachen diese meist (noch) innerlich ... also geht vielleicht preislich wieder was. Gut so.
b) jetzt "deutsche Qualität" am Tisch liegt und wie schon geschrieben, die Asiaten dieser nur mit größeren Akkus oder einer besseren Ladetechnik (3Phasen + CCS/Chademo) zumindest bei uns was entgegenhalten können. Gut so ^2.

Nissan, your move.
meta96
 
Beiträge: 861
Registriert: Do 14. Feb 2013, 20:45
Wohnort: g r a z - w i e n

Re: VW e-Golf ab sofort bestellbar

Beitragvon Twizyflu » Fr 14. Feb 2014, 11:57

Nun ich bin da etwas gespalten.
klar der e-golf ist größer als der i3, ist günstiger auch von der Ausstattung her und dennoch

Der besteht aus Blech.
der i3 aus teurem Carbon.
Würde der i3 auch normal gebaut sein kann der ja nur günstiger sein. Außerdem hat der i3 170ps und vorne auch nen Kofferraum. Ich bin sehr gespannt :)
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18227
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: VW e-Golf ab sofort bestellbar

Beitragvon Super-E » Fr 14. Feb 2014, 11:58

kai hat geschrieben:
Die Ladetechnik ist 20 Jahre alt vom Golf III Citystromer


Hast Du dafür irgendwelche Quellen? Ich kann mir das nicht vorstellen, dass die 20 Jahre alte Elektronik verbaut haben. Meinst Du damit, dass die 3,7kW Ladeleistung nicht besser ist? Immerhin hat er CCS.

Und ja, mit wenig Aufwand etwas brauchbares geschaffen. Genau das erwartet man von VW. Ich seh da nix schlimmes dran. Wenn die das jetzt konsequent weiter treiben (Passat, Kombis, etc.) wäre ich zufrieden...

Zum Thema Rex. Dafür gibt es ja demnächst den Golf Hybrid.

Was mir aufgefallen ist. Wenn man irgendwas an Extras (Parkassistenz etc.) hinzufügen will landet man immer bei Ledersitzen...
Benutzeravatar
Super-E
 
Beiträge: 1217
Registriert: Fr 27. Sep 2013, 16:06

Re: VW e-Golf ab sofort bestellbar

Beitragvon Twizyflu » Fr 14. Feb 2014, 12:12

Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18227
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: VW e-Golf ab sofort bestellbar

Beitragvon meta96 » Fr 14. Feb 2014, 13:18

Bei uns in Ö gibt es ja leider noch keine Preisliste, aber könnte sich einer von Euch einmal die Mühe machen, einen normalen ca. 120PS Golf gleich/ähnlich zu konfigurieren, um ein Gefühl für den VW-Elektro-Mehrpreis zu bekommen ... ?

Danke.
meta96
 
Beiträge: 861
Registriert: Do 14. Feb 2013, 20:45
Wohnort: g r a z - w i e n

Re: VW e-Golf ab sofort bestellbar

Beitragvon think. » Fr 14. Feb 2014, 14:03

meta96 hat geschrieben:
Bei uns in Ö gibt es ja leider noch keine Preisliste, aber könnte sich einer von Euch einmal die Mühe machen, einen normalen ca. 120PS Golf gleich/ähnlich zu konfigurieren, um ein Gefühl für den VW-Elektro-Mehrpreis zu bekommen ... ?

Danke.


hallo,

habe mal den e-golf mit einem TSI 90KW DSG Highline verglichen, da ähnliche Leistung und Automatik.

Der E-Golf kommt bei sehr sehr guter Ausstattung auf 39500 Euro, der TSI bei so gut wie gleicher Ausstattung auf 33100.

Macht in Summe also um die 6500 (mal ein wenig mehr mal ein wenig weniger, je nach Ausstattung) Aufpreis.

Find ich echt nicht zuviel und mit dem E-Golf fährt man ja günstiger, auf 10-15 Jahre gerechnet hat man da sicherlich einen Vorteil, auch mit einem eventuellen Batteriewechsel.

Aber du kannst dir das ja alles selber ausprobieren, geht ganz einfach auf volkswagen.de ;)
Nissan Leaf Tekna
Pearl White
6.6 kW Lader
Benutzeravatar
think.
 
Beiträge: 167
Registriert: Mo 27. Jan 2014, 23:09

Re: VW e-Golf ab sofort bestellbar

Beitragvon CorpSpy » Fr 14. Feb 2014, 14:17

Keine Schnellladung, keine Wärmepumpe, kein Interesse.

Schöne Grüße,
Rainer
Zoe Kaiju
CorpSpy
 
Beiträge: 301
Registriert: Mi 3. Apr 2013, 10:48
Wohnort: Salzburg

Re: VW e-Golf ab sofort bestellbar

Beitragvon stzemann » Fr 14. Feb 2014, 14:20

Super-E hat geschrieben:
kai hat geschrieben:
Was mir aufgefallen ist. Wenn man irgendwas an Extras (Parkassistenz etc.) hinzufügen will landet man immer bei Ledersitzen...

Geht mir genau so
Leaf Acenta in weiß mit Kaufakku, Winterpaket, 6.6 kW Lader und anklappbaren Spiegeln.
Benutzeravatar
stzemann
 
Beiträge: 105
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 21:40
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: VW e-Golf ab sofort bestellbar

Beitragvon meta96 » Fr 14. Feb 2014, 14:28

think. hat geschrieben:
meta96 hat geschrieben:
Bei uns in Ö gibt es ja leider noch keine Preisliste, aber könnte sich einer von Euch einmal die Mühe machen, einen normalen ca. 120PS Golf gleich/ähnlich zu konfigurieren, um ein Gefühl für den VW-Elektro-Mehrpreis zu bekommen ... ?

Danke.


hallo,

habe mal den e-golf mit einem TSI 90KW DSG Highline verglichen, da ähnliche Leistung und Automatik.

Der E-Golf kommt bei sehr sehr guter Ausstattung auf 39500 Euro, der TSI bei so gut wie gleicher Ausstattung auf 33100.

Macht in Summe also um die 6500 (mal ein wenig mehr mal ein wenig weniger, je nach Ausstattung) Aufpreis.


... danke!
... also ca.19% Elektroaufschlag. Das entspricht in etwa dem Audiaufschlag :D
... also wer auf innovativ/cool machen will, kann sich jetzt zwischen einem A3 und einem e-Golf preisneutral entscheiden
... das passt schon einmal (für einen ersten VAG Schritt!)


think. hat geschrieben:
Aber du kannst dir das ja alles selber ausprobieren, geht ganz einfach auf volkswagen.de ;)


... danke!
meta96
 
Beiträge: 861
Registriert: Do 14. Feb 2013, 20:45
Wohnort: g r a z - w i e n

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu e-Golf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste