Italien Trip mit meinem eGolf 2016

Italien Trip mit meinem eGolf 2016

Beitragvon karo2204 » Do 13. Apr 2017, 06:28

hallo Zusammen,

morgen geht es los. Ich werde mit meinem eGolf von München nach Italien fahren.

Routen sind geplant und alles ist soweit vorbereitet. Doch es bleibt spannend, vorallem zwischen Bozen und Affi. Das ist die längste Etappe und es wird echt knapp. Warscheinlich muss ich in Trento nochmal mit Typ2 ein paar km nachladen.

Ich werde versuchen einen Glympse aufzumachen und werde mich von unterwegs melden.

Am Montag geht es dann wieder zurück. Das wird auch interessant.

Grüsse,
Karolin


Sent from my iPad using Tapatalk
e-Golf 2016
karo2204
 
Beiträge: 218
Registriert: Di 6. Sep 2016, 15:32
Wohnort: München

Anzeige

Re: Italien Trip mit meinem eGolf 2016

Beitragvon rollo.martins » Do 13. Apr 2017, 06:37

Ja aber... Der ist doch laut Hersteller nur als Stadtauto und für Kurzstrecken gedacht...? :))

Nein, wünsche von Herzen viel Vergnügen. Halt uns auf dem Laufenden!

Wir haben mit unserem Smart, der ebenfalls laut Hersteller nur ein Stadtauto ist ;), schon wunderbare Touren über die Alpen gemacht. Ich weiss grad nicht, ob es schon offene Pässe hat, aber eine Passfahrt mit dem spritzigen E-Auto ist dank dem tollen Drehmoment immer wieder lustig. (Das einzige, was stört, sind diese lahmen Benzinschnecken...) Die alte Bernardino-Passstrasse war zB wunderbar. Aber eben, zuerst klären, ob überhaupt schon was offen ist.




Gesendet von iPhone mit Tapatalk
rollo.martins
 
Beiträge: 1547
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 21:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Re: Italien Trip mit meinem eGolf 2016

Beitragvon rollo.martins » Do 13. Apr 2017, 06:40

Eben rasch geschaut, sieht leider schlecht aus. Da musst du später nochmals gehen :)

https://www.alpen-paesse.ch


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
rollo.martins
 
Beiträge: 1547
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 21:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Re: Italien Trip mit meinem eGolf 2016

Beitragvon karo2204 » Do 13. Apr 2017, 06:54

Stopps sind geplant in:

eventl. Irschenberg (muss ich beobachten)
Wörgl (McD Smatrics)
Brenner (eine Ladesäule zwischen den Tesla Superchargern; kostenlos)
Bozen (New Motion kompatibel) -> ab hier wird es dann spannend.....
Affi (kostenlos)
und dann noch 44km zum Hotel.
Zuletzt geändert von karo2204 am Do 13. Apr 2017, 06:57, insgesamt 1-mal geändert.
e-Golf 2016
karo2204
 
Beiträge: 218
Registriert: Di 6. Sep 2016, 15:32
Wohnort: München

Re: Italien Trip mit meinem eGolf 2016

Beitragvon karo2204 » Do 13. Apr 2017, 06:56

rollo.martins hat geschrieben:
Ja aber... Der ist doch laut Hersteller nur als Stadtauto und für Kurzstrecken gedacht...? :))

Nein, wünsche von Herzen viel Vergnügen. Halt uns auf dem Laufenden!

Wir haben mit unserem Smart, der ebenfalls laut Hersteller nur ein Stadtauto ist ;), schon wunderbare Touren über die Alpen gemacht. Ich weiss grad nicht, ob es schon offene Pässe hat, aber eine Passfahrt mit dem spritzigen E-Auto ist dank dem tollen Drehmoment immer wieder lustig. (Das einzige, was stört, sind diese lahmen Benzinschnecken...) Die alte Bernardino-Passstrasse war zB wunderbar. Aber eben, zuerst klären, ob überhaupt schon was offen ist.




Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Auf dieser Seite Richtung Mailand möchte ich auch noch fahren.

Brenner ist immer offen. Da mach ich mir keine Sorgen :) Danke trotzdem.
e-Golf 2016
karo2204
 
Beiträge: 218
Registriert: Di 6. Sep 2016, 15:32
Wohnort: München

Re: Italien Trip mit meinem eGolf 2016

Beitragvon rollo.martins » Do 13. Apr 2017, 06:57

Der Brenner ist kein Pass, das ist eine Autobahn ;)) Dennoch viel Spaß!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
rollo.martins
 
Beiträge: 1547
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 21:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Re: Italien Trip mit meinem eGolf 2016

Beitragvon karo2204 » Do 13. Apr 2017, 06:58

Heisst es nicht auch Brennerpass?

Naja geht über nen Berg :)
e-Golf 2016
karo2204
 
Beiträge: 218
Registriert: Di 6. Sep 2016, 15:32
Wohnort: München

Re: Italien Trip mit meinem eGolf 2016

Beitragvon rollo.martins » Do 13. Apr 2017, 07:09

(Hmm, ok, eben Nachrichten gehört. Ganz vergessen dass ja schon Ostern ist. Es könnte nicht nur auf den Straßen, sondern auch an den Ladern Stau haben... Ob der Zeitpunkt so ideal ist? Es gibt wahrlich bessere Zeiten.)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
rollo.martins
 
Beiträge: 1547
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 21:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Re: Italien Trip mit meinem eGolf 2016

Beitragvon e-Golf_70794 » Do 13. Apr 2017, 07:26

Gute Fahrt!
Und schöne Ostern.
Viele Grüße
Norbert

Ich war dabei: e-Golf-Treffen in Moers (Oktober 2017)
____________________________________________

seit 09/2015 mit dem 190er elektrisch "golfend"
Bild
Benutzeravatar
e-Golf_70794
 
Beiträge: 146
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 11:09

Re: Italien Trip mit meinem eGolf 2016

Beitragvon didi007 » Do 13. Apr 2017, 07:29

Wörgl - Brenner könnte knapp werden. Unterschätze die Steigung nicht.
i3 94A Range Extender seit 04/2017
90% elektrisch, 10% fossil (wegen mangelnder Infrastruktur)
didi007
 
Beiträge: 142
Registriert: Mo 20. Feb 2017, 19:48

Anzeige

Nächste

Zurück zu e-Golf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste