Unser ganz persönlicher eGolf-Test

Unser ganz persönlicher eGolf-Test

Beitragvon maisteil » Sa 2. Sep 2017, 13:35

Ich wage mich mal in dieses Unterforum. Da mich der eGolf diese Woche beim Probefahren total geflasht hat, möchte ich meine Eindrücke mit euch teilen. Habe es in meinem Blog geschrieben (ich weiß, dass das manche nicht mögen, sorry). Hier findet ihr den Link: https://www.maiseintopf.de/2017/09/02/e-auto-tests-die-grossen-vw-egolf-2017/

Schätze mal, hier hilft mir niemand, mir den eGolf aus dem Kopf zu schlagen?? :mrgreen: :mrgreen:
In der Warteschleife auf einen eGolf 300

Unsere Erfahrungen und Tests von E-Autos im Blog: https://www.maiseintopf.de/blog/

Unser YouTube Kanal zum Thema: https://m.youtube.com/channel/UCjuUo23G7j4gzl2sHGIjZCw
Benutzeravatar
maisteil
 
Beiträge: 115
Registriert: Mo 7. Aug 2017, 20:02

Anzeige

Re: Unser ganz persönlicher eGolf-Test

Beitragvon joe66 » Sa 2. Sep 2017, 17:58

Was erwartest du im e-Golf-Forum? Wenn du möchtest, dass dir jemand abrät, dann poste den Hinweis auf deinen Blog am besten im Ioniq-Forum ;-) Aber fahrt doch auch mal den Ioniq Probe - auch der ist durchaus überzeugend, v.a. wenn nicht die volle VW-Förderung im Raum steht...
Jetzt aber im Ernst - der e-Golf hat sich auch bei uns trotz aller VW-Affinität im März eher zufällig noch auf den Schirm gedrängt, aber eben dank seiner "Normalität" und seiner Qualitäten schnell überzeugt...man fühlt sich halt schnell "zuhause" - und bei allem Unbill, den VW zuletzt angerichtet hat: Autos bauen kann man dort halt doch...
Viel Spaß bei der Entscheidungsfindung!
Gruß, J.
joe66
 
Beiträge: 57
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 16:44

Re: Unser ganz persönlicher eGolf-Test

Beitragvon Helfried » Sa 2. Sep 2017, 18:33

Super geschrieben, schönen Dank!

Nur das Übliche mit den Einheiten bitte nochmals überarbeiten!
"Wenn man aber mit Wechselstrom lädt, bekommt er nur 7,3 kWh geladen"... Hüstel :)

Ist ja ein Blog, und kein hingerotzter Forumseintrag.
Helfried
 
Beiträge: 5044
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Unser ganz persönlicher eGolf-Test

Beitragvon akls » Sa 2. Sep 2017, 21:04

Moin, wir haben uns auch für den e-Golf entschieden. Zuvor haben wir beide, Ioniq Style und Golf probe gefahren. Beides sind klasse Autos. Der Golf ist aus unserer Sicht in Sachen Aussehen (subjektiv), Qualität, Haptik, Fahrwerk und Fahrgeräusch eine Nasenlänge voraus. Der Ioniq kann mir seiner guten Ausstattung (Preis/Leistung) und der besseren CCS Ladeleistung punkten.
Mit der Umweltprämie ist der e-Golf dann einfach unschlagbar gewesen.

Zum Thema VW kann ich nur sagen: Betrug geht natürlich gar nicht, allerdings ist für mich das eingesetzte Thermofenster der anderen Hersteller genauso Betrug am Kunden. Wenn man sich die Tests anschaut, fallen so gut wie alle Hersteller durch. Ich denke das Wichtigste ist, wenn irgendwie möglich keinen Verbrenner mehr zu kaufen. Der Kunde muss hier eindeutige Signale setzen.
VW e-Golf MJ2018 ab KW43 :D
16 kWp PV mit Eigenverbrauch
1Kwp PV Insel mit 4,6kWh Speicher
Benutzeravatar
akls
 
Beiträge: 6
Registriert: Sa 2. Sep 2017, 17:15

Re: Unser ganz persönlicher eGolf-Test

Beitragvon maisteil » Sa 2. Sep 2017, 22:31

Ich muss nochmal betonen: Ich bin kein grundsätzlicher VW Gegner!! Das war alles eher ironisch gemeint. Ich glaube, wer denkt, dass irgend eine Autofirma in den letzten Jahren immer ehrlich war und niiiieeee Daten und Fakten geschönt hat, der glaubt auch noch an den Weinachtsmann oder dass nach der Bundestagswahl alles besser wird. :D
Denke, dass VW halt erwischt wurde und den deutschen Autofirmen Ihre Marktmact einfach zu Kopf gestiegen ist. Das würd mich aber nicht davon abhalten, einen VW zu kaufen. Ich will ein gutes Auto. Und das haben die offensichtlich.
In der Warteschleife auf einen eGolf 300

Unsere Erfahrungen und Tests von E-Autos im Blog: https://www.maiseintopf.de/blog/

Unser YouTube Kanal zum Thema: https://m.youtube.com/channel/UCjuUo23G7j4gzl2sHGIjZCw
Benutzeravatar
maisteil
 
Beiträge: 115
Registriert: Mo 7. Aug 2017, 20:02

Re: Unser ganz persönlicher eGolf-Test

Beitragvon kub0815 » Sa 2. Sep 2017, 22:36

haben die eGolfs300 noch vernünftige Lieferzeiten?
Effizienzhaus Plus, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3l/100km, nächste Projekte Batteriespeicher
kub0815
 
Beiträge: 1398
Registriert: Do 30. Mär 2017, 13:35

Re: Unser ganz persönlicher eGolf-Test

Beitragvon maisteil » Sa 2. Sep 2017, 23:07

kub0815 hat geschrieben:
haben die eGolfs300 noch vernünftige Lieferzeiten?


Ja, geht. Bei Bestellung jetzt, soll noch dieses Jahr geliefert werden
In der Warteschleife auf einen eGolf 300

Unsere Erfahrungen und Tests von E-Autos im Blog: https://www.maiseintopf.de/blog/

Unser YouTube Kanal zum Thema: https://m.youtube.com/channel/UCjuUo23G7j4gzl2sHGIjZCw
Benutzeravatar
maisteil
 
Beiträge: 115
Registriert: Mo 7. Aug 2017, 20:02

Re: Unser ganz persönlicher eGolf-Test

Beitragvon Buffy » So 3. Sep 2017, 10:33

Hallo!

Netter Bericht und kommt mir sehr bekannt vor. Golf war für mich ein absolutes No-Go (den fahren nur Pensionisten). VW allgemein total langweilig.
Aber, um ein vollständiges Bild des Marktes zu haben, haben wir ihn halt auch probegefahren. Man will ja sagen können, man hat ihn sich angesehen, aber er ist Schrott :twisted:

Ich war sofort begeistert, während mein Mann etwas länger gebraucht hat - er wollte einen i3 und musste zuerst mal trauern, als der beim Wochenend-Test durchgefallen war :D

Naja, diese Woche haben wir das langweilige Pensionistenauto bestellt ;)

Wir hatten übrigens folgende angesehen:
Leaf, i3, Ioniq, Model S (können und wollen wir uns nicht leisten, aber gesehen muss man ihn doch haben)
Zoe ist uns zu klein, weshalb wir sie nie Probe gefahren haben, Smart genauso.

Bei uns wird der Golf das neue - und einzige - Hauptauto, wir sind zu viert mit zwei schon recht großen Kindern (weshalb der i3 ausschied). Es wird eine große Umstellung für uns werden, weil wir im Moment eine große Familienkutsche mit 7 Sitzplätzen haben. Aber wir freuenuns sehr darauf - und haben auch 6 Monate Zeit zum Freuen :twisted:
Buffy
 
Beiträge: 11
Registriert: So 3. Sep 2017, 09:51

Re: Unser ganz persönlicher eGolf-Test

Beitragvon Helfried » So 3. Sep 2017, 10:46

Buffy hat geschrieben:
Es wird eine große Umstellung für uns werden, weil wir im Moment eine große Familienkutsche mit 7 Sitzplätzen haben


Mit 2 Kindern 7 Sitzplätze? :)
Bei uns im Dorf haben sie 7 Kinder und zu wenig Sitzplätze. :)
Helfried
 
Beiträge: 5044
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Unser ganz persönlicher eGolf-Test

Beitragvon phonehoppy » So 3. Sep 2017, 11:03

Obwohl ich mich vor über einem Jahr bewusst gegen den damaligen eGolf entschieden habe, bin ich vom aktuellen Modell sehr angetan. Mir gefällt zwar nicht, dass es kein Auto mit insgesamt neuem innovativem Konzept ist, aber aus praktischen Gesichtspunkten ist der aktuelle eGolf sicher sehr gut. Obwohl der Akku nur geringfügig größer ist, dürfte man auf der Autobahn mit dem eGolf spürbar weiter kommen, als mit meinem i3, da er bei höheren Geschwindigkeiten effizienter ist.

Eintauschen gegen meinen i3 würde ich ihn aber trotzdem nicht, und zwar vor allem aus zwei Gründen:
- Wegen der niedrigeren Akkuspannung ist die CCS-Ladeleistung um einiges geringer, als bei meinem i3. Das frisst den Reichweitenvorteil wieder auf.
- Es ist im Gegensatz zum i3 ist beim eGolf kein dreiphasiges Laden mit mindestens 11kW möglich. Ich war schon so manches mal froh, dass ich zu Hause schnell nachladen konnte. Oder in einem Parkhaus in Frankfurt während meines Aufenthalts genug laden konnte, um wieder nach Bonn zu kommen, Oder bei einem Hotel an der CEE-Dose, etc. etc. Für mich besteht eben einer der Hauptvorteile der E-Mobilität darin, dass das Auto dann geladen wird, wenn man selbst etwas ganz anderes zu tun hat, d.h. man hat keinen Zeitverlust durch das Laden. Das funktioniert aber nur dann, wenn das "Langsamladen" auch schnell genug ist. Wenn VW bis 70kW DC und 11kW AC laden könnte, wäre mein nächste Auto definitiv der eGolf...
BMW i3 94Ah seit 10/2016.
Benutzeravatar
phonehoppy
 
Beiträge: 494
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 20:07

Anzeige

Nächste

Zurück zu e-Golf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: tibe und 3 Gäste