Fahrerfahrungen im e-Golf mit Wärmepumpe

Re: Fahrerfahrungen im e-Golf mit Wärmepumpe

Beitragvon mig » Mo 9. Feb 2015, 12:51

Aragon hat geschrieben:

Vor dem Start der Klimatisierung - mit Stecker in der Dose und voll geladener Batterie - und wenn ich in einigen Jahren pensioniert werde, habe ich sicherlich Zeit um alle Daten an den richtigen Orten mit den richtigen Temperaturen zu sammeln und daraus schöne Grafiken (Tabellen) zu machen - bis dahin mögen die vorliegenden Angaben zur Kenntnis genommen werden oder bei Nichtgebrauch überlesen werden. :roll: Oder vielleicht erhältst du ja die gewünschten Daten auch von VW direkt - frag doch mal nach :mrgreen:

Bei VW habe ich schon gefragt, die sagen nur "Im Winter kann sich die Reichweite des e-Golf so um bis zu 36 Prozent erhöhen". Deswegen ist es so wichtig, hier Werte aus der Praxis zu bekommen. Ich bin etwas enttäuscht. Erst warten hier alle auf e-Gölfe mit WP und wenn sie da sind, ist niemand bereit vergleichbare Daten zu sammeln. Während der Wartezeit war ja anscheinend genug Zeit, hier die Threads mit mehr oder weniger sinnvollen Beiträgen vollzumüllen.
e-Golf, Verbrauch Bild ab Zähler
mig
 
Beiträge: 723
Registriert: Do 21. Mär 2013, 17:40

Anzeige

Re: Fahrerfahrungen im e-Golf mit Wärmepumpe

Beitragvon Papmobil » Mo 9. Feb 2015, 13:06

Ohmmm, ich bin die Ruhe :roll:
Papmobil
 
Beiträge: 257
Registriert: Mo 3. Nov 2014, 21:15
Wohnort: Heiligenhaus

Re: Fahrerfahrungen im e-Golf mit Wärmepumpe

Beitragvon MaxPaul » Mo 9. Feb 2015, 13:30

mig hat geschrieben:
Deswegen ist es so wichtig, hier Werte aus der Praxis zu bekommen. Ich bin etwas enttäuscht. Erst warten hier alle auf e-Gölfe mit WP und wenn sie da sind, ist niemand bereit vergleichbare Daten zu sammeln.


Hole meinen morgen ab, dann stelle ich ein paar Daten rein.
Glücklicher e-Golfer seit 10.02.2015
Benutzeravatar
MaxPaul
 
Beiträge: 388
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 22:51

Re: Fahrerfahrungen im e-Golf mit Wärmepumpe

Beitragvon Tika » Mo 9. Feb 2015, 14:01

Habe zwar ohne WP bestellt, bin aber an vergleichbaren Werten sehr interessiert. Leitet daraus aber bitte keine Forderung ab :-)
Seit 24.06.2015: e-Golf (CCS, ACC, Keyless, Winter, Car-Net...)
01.04.2016, 05:00 MESZ: Reservierung Tesla Modell ≡ (common_reservation_id: 443xxx)
Model3Tracker | TFF-Forum.de - 250 neue Fördermitglieder für die DUH!
Benutzeravatar
Tika
 
Beiträge: 563
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 12:49
Wohnort: Bremen

Re: Fahrerfahrungen im e-Golf mit Wärmepumpe

Beitragvon DaftWully » Mo 9. Feb 2015, 14:04

Mal ehrlich: Irgendwie sind wir schon Freaks.

Wir legen Datenfriedhöfe mit Zahlen, Leistungen und schönen Grafiken an und dennoch werden wir immer unterschiedliche Verbräuche haben.

Hier am Niederrhein ist das Land flacher und die Temparaturen sind im Winter höher als hinter den sieben Bergen. Da helfen mir die Daten aus Geltscherregionen herzlich wenig.

Jeder fährt anders oder hat eine andere Wohlfühltemperatur und daher auch andere Verbräuche. Ganz zu schweigen von den Kleinigkeiten wie Auto steht in der Garage oder im Freien sowie Ladeverluste bei unterschiedlichsten Gegebenheiten.

Ich glaube nicht, dass man aus den Zahlen anderer vernünftige Rückschlüsse für sich selbst ziehen kann. Man muss halt durch Selbsterfahrung lernen.

Aber Spaß macht es dann trotzdem, das Ganze zu lesen.

Vergisst bei allem nicht die Freude beim Fahren!

DaftWully
e-Golf Verbrauch zzt. Bild
Benutzeravatar
DaftWully
 
Beiträge: 679
Registriert: Sa 30. Mär 2013, 21:20
Wohnort: Moers

Re: Fahrerfahrungen im e-Golf mit Wärmepumpe

Beitragvon mig » Mo 9. Feb 2015, 14:07

MaxPaul hat geschrieben:


Hole meinen morgen ab, dann stelle ich ein paar Daten rein.


super, danke :applaus:

@DaftWully: Es geht ja auch nicht um Verbrauch beim Fahren, sondern die Leistung für die Heizung im Stand bei definierten Außentemperaturen und gewählten Einstellungen der Heizung im Auto. Und das ist sehr wohl vergleichbar.

Wenn mir jemand sagt, dass der e-Golf ohne WP bei 5 Grad Außentemp. und eingestellter Innentemp. von 22 Grad ohne Vorklimatisierung 5kW braucht und ein e-Golf mit WP bei den gleichen BEdingungen nur 1,5kW, dann kann ich daraus schon Schlüsse ziehen. Wenn ich eine Stunde fahre, brauche ich im einen Fall 5kWh für die Heizung und im anderen Fall 1,5kWh, kann also mit WP 3,5kWh mehr zum Fahren verbrauchen. Natürlich nur unter der Voraussetzung, dass die 5Kw bzw. 1,5kW die ganze Stunde für die Heizung benötigt werden, was vermutlich nicht der Fall sein wird. Aber man bekommt zumindest ein Gefühl wieviel die WP gegenüber der "normalen" Heizung einspart.
Zuletzt geändert von mig am Mo 9. Feb 2015, 14:14, insgesamt 1-mal geändert.
e-Golf, Verbrauch Bild ab Zähler
mig
 
Beiträge: 723
Registriert: Do 21. Mär 2013, 17:40

Re: Fahrerfahrungen im e-Golf mit Wärmepumpe

Beitragvon Papmobil » Mo 9. Feb 2015, 14:13

@ DaftWully
Du hast es gut: kannst mit deinem e-Golf schon rumfahren. Ich muss immer noch warten :(

Wenn ich meinen bekommen habe, werde ich über die CAN-Bus Schnittstelle und VCDS möglich viele Daten auslesen und hier zur Verfügung stellen.

Grüße
Walter
Papmobil
 
Beiträge: 257
Registriert: Mo 3. Nov 2014, 21:15
Wohnort: Heiligenhaus

Re: Fahrerfahrungen im e-Golf mit Wärmepumpe

Beitragvon prophyta » Mo 9. Feb 2015, 14:15

@DaftWully
genau richtig erkannt. 100 Punkte für dich. ;)
Ich sehe es genau so. Was nützen mir die Zahlen der anderen.
Ob nun 17,56710456329% weniger Verbrauch oder irgend was anderes... :lol:
Mit den eingesparten kw/h kann ich dann mit meinem Audiosystem die Umwelt zu plärren oder was :lol: :kap:
Oder zieh ich mir lieber xxl Breitreifen drauf ?
Ach ne, dann kann ich mal so richtig Gas geben. :roll:
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2549
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 14:47

Re: Fahrerfahrungen im e-Golf mit Wärmepumpe

Beitragvon mig » Mo 9. Feb 2015, 14:56

Wie wäre es mit: Mit den eingesparten kWh habe ich mehr Reichweite.
e-Golf, Verbrauch Bild ab Zähler
mig
 
Beiträge: 723
Registriert: Do 21. Mär 2013, 17:40

Re: Fahrerfahrungen im e-Golf mit Wärmepumpe

Beitragvon MaxPaul » Mo 9. Feb 2015, 15:04

prophyta hat geschrieben:
@DaftWully
genau richtig erkannt. 100 Punkte für dich. ;)
Ich sehe es genau so. Was nützen mir die Zahlen der anderen.
Ob nun 17,56710456329% weniger Verbrauch oder irgend was anderes... :lol:
Mit den eingesparten kw/h kann ich dann mit meinem Audiosystem die Umwelt zu plärren oder was :lol: :kap:
Oder zieh ich mir lieber xxl Breitreifen drauf ?
Ach ne, dann kann ich mal so richtig Gas geben. :roll:


Es geht doch einfach mal darum mal aufzuzeigen in welchen Größenordnungen die Wärmepumpe beim Heizen spart/hilft. Da kommt es auf die zweite Kommastelle natürlich nicht an. Mich interessiert das auch mal und als ich meinen bestellt habe, gab es mehr oder weniger null Info zur Wärmepumpe und das hat sich bis heute eigentlich nicht geändert. Und da sie mit das teuerste ist, was man als Sonderausstattung bestellen kann, will ich vorher natürlich wissen, was es mir bringt.
Glücklicher e-Golfer seit 10.02.2015
Benutzeravatar
MaxPaul
 
Beiträge: 388
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 22:51

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu e-Golf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste