Eure Fragen zum neuen VW e-Golf

Re: Eure Fragen zum neuen VW e-Golf

Beitragvon DanielBoe » Mi 12. Apr 2017, 14:53

ALSO zum CAR-NET: Alles was beim GTE unter "Guide & Inform" steht ist auch beim e-Golf mit drin! Klar, Tankstellen braucht man nicht. Diese Seite ist übrigens aktuell http://volkswagen-carnet.com/de/de/star ... and-inform, wo die Google-Apps rausgefallen sind.

Dies ergab ein Anruf bei dem richtigen Ansprechpartner bei VW, die Seite ist schlichtweg noch nicht aktualisiert und veraltet. Die geben das weiter und aktualisieren diese. Damit dürfte die Frage auch geklärt sein.
Elektromobilität ist Gegenwart und keine Zukunft! - danielboe.de - Blog: saving-volt.de
DanielBoe
 
Beiträge: 95
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 12:36
Wohnort: Schwalmstadt

Anzeige

Re: Eure Fragen zum neuen VW e-Golf

Beitragvon Zeitgenosse » Di 18. Apr 2017, 18:31

Ich hätte noch ein paar (Anfänger)Fragen. Welche Ladekabel benötigt man für den neuen e-Golf, wenn man in Deutschland möglichst überall laden können möchte? Oder gehört die Frage besser in den Bereich "Laden, Ladeequipment", mhm.

Wenn ich es richtig sehe, liegt dem Auto ein Netzkabel für die Haushalts-Steckdose serienmäßig bei. Das dürfte das hier häufig als "Knochen" bezeichnete Teil sein, oder?

Für CCS-Ladesäulen unterwegs benötigt man offenbar ein separates Kabel, sofern vor Ort keines vorinstalliert ist. Ist das die (von mir noch nicht bestellte) VW-Sonderausstattung "Kabel für Wechselstrom-Ladestationen inkl. serienmäßigem Kabel für Haushalts-Steckdose"?

Wenn dann meine Wallbox zu Hausee (voraussichtlich Wallbe Pro) ein festinstalliertes Kabel hat, werden keine weiteren Kabel benötigt, oder doch?
Der Verkäufer von Wallbe meinte allerdings, dass man mit einer Buchse statt eines festen Kabels flexibler für alle Fahrzeugtypen sei. Stimmt das - wie sehr Ihr das?

Besten Dank! :)
Zuletzt geändert von Zeitgenosse am Di 18. Apr 2017, 18:40, insgesamt 1-mal geändert.
e-Golf 300 bestellt, Lieferung angeblich 08/2017 ...
Zeitgenosse
 
Beiträge: 12
Registriert: Mi 5. Apr 2017, 19:02

Re: Eure Fragen zum neuen VW e-Golf

Beitragvon DanielBoe » Di 18. Apr 2017, 18:37

Also du kannst ja optional ein Ladekabel mitbestellen. Soweit ich das lese ist darin das Kabel für die Haushaltssteckdose mit drin und ein Typ-2-Ladekabel. Falls nicht, benötigst du für viele Ladestationen ein Typ-2-auf-Typ-2-Ladekabel.

Daheim installierst du dir einfach eine Wallbox mit festem Typ-2-Ladekabel, dann brauchst du nicht immer das aus dem Kofferraum nehmen.

Für die CCS-Ladestationen gilt, dass diese immer mit einem festen Kabel versehen sind. Dabei handelt es sich um die DC-Schnellladestationen und wird kein gesondertes Kabel benötigt.
Elektromobilität ist Gegenwart und keine Zukunft! - danielboe.de - Blog: saving-volt.de
DanielBoe
 
Beiträge: 95
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 12:36
Wohnort: Schwalmstadt

Re: Eure Fragen zum neuen VW e-Golf

Beitragvon MaxPaul » Di 18. Apr 2017, 18:40

Serienmäßig ist der Knochen dabei, um an einer Haushalststeckdose laden zu können.

Optional kann man zusätzlich noch das Typ2 männlich auf Typ2 weiblich erwerben. Dies benötigt man, wenn man an öffentlichen AC-Ladesäulen laden will, da diese wiederum in 95% der Fälle kein festes Kabel haben. Wenn du nie öffentlich AC ladest, brauchst es auch nicht.

An CCS Säulen ist das Kabel immer dran. Das wird auch nirgends separat verkauft...
Glücklicher e-Golfer seit 10.02.2015
Benutzeravatar
MaxPaul
 
Beiträge: 393
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 21:51

Re: Eure Fragen zum neuen VW e-Golf

Beitragvon hub » Fr 21. Apr 2017, 06:26

Hallo,
bin beim Zusammenstellen des eGolf. Thema Telefonieren. Braucht man eine der beiden Extras an "Telefonschnittstellen" oder kann man sich das sparen wenn man "nur" via Bluetooth telefonieren will ?
hub
 
Beiträge: 12
Registriert: Mi 19. Apr 2017, 06:11

Re: Eure Fragen zum neuen VW e-Golf

Beitragvon joe66 » Fr 21. Apr 2017, 06:56

"Nur" BT-Telefonie geht schon in Serienzustand - komfortabler wird es halt erst mit Comfort und Business-Telefonie...wer's braucht...mir jedenfalls reicht die Serie für die paar Male, an denen ich im Auto zum Telefonieren gezwungen werde...;-)
Gruß, J.
joe66
 
Beiträge: 57
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 16:44

Re: Eure Fragen zum neuen VW e-Golf

Beitragvon Prignitzer » Fr 21. Apr 2017, 07:05

hub hat geschrieben:
Hallo,
bin beim Zusammenstellen des eGolf. Thema Telefonieren. Braucht man eine der beiden Extras an "Telefonschnittstellen" oder kann man sich das sparen wenn man "nur" via Bluetooth telefonieren will ?

Vorteil von "Comfort" ist:
- Annahme der Gespräche über das Lenkrad möglich oder Touchscreen (weniger Ablenkung durch Telefonsuche)
- "Ein digitaler Soundprozessor mit Anbindung an die Radiolautsprecher und ein Mikrofon im Dachhimmel sorgen für optimale Sprachqualität."
- Induktives Laden des Gerätes (wenn dein Smartphone es unterstützt)

Frage ist nicht ob "man" das braucht, sondern ob "du" das brauchst. Wenn du viel im Auto telefonierst auf alle Fälle.
VW Passat Variant GTE MJ 2017, 1.4TSI 115kW, E-Maschine 85kW (10/16 - 11/17)
VW Passat Variant GTE MJ 2018, 1.4TSI 115kW, E-Maschine 85kW (11/17 - aktuell )
Benutzeravatar
Prignitzer
 
Beiträge: 190
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 12:42

Re: Eure Fragen zum neuen VW e-Golf

Beitragvon MaxPaul » Fr 21. Apr 2017, 18:39

Wenn man das Multifunktionslenkrad hat, kann man Anrufe auch ohne Comfort Telefonie Option am Lenkrad annehmen (auch auf dem Touchscreen). War zumindest beim alten e-Golf 190 so...
Glücklicher e-Golfer seit 10.02.2015
Benutzeravatar
MaxPaul
 
Beiträge: 393
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 21:51

Re: Eure Fragen zum neuen VW e-Golf

Beitragvon Zoidberg » Fr 21. Apr 2017, 20:39

Beim Facelift ist das Multifunktionslenkrad jetzt serienmäßig. 8-)
Zoidberg
 
Beiträge: 504
Registriert: Fr 27. Mai 2016, 19:57

Re: Eure Fragen zum neuen VW e-Golf

Beitragvon Zoidberg » Mo 15. Mai 2017, 20:07

DanielBoe hat geschrieben:
Rot und Kurkumagelb nicht als Farbe?

Die Entscheidung über die Farbauswahl ist in der Tat eine „Designfrage“, da der e-Golf außen über blaue Designelemente verfügt, würde dies nicht zu diesen Farben passen.



Um nochmal auf die bunten Farben zurückzukommen, genau diese Antwort habe ich erwartet. Es ist nur komisch, dass es den GTI in blau gibt. Und blauer Lack mit roten GTI Leisten beißt sich anscheinend nicht...

Um noch einen drauf zu setzen, es gibt den e-Golf sehr wohl in rot. Allerdings nur als Behörde. Das ist doch alles zum heulen!

https://ecomento.tv/2017/05/12/14-e-golf-fuer-die-muenchner-feuerwehr/

http://inside.volkswagen.de/Feuerwehr-Muenchen-faehrt-e-Golf.html

Da die Türholme innen auch rot sind glaube ich nicht, dass die Autos foliert sind.
Zoidberg
 
Beiträge: 504
Registriert: Fr 27. Mai 2016, 19:57

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu e-Golf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: joe66 und 6 Gäste