Maßnahmen nach Unfall

Maßnahmen nach Unfall

Beitragvon mimikri » Fr 7. Jul 2017, 10:12

Nachdem ich gestern (leider) einen Unfall auf der Autobahn hatte (mir ist einer mit ziemlicher Wucht ins Heck gefahren - aber wichtig: ich gar nicht verletzt - zumindest merke ich nichts - und der Unfallverursacher nur leichte "Schrammen") möchte ich hier einen Thread aufmachen um ein paar Fragen zu klären bzw. sich bewußt zu werden, welche Besonderheiten bei einem Unfall mit einem e-Fahrzeug und speziell eGolf zu beachten sind, weil:
1. ich nach dem Unfall etwas verdattert war, kein Ahnung was ich machen sollte - und bis jetzt immer noch nicht wirklich habe (Thema Not-Schalter - gibt's sowas ? ... usw) oder auch nur wo ich auf die Schnelle Info herbekommen sollte.
2. von den insgesamt 5 Polizisten und ca. 8 Feuerwehrleute und dann 2 Fahrer der Bergungsfahrzeuge niemand auch nur die leiseste Ahnung hatte was zu tun war. Gut, hat sich rausgestellt: ist nur das Heck betroffen und Batterie usw. absolut unbeschädigt, aber: was wäre wenn?
3. um das Fahrzeug auf den Abschleppwagen zu bekommen, muß ich die Schaltung auf N stellen: darf ich nochmal die Zündung anmachen, nachdem kurz nach dem Einschlag sämtliche Anzeigen ROT waren, Geblinke überall usw. Geht das evtl überhaupt noch... bei mir ja, gings ....
usw.
Was wisst bzw. meint ihr?
Ein erster Ansatz wäre die Ausarbeitung einer kleinen Rettungskarte auf der die 3...4 wichtigsten Sachen stehen ... nur mal so als Diskussions-Grundlage.
Gruß, mimikri
Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Wegstrecke und Durchschnitts-Geschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Maximal-Geschwindigkeit.
Benutzeravatar
mimikri
 
Beiträge: 165
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 14:20
Wohnort: Allensbach

Anzeige

Re: Maßnahmen nach Unfall

Beitragvon West-Ost » Fr 7. Jul 2017, 10:32

mimikri hat geschrieben:
Nachdem ich gestern (leider) einen Unfall auf der Autobahn hatte (mir ist einer mit ziemlicher Wucht ins Heck gefahren - aber wichtig: ich gar nicht verletzt - zumindest merke ich nichts - und der Unfallverursacher nur leichte "Schrammen") möchte ich hier einen Thread aufmachen um ein paar Fragen zu klären bzw. sich bewußt zu werden, welche Besonderheiten bei einem Unfall mit einem e-Fahrzeug und speziell eGolf zu beachten sind, weil:
1. ich nach dem Unfall etwas verdattert war, kein Ahnung was ich machen sollte - und bis jetzt immer noch nicht wirklich habe (Thema Not-Schalter - gibt's sowas ? ... usw) oder auch nur wo ich auf die Schnelle Info herbekommen sollte.
2. von den insgesamt 5 Polizisten und ca. 8 Feuerwehrleute und dann 2 Fahrer der Bergungsfahrzeuge niemand auch nur die leiseste Ahnung hatte was zu tun war. Gut, hat sich rausgestellt: ist nur das Heck betroffen und Batterie usw. absolut unbeschädigt, aber: was wäre wenn?
3. um das Fahrzeug auf den Abschleppwagen zu bekommen, muß ich die Schaltung auf N stellen: darf ich nochmal die Zündung anmachen, nachdem kurz nach dem Einschlag sämtliche Anzeigen ROT waren, Geblinke überall usw. Geht das evtl überhaupt noch... bei mir ja, gings ....
usw.
Was wisst bzw. meint ihr?
Ein erster Ansatz wäre die Ausarbeitung einer kleinen Rettungskarte auf der die 3...4 wichtigsten Sachen stehen ... nur mal so als Diskussions-Grundlage.


...bitte sehr, alles da:

https://www.volkswagen.de/de/geschaefts ... e=disabled
Dateianhänge
egolf_III.png
egolf_II.png
egolf_I.png
West-Ost
 
Beiträge: 152
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:27

Re: Maßnahmen nach Unfall

Beitragvon mimikri » Fr 7. Jul 2017, 10:42

West-Ost hat geschrieben:

...bitte sehr, alles da:

Prima, das ist schon mal ein Anfang. Vielen Dank, die Karte hätte mir gestern einiges erspart. Werde ich ab sofort in mehrfacher Ausfertigung im Auto haben...wenn's repariert ist ;-)

Es gibt aber weitere Fragen, wie z.B. "wenn ich alles abgeklemmt habe laut Karte, wie kann ich dann von P in N schalten" (geht das dann überhaupt noch?) um den eGolf auf das Abschleppfahrzeug ziehenzu können?
Gruß, mimikri
Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Wegstrecke und Durchschnitts-Geschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Maximal-Geschwindigkeit.
Benutzeravatar
mimikri
 
Beiträge: 165
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 14:20
Wohnort: Allensbach

Re: Maßnahmen nach Unfall

Beitragvon West-Ost » Fr 7. Jul 2017, 11:13

mimikri hat geschrieben:
West-Ost hat geschrieben:

...bitte sehr, alles da:

Prima, das ist schon mal ein Anfang. Vielen Dank, die Karte hätte mir gestern einiges erspart. Werde ich ab sofort in mehrfacher Ausfertigung im Auto haben...wenn's repariert ist ;-)

Es gibt aber weitere Fragen, wie z.B. "wenn ich alles abgeklemmt habe laut Karte, wie kann ich dann von P in N schalten" (geht das dann überhaupt noch?) um den eGolf auf das Abschleppfahrzeug ziehenzu können?


...am besten Betriebsanleitung quälen oder testen.
West-Ost
 
Beiträge: 152
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:27

Re: Maßnahmen nach Unfall

Beitragvon 1234567890 » Fr 7. Jul 2017, 11:19

mimikri hat geschrieben:
Es gibt aber weitere Fragen, wie z.B. "wenn ich alles abgeklemmt habe laut Karte, wie kann ich dann von P in N schalten" (geht das dann überhaupt noch?) um den eGolf auf das Abschleppfahrzeug ziehenzu können?
Für den Fall, dass ein oder mehrere Räder blockiert sind, haben die Abschlepper eigentlich immer "Rollschuhe" mit dabei. Das ist ein Rahmen mit 4 Rädern, der Rahmen wird um die blockierten Räder gelegt und dann hoch geschraubt, so dass der Reifen keinen Bodenkontakt mehr hat. Man kann mit diesen Teilen sogar ein Auto komplett schleppen, ohne es hoch zu nehmen.
1234567890
 
Beiträge: 305
Registriert: Mi 20. Aug 2014, 21:18

Re: Maßnahmen nach Unfall

Beitragvon Urban » Fr 7. Jul 2017, 11:28

Ich würde auf jeden Fall zum Arzt gehen und abklären ob kein Schleudertrauma vorliegt, in der Aufregung nach einem Unfall wird so was gerne übersehen.

Elektrisch,
nicht hektisch.
:mrgreen: Elektrisch, nicht hektisch. :mrgreen:
Benutzeravatar
Urban
 
Beiträge: 233
Registriert: Mi 13. Mär 2013, 18:58

Re: Maßnahmen nach Unfall

Beitragvon SL4E » Fr 7. Jul 2017, 11:50

mimikri hat geschrieben:

Es gibt aber weitere Fragen, wie z.B. "wenn ich alles abgeklemmt habe laut Karte, wie kann ich dann von P in N schalten" (geht das dann überhaupt noch?) um den eGolf auf das Abschleppfahrzeug ziehenzu können?


Das geht nicht mehr. Es gibt eine Notentriegelung für Automatik Fahrzeuge, typischerweise wissen das die Abschleppfahrer aber.
Normalerweise werden dann aber Rollschuhe angesetzt oder der Kran kommt zum Einsatz und immer allerschlimmsten Fall zieht die Winde das Fahrzeug auch mit blockierten Rädern rauf.
Lieber jetzt elektrisch fahren, als noch länger warten!
SL4E
 
Beiträge: 2027
Registriert: Do 3. Mär 2016, 12:51

Re: Maßnahmen nach Unfall

Beitragvon CyberChris » So 9. Jul 2017, 16:48

Da das Getriebe im eGolf mit einem 1-Gang Getriebe ohne Kupplung keinen Leerlauf hat darf der eGolf nicht abgeschleppt werden wenn sich der HV Antrieb nicht mehr starten lässt. Im SSP zum eGolf ist das etwas genauer erklärt, der Motor ist über die Leistungselektronik quasi kurzgeschlossen und bremst daher, schleppt man ihn trotzdem kann es zu Überhitzung kommen.

Grüße,
Christian
Benutzeravatar
CyberChris
 
Beiträge: 349
Registriert: Do 23. Jul 2015, 19:46

Re: Maßnahmen nach Unfall

Beitragvon Fluencemobil » So 9. Jul 2017, 17:08

Wenn der abschlepper den Leerlauf möchte, dann man besten ihm den Schlüssel geben?
Wenn beim Zündung einschalten doch der Airbag hochgeht, weiß er sicher wo der Kopf dann nicht sein sollte.
Frage nicht was Berlin für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst. ;)
goingelectric-crowdfunding/
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1591
Registriert: So 16. Mär 2014, 09:23
Wohnort: Erfurt

Re: Maßnahmen nach Unfall

Beitragvon Zoidberg » Mi 12. Jul 2017, 11:46

Danke für diesen Threat, mimikri. :thumb:

Er war für mich jetzt Anlass endlich mal die von West-Ost verlinkten drei Info-Seiten auszudrucken und ins Handschufach zu legen.

Die Rettungstrennstelle war übrigens gleich das erste, was mir bei der Übergabe in der Autostadt erklärt wurde. So gehört sich das! :danke:
Zoidberg
 
Beiträge: 504
Registriert: Fr 27. Mai 2016, 19:57

Anzeige

Nächste

Zurück zu e-Golf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste