Handyempfang hinter der drahtlos beheizbaren Frontscheibe

Handyempfang hinter der drahtlos beheizbaren Frontscheibe

Beitragvon nihofi » Fr 3. Nov 2017, 10:02

Hallo Zusammen,

ich plane gerade die Bestellung eines e-Golfs und überlege, ob die drahtlos beheizbare Frontscheibe eine gute Investition wäre.
Ich habe gehört, dass der Handyempfang hinter der mit Silber beschichteten Scheibe schlechter ist.

Kann das jemand im Vergleich zur drahtbeheizten Schreibe bestätigen?

Wie sind aus Euer Sicht sonst die praktischen Vor- und Nachteile?

Kann man sie bei Steinschlag problemlos bei Carglas etc. reparieren lassen? Hat da vielleicht jemand Erfahrungen gemacht?

Vielen Dank für Eure Ratschläge. Ich bin gespannt.

Viele Grüße
Nils
nihofi
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi 1. Nov 2017, 14:34

Anzeige

Re: Handyempfang hinter der drahtlos beheizbaren Frontscheib

Beitragvon tomas-b » Fr 3. Nov 2017, 11:16

Die Frontscheibenheizung dämpft das Mobilfunksignal zusätzlich zur Wärmeschutzverglasung um 10 ... 15 dB bei den niedrigen Frequenzen (LTE 800, GSM 900) und um 15 ... 20 dB bei den hohen Frequenzen (GSM 1800, WCDMA 2100 und LTE 2600).
Die Wärmeschutzverglasung an sich sorgt für eine Dämpfung zwischen 10 ... 15 dB im gesamten Frequenzbereich.

Bitte bedenken: 3 dB Dämpfung sind immer eine Halbierung der Empfangsfeldstärke. Und man muss genau darauf achten, wie die restlichen Fahrzeugscheiben beschaffen sind, diese hohen Dämpfungswerte treten natürlich nur auf, wenn die aktuell genutzte Basisstation direkt in Fahrtrichtung voraus liegt, das Signal also nur durch die Frontscheibe ins Fahrzeuginnere gelangen kann.

Haben wir vor ca. 6 Monaten eigenhändig gemessen, allerdings mit einer Frontscheibe vom Audi A6. Natürlich in einer Antennen-Messkabine (Absorber) mit entsprechendem Equipment.
Kia Soul EV mit Komfort-Paket (12/2016)
tomas-b
 
Beiträge: 267
Registriert: Di 25. Okt 2016, 19:41
Wohnort: Zossen (Dabendorf)

Re: Handyempfang hinter der drahtlos beheizbaren Frontscheib

Beitragvon wogue » Fr 3. Nov 2017, 11:59

Hallo!

Auch wenn ich die IR-Frontscheibe bei einer neuerlichen Bestellung vermutlich nehmen würde, so ist doch auch zu bedenken, dass auf Autobahnen - abseits von Ortschaften - Sendeanlagen durchaus am Weg stehen und somit vor bzw. hinter dem Wagen sind. Für Handover (von Sender zu Sender) kann das dann durchaus relevant (Abbrüche, Unterbrechungen) sein.
Ein Freund, der einen Golf 7 TDI mit der Scheibe hat, meint, dass er die schlechtere Empfangsqualität durch die Scheibe deutlich merkt.
Es wäre also eine Überlegung wert, die entsprechende Freisprecheinrichtung (da gibt's doch was mit Antennensignal) dazu zu bestellen.

LG
W.
Benutzeravatar
wogue
 
Beiträge: 487
Registriert: Do 24. Nov 2016, 19:22
Wohnort: Graz

Re: Handyempfang hinter der drahtlos beheizbaren Frontscheib

Beitragvon danieldownload » Fr 3. Nov 2017, 12:01

Empfang (Iphone 7) ist gut und ich kann keinerlei Einschränkungen beim Telefonieren feststellen. Handy zu 90% in der Hosentasche.
e-Golf 300 - 2017
danieldownload
 
Beiträge: 60
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 08:53
Wohnort: Cottbus

Re: Handyempfang hinter der drahtlos beheizbaren Frontscheib

Beitragvon mobafan » Fr 3. Nov 2017, 12:07

Telefonie / Internet ist nach meiner Erfahrung im Passat nicht das Problem, wohl aber das GNSS-Signal (GPS, Galileo, Glonass). Wer ausschließlich das eingebaute Navi nehmen will, wird kein Problem haben. Wem die Kosten für den hochwertigen Verkehrsfunk zu hoch sind und deswegen lieber das günstige Handy nehmen will, wird dagegen Probleme bekommen, schon wenn nur ein Baum im Weg ist. Gleiches gilt für Service-Apps wie blitzer.de usw.
mobafan
 
Beiträge: 187
Registriert: So 9. Jul 2017, 21:14

Re: Handyempfang hinter der drahtlos beheizbaren Frontscheib

Beitragvon nihofi » Fr 3. Nov 2017, 12:22

Vielen Dank für die ganzen Antworten.

Eine drahtbeheizte Frontscheibe ist ja beim e-Golf Standard.
Die Frage wäre jetzt, ob die drahtlose Frontscheibe das Signal noch stärker abschwächt, als die Standardversion mit den Drähten?

Gruß
Nils
nihofi
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi 1. Nov 2017, 14:34

Re: Handyempfang hinter der drahtlos beheizbaren Frontscheib

Beitragvon wogue » Fr 3. Nov 2017, 12:48

Hallo!

Ich hatte gestern eine 150-km-Fahrt auf der Autobahn, habe die "Standard-Draht-Scheibe", hab auf der ganzen Strecke über LTE gestreamt und hatte keine Abbrüche. Keine Ahnung, ob das viel aussagt... :roll:

LG
W.
Benutzeravatar
wogue
 
Beiträge: 487
Registriert: Do 24. Nov 2016, 19:22
Wohnort: Graz

Re: Handyempfang hinter der drahtlos beheizbaren Frontscheib

Beitragvon Zoidberg » Fr 3. Nov 2017, 22:00

Ich habe in den fast 15.000 km mit meinem e-Golf 300 bislang keine Funktionseinschränkungen mit der Klimakomfortscheibe erlebt. Das muss aber nichts heißen, denn ich telefoniere nur selten, streame keine Musik und navigiere nicht über AndroidAuto.
Beim Telefonieren ist jedenfalls noch nie ein Gespräch abgebrochen, und wenn die Onlineverbindung in einer Ladepause mal nicht gut war, dann war sie es außerhalb des Autos auch nicht.

tomas-b, hat der A6 auch so eine Aussparung in der Scheibe?
https://www.goingelectric.de/forum/e-golf-infotainment/buissiness-comfort-standard-ich-brauch-hilfe-t26342.html#p597853
Zoidberg
 
Beiträge: 505
Registriert: Fr 27. Mai 2016, 19:57

Re: Handyempfang hinter der drahtlos beheizbaren Frontscheib

Beitragvon rolfrenz » Sa 4. Nov 2017, 11:09

Ich kann nur von 65.000 km e-Up! mit Standardheizdrähten sagen: Noch nie ein Problem gehabt, außer an Stellen, wo auch mit normalen Scheiben Funkprobleme sind. Ausgedehnete Probefahrten übers WE mit eGolfs und IR-Scheibe haben keinen erkennbaren Unterschied gemacht... (iPhone 5S und iPhone SE)
VW e-Up! seit 17.04.2014 Bild
TESLA Model ☰ reserviert am 31.03.2016
SONOMOTORS SION Extender reserviert am 2.8.2016
VW e-Golf 300 ab 21.11.2017
rolfrenz
 
Beiträge: 652
Registriert: So 9. Mär 2014, 19:53

Re: Handyempfang hinter der drahtlos beheizbaren Frontscheib

Beitragvon nihofi » Do 9. Nov 2017, 09:40

Hallo Zusammen,

vielen Dank für die ganzen Antworten.

Wir haben am Montag den e-Golf ohne die drahtlos beheizbare Frontscheibe bestellt.
Die "serienmäßige" Scheibe mit den Drähten sollte ausreichen und da ich bis jetzt keine guten Erfahrungen mit den VW Navis gemacht habe, bin ich auf den guten Empfang des Handys unbedingt angewiesen.

Jetzt heißt es also erst mal 3,5 Monate warten......

Gruß
Nils
nihofi
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi 1. Nov 2017, 14:34

Anzeige

Nächste

Zurück zu e-Golf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast