Fahrstufe für kurzes Aussteigen?

Fahrstufe für kurzes Aussteigen?

Beitragvon klausdieter » Di 31. Okt 2017, 15:20

Hallo e-Golfer,
hat schon jemand herausgefunden in welcher Fahrstufe man das Auto kurzzeitig verlässt, um z.B. das Garagentor zu schließen, ohne daß man anschließend manuell neu starten muß?
Logisch wäre N und Handbremse, beim Einsteigen wieder D. Geht aber nicht so.
klausdieter
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 20. Jul 2017, 13:53

Anzeige

Re: Fahrstufe für kurzes Aussteigen?

Beitragvon Prignitzer » Di 31. Okt 2017, 15:22

Wie wäre es denn mit "P"?
VW Passat Variant GTE MJ 2017, 1.4TSI 115kW, E-Maschine 85kW (10/16 - 11/17)
VW Passat Variant GTE MJ 2018, 1.4TSI 115kW, E-Maschine 85kW (11/17 - aktuell )
Benutzeravatar
Prignitzer
 
Beiträge: 190
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 12:42

Re: Fahrstufe für kurzes Aussteigen?

Beitragvon Frank0100 » Di 31. Okt 2017, 15:50

Beim öffnen der Fahrertür haut der Golf die Bremse rein. Am besten ist einfach auf P stellen dann ist alles gut. Wir haben ein Elektroauto.
Schwarz, Assist Paket, Dynaudio, Verkehrszeichenerkennung, Parkpilot, Online seit 5.9.2014
Ab 7.11 eGolf 2018 :D
Benutzeravatar
Frank0100
 
Beiträge: 213
Registriert: Mo 2. Jun 2014, 20:18
Wohnort: Neunkirchen

Re: Fahrstufe für kurzes Aussteigen?

Beitragvon MaxPaul » Mi 1. Nov 2017, 09:53

Ich nutze den Autohold, der die Parkbremse aktiviert
Ich lass ihn immer in D stehen. Dann mach ich die Tür auf, dann deaktiviert das Auto selbst die Fahrbereitschaft, wenn ich wieder einsteige und die Tür zumache, wird die Fahrbereitschaft selbständig wiederhergestellt... Und ich kann einfach losfahren...
Glücklicher e-Golfer seit 10.02.2015
Benutzeravatar
MaxPaul
 
Beiträge: 393
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 21:51

Re: Fahrstufe für kurzes Aussteigen?

Beitragvon klausdieter » Mo 6. Nov 2017, 19:34

Hallo zusammen,

Danke für die Antworten! Funktioniert aber nur innerhalb 30 Sekunden nach dem Aussteigen.
Laut Bedienungsanleitung endet danach die Fahrbereitschaft und es muß manuell neu gestartet werden.
Weiß jemand, ob man die Zeit länger als 30 Sekunden einstellen kann?
klausdieter
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 20. Jul 2017, 13:53

Re: Fahrstufe für kurzes Aussteigen?

Beitragvon eow » Mo 6. Nov 2017, 20:35

Ernsthaft? Verlasst euch nicht auf den Türkontakt, der ist für die Innenbeleuchtung, nicht für's sichere Abstellen des Fahrzeugs :roll:

Die einzige richtige Antwort lautet "P".
eow
 
Beiträge: 40
Registriert: Di 3. Nov 2015, 20:58
Wohnort: Berlin

Re: Fahrstufe für kurzes Aussteigen?

Beitragvon mimikri » Di 7. Nov 2017, 09:25

eow hat geschrieben:
Ernsthaft? Verlasst euch nicht auf den Türkontakt, der ist für die Innenbeleuchtung, nicht für's sichere Abstellen des Fahrzeugs :roll:

Die einzige richtige Antwort lautet "P".

Dann ist aber etwas falsch programmiert: wenn der Türkontakt nur für die Innenbeleuchtung wäre, dann würde beim Öffnen der Türen doch "nur" die Innenbeleuchtung angehen und nix sonstiges passieren, oder? Wenn mehrere/zusätzliche Funktionen programmiert sind, dann muß ich die doch auch nutzen können.
Gruß, mimikri
Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Wegstrecke und Durchschnitts-Geschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Maximal-Geschwindigkeit.
Benutzeravatar
mimikri
 
Beiträge: 175
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 14:20
Wohnort: Allensbach

Re: Fahrstufe für kurzes Aussteigen?

Beitragvon Helfried » Di 7. Nov 2017, 09:28

Sicherlich geht es mit đem Türkontakt, aber er meinte halt, das wäre ihm zu wackelig und unsicher.
Helfried
 
Beiträge: 5031
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Fahrstufe für kurzes Aussteigen?

Beitragvon mimikri » Mi 8. Nov 2017, 16:56

Helfried hat geschrieben:
Sicherlich geht es mit đem Türkontakt, aber er meinte halt, das wäre ihm zu wackelig und unsicher.

Ja, schon verstanden: so war das auch vor vielen Jahren (hab damals selber eine Alarmanlage für meinen 1. Golf GTD gebaut und den Türkontakt dazu gebraucht) aber ich meine wenn VW jetzt weitergehende und auch sicherheitsrelevante Funktionalität an den Türkontakt "hängt", dann muß dieser definitiv so sicher und sauber in der Funktion sein, daß man als Fahrer sich da keinen Kopf machen muß ... hoffentlich?! ;)
Gruß, mimikri
Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Wegstrecke und Durchschnitts-Geschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Maximal-Geschwindigkeit.
Benutzeravatar
mimikri
 
Beiträge: 175
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 14:20
Wohnort: Allensbach

Re: Fahrstufe für kurzes Aussteigen?

Beitragvon MaxPaul » Mi 8. Nov 2017, 20:57

eow hat geschrieben:
Ernsthaft? Verlasst euch nicht auf den Türkontakt, der ist für die Innenbeleuchtung, nicht für's sichere Abstellen des Fahrzeugs :roll:

Die einzige richtige Antwort lautet "P".


Wieso Türkontakt? Der e-golf hat doch den Autohold, welcher die Parkbremse zusätzlich aktiviert.
Das Auto hat also keine Fahrbereitschaft, sobald die Tür offen ist und die Parkbremse ist aktiviert über die Autohold Funktion... Ist also zweifache Sicherheit...
Glücklicher e-Golfer seit 10.02.2015
Benutzeravatar
MaxPaul
 
Beiträge: 393
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 21:51

Anzeige

Nächste

Zurück zu e-Golf - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste