Verbrauch auf Sommerreifen

Re: Verbrauch auf Sommerreifen

Beitragvon prophyta » Mo 13. Apr 2015, 19:27

da ich meinen eGolf ja erst im März bekommen habe, habe ich auf das Montieren der Winterräder verzichtet !

Wir hatten hier bei uns in den letzten Tagen das erste Mal zwischen 13 und 16 Grad Tagestemperatur !
Und was will ich euch damit sagen ?
Genau. Über 3 kw weniger Verbrauch. Das ging von 16,1 auf 12,9 und jetzt wo es wieder etwas kälter ist hoch auf 13,8.
Alles mit Sommerreifen. ;)
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2549
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 14:47

Anzeige

Re: Verbrauch auf Sommerreifen

Beitragvon Sigi » Mo 13. Apr 2015, 22:46

Hallo
Ich habe extra mal die Verbrauchswerte der Vergangen Zeit geprüft. Mir ist dabei nicht aufgefallen wann der Reifenwechsel war. Der Anstieg der Temperaturen Streckenverlauf und mein Fahrverhalten kann ich dabei sehr klar in den Verbrauchswerten erkennen.
Was mich bei den Reifen allerdings sehr stark stört, ist die schlechte Seitenstabilität. Kuven fahren macht damit nicht wirklich Spass. Lenkradbewegungen werden sehr unsauber umgesetzt. Habe mir schon überlegt die Teile runter zu schmeissen. Da waren die Winterreifen gefühlt besser.

@ maverick: Vieleicht fährst Du mit den Reifen nicht mehr gleich wie vorher. Ich hatte auch die gleichen Winterreifen wie Du drauf gehabt und die waren richtig gut.

gruss Sigi
Sigi
 
Beiträge: 395
Registriert: So 2. Nov 2014, 10:25

Re: Verbrauch auf Sommerreifen

Beitragvon Maverick78 » Mo 13. Apr 2015, 22:57

Ich werd einfach mal am Ende der Woche schauen wie sich das entwickelt hat. Heute war ich nach der Durchschnittsgeschwindigkeit eher sogar schneller als letzte Woche unterwegs. Temperaturen heute um 10-16°C ähnlich wie letzte Woche. Das einzige was mir auffällt, er rekuperiert viel länger, gerade auf den Gefälle stücken.
Zum Gewicht. Die Winterreifen auf Stahlfelge sind erheblich schwerer wie die Sommerräder auf den ultraleichten Felgen. Ich schätze mal locker 2-3kg Unterschied pro Rad.
Maverick78
 

Re: Verbrauch auf Sommerreifen

Beitragvon energieberater » Di 14. Apr 2015, 19:17

Also ich habe seit gestern Abend die Sommerreifen drauf.
Viele Kurzstrecken, Ballungsgebiet Stuttgart.

Montag -> Winterreifen
Morgens 7:00 ca. 5°C Nachmittags ca. 20°C gefahrene Strecke 47 Km verteilt über den Tag, Verbrauch 12,80 kWh/100 km

Dienstag -> Sommerreifen
Morgens 7:00 ca. 6°C Nachmittags ca. 21°C gefahrene Strecke 77 Km verteilt über den Tag, Verbrauch 11,80 kWh/100 km

Streckenprofil ist fast identisch, meist hin und zurück. Also ich würde die ca 1 kWh weniger Verbrauch den Sommerreifen zuschlagen.
Mitglied bei Electrify-BW

Wir sind dabei! e-Golf Treffen in Moers 6.10. bis 8.10.2017
Erfahrungsaustausch, Geschichten, Informationen oder einfach nur nette E-Mobilisten/innen treffen,
wir sehen uns zum 4. e-Mobiltreffen am 9.09.2018 in Waiblingen!
energieberater
 
Beiträge: 281
Registriert: Sa 13. Sep 2014, 18:20

Re: Verbrauch auf Sommerreifen

Beitragvon DaftWully » Di 14. Apr 2015, 19:27

Gestern und heute insgesamt 167 km bei 8 km Rest mit einer Ladung gefahren.

Ich schieb's in erster Linie auf die gestiegenen, batteriefreundlicheren Temperaturen.

Für eine klare Aussage müsste man ja jetzt mal kurz die Winterreifen aufziehen und sehen, was dabei rauskommt. Aber da wird dann wohl auch die Gummimischung weich und dann geht der Rollwiederstand hoch und... ich lass es einfach und freue mich über jeden Kilometer mehr.

DaftWully
e-Golf Verbrauch zzt. Bild
Benutzeravatar
DaftWully
 
Beiträge: 679
Registriert: Sa 30. Mär 2013, 21:20
Wohnort: Moers

Re: Verbrauch auf Sommerreifen

Beitragvon e-golfer » Di 14. Apr 2015, 22:27

Ich habe heute meine Maximalrunde (eigentlich 114km, wegen Stau auf der A81 aber Umweg und so 118km) mit 29km Rest und überwiegend Eco und Normal ohne Lüftung (und offenem Fenster am Nachmittag). Im Winter, wenn es kalt war in eco+ waren es meist nur 15km Rest bzw. Nachladen Tagsüber, weil Heimfahrt und Restreichweite nicht gut zusammen gepasst haben.
Alles mit den gleichen Dunlop Winterrädern....
Also die Temperatur macht auf jeden Fall ganz schön was aus!
Gruß
e-Golfer
e-Golf macht süchtig und hat bis zum Car-Net Chaos Ende September 2015 Bild verbraucht
Benutzeravatar
e-golfer
 
Beiträge: 613
Registriert: So 2. Nov 2014, 21:39
Wohnort: Sindelfingen

Re: Verbrauch auf Sommerreifen

Beitragvon Maverick78 » Di 14. Apr 2015, 22:34

Temperaturen kann ich ausschliessen, sind identisch zu letzter Woche, eher sogar etwas kühler.
Maverick78
 

Re: Verbrauch auf Sommerreifen

Beitragvon passinglane » So 19. Apr 2015, 21:44

Hi,

will keinen neuen Fred aufmachen und das Verbrauchsthema mal hier weiterspinnen, und zwar bergauf/bergab.

Reifen: Serienaustattung mit den Serien-Alus (übrigens: die Continental haben bei mir nur 6 mm !!!) .

Strecke: Villingen-Schwenningen runter nach Freiburg, von 723 Höhenmeter ins Rheintal, Schlossberggarage, kostenloses Laden auf Ebene 0.
Hinfahrt: 85 km, Schnitt 72 km/h, Verbrauch 10,9 kwh/100 km lt. Car Net
Rückfahrt: 84 km, Schnitt 71 km/h, Verbrauch 16,4 kwh(100 km lt. Car Net

beide Strecken bin ich zügig gefahren, also 130 auf dem Autobahnstück am Flughafen Donaueschingen vorbei, auf der Rückfahrt 110 den vierspurigen Teil im Höllental bergauf - da zeigt er schon mal über längere Zeit Verbrauch von 70 kwh/100km an, aus der Spitzkehre am Felsen das steile Stück bis Hinterzarten auch voll beschleunigt, 120 Autobahnstück bergauf (für die, die die Strecke kennen).

Fazit: Bergab rekuperiert der Golf exzellent, bergauf merkt man das Gewicht des eGolf brutal stark. Oben in Hinterzarten hat er noch ganze 55 km Restreichweite angezeigt bei mehr als Halbvoll.

Hatte auf einem Probefahrt-Wochenende mit dem i3 identische Strecke zurückgelegt (im Oktober bei ziemlich gleichen Temperaturen so um 5-10 Grad hin und 15- 10 Grad zurück), ebenfalls trocken, auch auf Sommerreifen). Hin war Verbrauch 12,4 kwh/100 km, zurück aber nur 13,9 - bei ähnlicher Fahrweise. Und da waren noch Frau + Kind an Bord.

Also: Bei Bergankünften sehr vorsichtig kalkulieren.

mfg
passinglane
passinglane
 
Beiträge: 135
Registriert: Mi 12. Nov 2014, 21:13

Re: Verbrauch auf Sommerreifen

Beitragvon DaftWully » Di 21. Apr 2015, 18:38

Hatte heute meinen persönlichen Verbrauchs- und Reichweitenrekord. 147 km und 50 km Restreichweite bei 10,8 kWh/100 km. Die Temparaturen steigen, die Reichweite wächst.

Bin mal gespannt, wie sich das bei 30 Grad im Schatten darstellt (ohne Klima nur mit offenem Fenster).

DaftWully
e-Golf Verbrauch zzt. Bild
Benutzeravatar
DaftWully
 
Beiträge: 679
Registriert: Sa 30. Mär 2013, 21:20
Wohnort: Moers

Re: Verbrauch auf Sommerreifen

Beitragvon Maverick78 » Di 21. Apr 2015, 18:50

Mein Verbrauch hat sich im Schnitt bei ca 2kWh weniger eingependelt. Die letzten Tage morgens mit Temperaturen zwischen -4 und +4 °C. Also bei mir liegt es eindeutig an den Reifen.
Maverick78
 

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu e-Golf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste