Heizbare Frontscheibe mit oder ohne Infrarot...

Heizbare Frontscheibe mit oder ohne Infrarot...

Beitragvon rolfrenz » Di 12. Sep 2017, 19:03

... das ist für mich grad die Frage. Und auch: Wie zufrieden sind die unter euch, die es haben mit dem Lane Assist und dem Kessy? Hintergrund meiner Frage: Ich habe grad ein günstiges Angebot für einen VFW 300er, dem aber ein paar Ausstattungen fehlen, die ich gerne hätte:

1. Die heizbare Frontscheibe mit Infrarot. Ich fahre seit 3 Jahre mit dem e-Up! und die Heizdrähte stören mich eigentlich nicht. Meine Frage: Ist es nur ein optischer Unterschied, oder gibt es auch andere merkbare Unterschiede in der Funktionalität?

2. Lane Assist. Ich habe ihn derzeit beim Tiguan und fahre eigentlich sehr gerne damit. Beim eGolf 300 ist ja auch der Stauassistent daran geknüpft, soviel ich weiß. Wie sind eure Erfahrungen in der Praxis dazu?

3. Keyless entry. Ist mir nicht soooo wichtig. Aber ich habe es bei meinem Priusvor Jahren sehr genossen und würde mich über die Bequemlichkeit wieder freuen.

Ich freue mich über eure Erfahrungen und Anregungen, um meinen Entscheidungsprozess voranzutreiben (Heißt eventuell noch ein anderes besser ausgestattetes Vorführmodell zu suchen...) Danke
VW e-Up! seit 17.04.2014 Bild
TESLA Model ☰ reserviert am 31.03.2016
SONOMOTORS SION Extender reserviert am 2.8.2016
VW e-Golf 300 ab 21.11.2017
rolfrenz
 
Beiträge: 652
Registriert: So 9. Mär 2014, 19:53

Anzeige

Re: Heizbare Frontscheibe mit oder ohne Infrarot...

Beitragvon wogue » Di 12. Sep 2017, 19:54

Hallo!

Es beruhigt mich ein wenig, wenn ich die Aussage höre, dass die Heizdrähte nicht stören. Ich hab da nämlich bei der Konfiguration auf den Verkäufer gehört, der meinte, der Empfang des Handys wäre mit der "Infrarot-Scheibe" schlechter. Somit hab ich sie nicht geordert und dachte, da wären dann nur am unteren Rand Heizdrähte, die verhindern, dass die Wischer anfrieren. Ne zugefrorene Scheibe oder Schnee sind bei uns hier kein Thema. Dass die gesamte Scheibe nun aber mit Drähten versehen ist, habe ich erst vor ein paar Wochen - zu spät für eine Änderung - herausgefunden und das beschäftigt mich doch...

Zum schlüssellosen Zugangs- und Startsystem kann ich nur sagen, dass ich das unbedingt wollte, nachdem ich das die letzten 11 Jahre in drei Toyota-/Lexus-Hybriden sehr genossen habe. Das sollte 2017 Basis sein, und seine fehlende Serienmäßigkeit bei VW lässt in meinen Augen bestenfalls Rückschlüsse auf das Fortschrittsdenken der Käuferschaft zu. (Oh, bitte keine Diskussion über Sicherheit! Dafür gibt es für Geneigte/Interessierte sicher einen eigenen Thread.)

Wie auch immer. Die Wartezeit ist Folter... :|

LG
W.
Benutzeravatar
wogue
 
Beiträge: 487
Registriert: Do 24. Nov 2016, 19:22
Wohnort: Graz

Re: Heizbare Frontscheibe mit oder ohne Infrarot...

Beitragvon Drive Ö+Eco » Di 12. Sep 2017, 20:31

Optischer Unterschied von außen dürfte vermutlich so aussehen. Aber hier nicht relevant.
Ich finde die Heizdrähte bei tiefstehender Sonne in wenigen Fällen schon störend, möchte aber die Funktionalität auf keinen Fall missen.
Benutzeravatar
Drive Ö+Eco
 
Beiträge: 210
Registriert: Mi 26. Mär 2014, 23:58

Re: Heizbare Frontscheibe mit oder ohne Infrarot...

Beitragvon Levial » Mi 13. Sep 2017, 08:34

1. Soweit ich weiß ist die Infrarotscheibe auch Wärme-reflektierend, also etwas angenehmer im Sommer.
2. Laneassist habe Ich nicht. Der Stauassistent ist soweit Ich weiß der normale ACC Stop&Go in verbindung mit Laneassist. Übernimmt also zusätzlich nur die Lenkfunktion im Stau.
3. Keyless ist recht angenehm, allerdings habe Ich die Angewohnheit mein Auto mit der Fernbedienung zu suchen, sodass Ich den Schlüssel eh aus der Tasche hole.
Levial
 
Beiträge: 8
Registriert: Fr 1. Sep 2017, 12:10

Re: Heizbare Frontscheibe mit oder ohne Infrarot...

Beitragvon bernd71 » Mi 13. Sep 2017, 10:29

wogue hat geschrieben:
VW lässt in meinen Augen bestenfalls Rückschlüsse auf das Fortschrittsdenken der Käuferschaft zu. (Oh, bitte keine Diskussion über Sicherheit! Dafür gibt es für Geneigte/Interessierte sicher einen eigenen Thread.)


Leute beleidigen ist aber Ok? Hier wurde nach keyless gefragt wieso dann keine Diskussion darüber?
bernd71
 
Beiträge: 510
Registriert: Do 6. Sep 2012, 22:26

Re: Heizbare Frontscheibe mit oder ohne Infrarot...

Beitragvon Prignitzer » Mi 13. Sep 2017, 11:56

wogue hat geschrieben:
...Zum schlüssellosen Zugangs- und Startsystem kann ich nur sagen, dass ich das unbedingt wollte, nachdem ich das die letzten 11 Jahre in drei Toyota-/Lexus-Hybriden sehr genossen habe. Das sollte 2017 Basis sein, und seine fehlende Serienmäßigkeit bei VW lässt in meinen Augen bestenfalls Rückschlüsse auf das Fortschrittsdenken der Käuferschaft zu. (Oh, bitte keine Diskussion über Sicherheit! Dafür gibt es für Geneigte/Interessierte sicher einen eigenen Thread.)

Wie auch immer. Die Wartezeit ist Folter... :|

LG
W.

Da dies auch bei Toyota nicht bei allen Fahrzeugen serienmäßig ist, dürfte dass Fortschrittsdenken der Toyota-Käuferschaft sich nicht vom Fortschrittsdenken der Kunden anderer Hersteller unterscheiden.
Rückständig finde ich die Nichtbestellung der drahtlosen Frontscheibe. Der Handyempfang/GPS leidet hauptsächlich, wenn man sich dieses als Navi an die Frontscheibe klebt. Größter Vorteil der Scheibe ist die Reflektion der Infrarotstrahlung und somit eine deutliche Verringerung der Innenraumaufheizung.
Wenn man die Drähte einmal gesehen hat, sieht man sie immer.
VW Passat Variant GTE MJ 2017, 1.4TSI 115kW, E-Maschine 85kW (10/16 - 11/17)
VW Passat Variant GTE MJ 2018, 1.4TSI 115kW, E-Maschine 85kW (11/17 - aktuell )
Benutzeravatar
Prignitzer
 
Beiträge: 190
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 12:42

Re: Heizbare Frontscheibe mit oder ohne Infrarot...

Beitragvon Rolling Thunder » Mi 13. Sep 2017, 13:10

Stellt sich die Frage, warum der eGolf die blöden Drähte hat und der normale Golf eine drahtlos beheizte Windschutzscheibe?
Passat Variant GTE (seit 08.11.2016) -> e-Golf (ab November 2017)
Golf Comfortline 92kW TSI DSG (seit 18.04.2017) -> Golf (ab 18.04.2018)
Benutzeravatar
Rolling Thunder
 
Beiträge: 49
Registriert: Di 15. Aug 2017, 15:27

Re: Heizbare Frontscheibe mit oder ohne Infrarot...

Beitragvon joe66 » Mi 13. Sep 2017, 13:25

...der normale Golf hat die drahtlos beheizbare aber nur, wenn man dafür bezahlt...sonst hat er gar keine Scheibenheizung vorne... der e dagegen hat immerhin die (billige) mit den Drähten serienmäßig, um das Defrosten zu unterstützen und die Heizung an dieser Stelle zu entlasten. Wer mit den Drähten nicht leben kann/will, muss halt extra löhnen...
joe66
 
Beiträge: 57
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 16:44

Re: Heizbare Frontscheibe mit oder ohne Infrarot...

Beitragvon PowerTower » Mi 13. Sep 2017, 14:15

Also mich stören die Drähte beim e-up! nicht. Beim Think waren sie, so empfand ich es zumindest, wesentlich ausgeprägter. Wenn ich die Wahl hätte, würde ich mich aber trotzdem für Infrarot entscheiden.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4154
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Heizbare Frontscheibe mit oder ohne Infrarot...

Beitragvon a-kino » Mi 13. Sep 2017, 14:20

Ich habe mir im zweiten eGolf die drahtlose Scheibe gegönnt, da mich die Drähte schon gestört haben. Die drahtlose Infarotscheibe defrostet auch sehr gut, vielleicht etwas langsamer, aber das Beschlagen geht auch gleichmäßig weg. Sie lässt aber deutlich weniger Sonnenwärme durch, das Amaturenbrett wird weniger heiß, nur noch warm würde ich sagen. Exakte Messungen habe ich aber nicht vorgenommen.

Lane Assist ist eine feine Sache auf der Autobahn, funktioniert jetzt 36 sec ohne Lenkeingriff (18 sec bis zur ersten Warnung und 36 sec. bis zum abschalten).

Keyless möchte ich auch nicht mehr missen.
Benutzeravatar
a-kino
 
Beiträge: 162
Registriert: Di 13. Mai 2014, 12:41

Anzeige

Nächste

Zurück zu e-Golf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste