Probleme mit der Klimaanlage

Re: Probleme mit der Klimaanlage

Beitragvon berrx » Di 4. Jul 2017, 20:44

Ja ich habe die Wärmepumpe verbaut. Wenn man mal vorne reinschaut sieht man auch ein Kühlwasserbehälter und diverse Schläuche die an diversen Komponennten angeschlossen sind. Aber das sollte doch für die Klimaanlage eigentlich keine Rolle spielen, das muss doch noch mal ein extra Kreislauf sein, nämlich für die Kühle und nicht für die Wärme
berrx
 
Beiträge: 232
Registriert: Mo 2. Jan 2017, 23:35

Anzeige

Re: Probleme mit der Klimaanlage

Beitragvon berrx » Mo 17. Jul 2017, 12:28

So es gibt Neuigkeiten, leider keine positiven: heute sollte dieses Stellventil oder Verteilerventil getauscht werden. Vorhin habe ich aber ein Anruf bekommen es hat sich herausgestellt dass das Expansionsventil ebenfalls nicht in Ordnung ist. Das ist dafür zuständig das Kältemittel zu zerstäuben und irgendwie irgendwo rein zu sprühen so hat man mir das erklärt kann ich nicht ganz wiedergeben. Dieses Ventil Sitzt in einem geschlossenen Elektronikkasten und wenn dieser geöffnet wird, muss eine komplett neue Dichtung darein und diese ist nicht vor mitte August da. Das ganze verlängert sich jetzt auch, so das sie den Wagen für den nächsten Termin dann 2 Tage brauchen. Auf jeden Fall bekomme ich für die Zeit kostenlos einen Leihwagen.
berrx
 
Beiträge: 232
Registriert: Mo 2. Jan 2017, 23:35

Re: Probleme mit der Klimaanlage

Beitragvon Justus65 » Mo 17. Jul 2017, 12:56

berrx hat geschrieben:
Auf jeden Fall bekomme ich für die Zeit kostenlos einen Leihwagen.

Sollte eigentlich selbstverständlich sein, wenn man abere so in den Foren herumliest, ist es das leider nicht. Pluspunkt fü VW.
Noch stinkt es hinten.
Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben. (Albert Einstein)
Justus65
 
Beiträge: 425
Registriert: Di 6. Sep 2016, 11:42

Re: Probleme mit der Klimaanlage

Beitragvon swopper87 » Do 20. Jul 2017, 12:21

Ich habe bei meinem am Ende Juni zugelassenen und am 30.06. in Dresden in der Manufaktur abgeholten neuen e-Golf (mit Wärempumpe) nun auch einmal erlebt, dass die Klimaanlage nicht kühlt und nur unerträglich warme und stickige Luft aus den Düsen kam. Es war bei 26 Grad Außentemperatur dabei besser "AC" auszuschalten. Dann kam zwar keine Kühlung, dafür aber halbswegs frische Luft von draußen und es war auf der Autobahn geradeso erträglich. Nach der Abfahrt auf der Landstraße bin ich mit halboffenen Seitenfenstern gefahren. Nach einem Zwischenhalt lief die Klimaanlage dann wieder tadellos. Ich werde das beobachten, und hoffe das es sich nicht wiederholt. Ich habe Ende August ohnehin einen Werkstatttermin wegen eines losen Schutzgitters unter der Stoßstange. Dann können sie gleich auchmal den Fehlerspeicher auslesen.... :?
Benutzeravatar
swopper87
 
Beiträge: 19
Registriert: Do 2. Feb 2017, 08:34

Re: Probleme mit der Klimaanlage

Beitragvon berrx » Do 20. Jul 2017, 12:54

Sollte das vielleicht das Problem der verzögerten Auslieferung sein die auch schon einem anderen Thread hier behandelt wurde? Nachdem der Trick mit an und ausschalten auch nicht mehr funktioniert wenn die Klima nicht will dann will sie halt nicht, war ich gestern doch erstaunt das bei dem heißen Tag alles ohne Probleme lief. An solchen tagen fragt man sich dann warum die den Wagen 2 Tage auseinander nehmen wollen wenn doch alles geht. Ich hoffe das nimmt ein gutes Ende und dass nach meiner Reparatur der Wagen immer so funktioniert wie er soll. Ich werde weiter berichten.
berrx
 
Beiträge: 232
Registriert: Mo 2. Jan 2017, 23:35

Re: Probleme mit der Klimaanlage

Beitragvon berrx » Do 17. Aug 2017, 20:33

Ich will euch mal auf den Stand der Dinge halten. Ich fange mal an mit einer Schlagzeile als Einleitung:
ich fahre jetzt bald eine Woche einen Golf Diesel.
Es ist Montag und nun war endlich dieser Termin da alle Teile sind bestellt und ich bekomme meinen Leihwagen. Wir rufen Sie an wenn der Wagen fertig ist ich sage gleich das wird aber erst morgen sein. Ich gucke mal kurz ach ja na gut wir melden uns bei Ihnen. Dienstag dann in der Mittagspause das erste Telefonat, es ist noch ein zweites Expansionsventil defekt. Wir hoffen dass das schnell da ist. Der Wagen ist mittlerweile komplett zerlegt und nicht mehr fahrbereit. Ich dachte mir naja du hast den Leihwagen was soll's Hauptsache das wird richtig repariert. Mittwoch leider gar kein Kontakt, ich kann durch meinen Beruf nur an den Endhaltestellen telefonieren und wir haben uns immer verpasst als ich zurückgerufen habe hatte der Kollege Feierabend. Die an der Info kann mir natürlich keine Auskunft geben, aber beim gucken Sickerte auf eimal durch der Leihwagen wäre bis 21. August reserviert. Merkwürdig, weiß man hier im Hintergrund doch noch mehr? Heute ist Donnerstag, die Telefonate laufen leider immer nur zwischen Tür und Angel. Es wurde sich wieder bei mir entschuldigt, ich müsse leider mit dem Leihwagen noch weiterfahren. Wenn alles fertig ist werden wir noch ein Abschlussgespräch führen wurde gesagt, aber jetzt erst mal am Telefon habe ich raus gehört, dass es wohl Probleme mit dem Kältemittel gibt. Das soll wohl kein e-Golf Problem sein sondern alle neueren betreffen. Die kriegen da irgendwas nicht abgesaugt und wahrscheinlich auch nicht wieder befüllt. Dann wurde noch irgendwas gesagt sie kommen irgendwo nicht ran. Irgendwas ist da richtig am Gange, die telefonieren mit Wolfsburg mit irgendwelchen Fachleuten etc. und irgendwie kommen die irgendwo nicht weiter. Ehrlich gesagt weiß ich nicht so wirklich was jetzt Fakt ist. Gibt es eine Lösung warten die selber auf ne Lösung? Morgen kriege ich den Wagen definitiv nicht irgendwann vielleicht nächste Woche es gibt keinen Termin. Mein Termin den ich am Wochenende machen wollte und mir schon Ladestation und alles raus gesucht hatte wird jetzt so nicht Stattfinden. Jetzt habe ich statt kostenlose Schnelllader sogar auch noch Sprit kosten. Der Wagen steht in der Werkstatt die Motorhaube und das Fenster sind geöffnet, (Car-Net sei dank), es gibt seit Montag keine Fahrdaten also war die Zündung nie länger als 1 Minute an sprich es ist wirklich alles zerlegt.
berrx
 
Beiträge: 232
Registriert: Mo 2. Jan 2017, 23:35

Re: Probleme mit der Klimaanlage

Beitragvon Drive Ö+Eco » Fr 18. Aug 2017, 12:21

Das ist wirklich ärgerlich.
Die Fahrzeuge sind so konstruiert, dass man sie in der Produktion möglichst einfach zusammensetzen kann. Wenn dann aber eine Instandsetzung erfolgen muss, benötigt der Mechaniker einen vierfach gebrochenen Unterarm, um an die Reparaturstelle heran zu kommen oder es muss eine umfangreiche Zerlegung des Fahrzeuges erfolgen.
Benutzeravatar
Drive Ö+Eco
 
Beiträge: 210
Registriert: Mi 26. Mär 2014, 23:58

Re: Probleme mit der Klimaanlage

Beitragvon Holler Stromer » Fr 18. Aug 2017, 13:17

Tja, das ist halt der Schrott, den das Design am Computer mit sich bringt. Funktioniert doch doch alles im CAD und passt mit 5cm Luft beim einsetzen rein. An Reparatur ist da übrigens nicht mehr gedacht. Alle Teile sind doch nach dem Null-Fehler Prinzip hergestellt.... :lol:

Das ist wie bei elektronischen Steuergeräten. Die werden auch zunehmend mit Moldmasse komplett oder teilvergossen. Kann man dann nur noch wegwerfen. :roll:
IONIQ Elektro Style in Platinum Silver bestellt 07/17. Sangl Nr. 307, seit dem 09.09.17 produziert, verschifft am 15.09.17, 24.10.17 in Bremerhaven, Abholung am 15.11.17 wenn alles glatt läuft. :mrgreen:
Holler Stromer
 
Beiträge: 36
Registriert: Fr 5. Mai 2017, 14:54

Re: Probleme mit der Klimaanlage

Beitragvon berrx » Mi 30. Aug 2017, 20:11

Ich berichte noch mal über den aktuellen Stand, und fasse die harten Fakten zusammen:

- 14.08.17 Fahrzeug geht in die Werkstatt --> Leihwagen
- Beim auseinandernehmen wird festgestellt dass ein zweites Ventil defekt ist
- Der Wagen wird es zerlegt, das Ventil ist lieferbar
- Fehler im System von Volkswagen, das Teil angeblich erst Mitte September lieferbar.
- Den Wagen kaputt zusammen zu bauen macht keinen Sinn da das auch sehr lange dauert.
- Es wird alles versucht Das Ventil möglichst schnell zu bekommen, Wagen so nicht fahrbereit
- 25.08.17 es hat geklappt, die Teile sind da alles wird eingebaut.
- es gibt zeitweise Probleme mit dem Kühlmittel. Aber jetzt Kühlt die Anlage nicht.
- Das Kühlmittel wird noch mal abgesaugt und die Anlage neu befüllt.
- 30.08.17 es wurde alles versucht es geht nicht weiter, der Wagen geht jetzt nach Wolfsburg.

Die ganzen kleinen Details lass ich jetzt mal weg, ich habe ja etwas weiter vorne schon etwas mehr berichtet. Auf jeden Fall kam dann alles zusammen. Dann war wieder Wochenende dann wurde wieder ein Tag gewartet dann wurde man vertröstet und die Zeit vergeht ja immer Ruckzuck. So ist es jetzt halt gekommen wie es jetzt ist.
berrx
 
Beiträge: 232
Registriert: Mo 2. Jan 2017, 23:35

Re: Probleme mit der Klimaanlage

Beitragvon Drive Ö+Eco » Mi 30. Aug 2017, 20:21

Das Prinzip der Wärmepumpe ist ja klasse, aber wenn sich die Instandsetzung so kompliziert gestaltet, wird es sehr kostspielig. Stell dir vor, das wäre außerhalb der Gewährleistung passiert.
Benutzeravatar
Drive Ö+Eco
 
Beiträge: 210
Registriert: Mi 26. Mär 2014, 23:58

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu e-Golf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: EmEm und 8 Gäste