eGolf Team bei der eRUDA 02.-04.10.2015

eGolf Team bei der eRUDA 02.-04.10.2015

Beitragvon eRUDA » Fr 12. Dez 2014, 22:39

Welche eGolf Fahrer wollen bei der http://www.eRUDA.de - größte eMobilfahrt Deutschlands teilnehmen?
Benutzeravatar
eRUDA
 
Beiträge: 137
Registriert: Fr 4. Okt 2013, 13:33
Wohnort: Otto-Wagner-Straße 2, 82110 Germering

Anzeige

Re: eGolf Team bei der eRUDA 02.-04.10.2015

Beitragvon DaftWully » Fr 12. Dez 2014, 22:57

Hmm... warum nicht. So ich denn meinen fest bestellten e-Golf mal bekomme und mir in fast einem Jahr der Himmel nicht auf den Kopf gefallen ist, könnte ich mir eine Teilnahme vorstellen.

Wann sollte den spätestens eine offizielle Meldung erfolgen?

DaftWully
e-Golf Verbrauch zzt. Bild
Benutzeravatar
DaftWully
 
Beiträge: 679
Registriert: Sa 30. Mär 2013, 21:20
Wohnort: Moers

Re: eGolf Team bei der eRUDA 02.-04.10.2015

Beitragvon eRUDA » Fr 12. Dez 2014, 23:18

Bei Anmeldung bis zum 31.12.2014 gibt es die Teilnehmer Anmeldegebühr von 90 € bei der Teilnahme gesamt zurück.

Anmeldeschluss ist der 31.08.2015 alles Weiterer in der Anmeldung [url][http://www.eruda.de/wp-content/uploads/Teilnehmer-Anmeldung.pdf/url]
Benutzeravatar
eRUDA
 
Beiträge: 137
Registriert: Fr 4. Okt 2013, 13:33
Wohnort: Otto-Wagner-Straße 2, 82110 Germering

Re: eGolf Team bei der eRUDA 02.-04.10.2015

Beitragvon MaxPaul » Sa 13. Dez 2014, 00:21

Hätte auch Interesse... Drei Fragen:

1) Kann man sich auch anmelden ohne aktuell ein E-Mobil zu haben, wenn man aber schon eins bestellt hat und die nächsten Monate eins bekommt (man kann bei der Anmeldung dann halt noch kein Kennzeichen angeben etc.)

2) Wo ist denn das Regelwerk zu finden, auf das in der Anmeldung verwiesen wird? Ich hab die Seite rauf und runter gesucht (auch mit google probiert), aber ich habe es nicht finden können...

3) Schließt evtl. an Frage 2 an: Ich hab auch keine Informationen zur Sonderprüfung Alltagstauglichkeit gefunden.

Vllt. bin ich auch nur blind, aber ich habe es nicht finden können (Frage 2 und 3).
Glücklicher e-Golfer seit 10.02.2015
Benutzeravatar
MaxPaul
 
Beiträge: 388
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 22:51

Re: eGolf Team bei der eRUDA 02.-04.10.2015

Beitragvon endurance » Sa 13. Dez 2014, 07:03

Hi,

1. Ich sprech jetzt mal für Werner: ja - geb Dein Wunschkennzeichen an und dann sobald bekannt das wirkliche.

2. Reglement:
http://www.eruda.de/wp-content/uploads/ ... -eRUDA.pdf

3. Schau mal in meinen Thread: bmw-i3-allgemeines/eruda-2015-team-i3-t8109-10.html#p146840

Ciao

Olaf/Endurance
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
endurance
 
Beiträge: 3334
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 21:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: eGolf Team bei der eRUDA 02.-04.10.2015

Beitragvon MaxPaul » So 14. Dez 2014, 03:08

Erstmal danke für die Antworten.

Noch eine Frage: Gibt es bei der Challenge Route am Samstag auch an den zusätzlichen Haltepunkten ebenfalls Lademöglichkeiten? Bzw. im Grunde würde ja eine einzige in der Mitte der Route reichen...
Glücklicher e-Golfer seit 10.02.2015
Benutzeravatar
MaxPaul
 
Beiträge: 388
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 22:51

Re: eGolf Team bei der eRUDA 02.-04.10.2015

Beitragvon stromer » So 14. Dez 2014, 03:20

Laut GE-Stromtankstellenverzeichnis gibt es in Garmisch-Patenkirchen 10 x Typ2 11 kW und 6 x Typ2 22 kW.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2279
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 09:09
Wohnort: Berghaupten

Re: eGolf Team bei der eRUDA 02.-04.10.2015

Beitragvon e-golfer » So 14. Dez 2014, 13:48

stromer hat geschrieben:
Laut GE-Stromtankstellenverzeichnis gibt es in Garmisch-Patenkirchen 10 x Typ2 11 kW und 6 x Typ2 22 kW.

HIlft nur für uns e-Golf-Fahrer nicht viel, da bei 3,6kW AC Schluss ist, oder hat schon jemand gesehen obs den 7,2kW Lader in D gibt?
Was mich persönlich noch von einer Zusage abhält, ist die Frage, ob ich unterwegs meinen e-Golf mit CCS laden kann, sonst brauche ich zwei Tage zum hinfahren und zwei zurück.... (laut CCS-Map ist der BMW-Händler in Ulm mit CCS ausgestattet, laut GE nicht?)

Gruß
e-Golfer
e-Golf macht süchtig und hat bis zum Car-Net Chaos Ende September 2015 Bild verbraucht
Benutzeravatar
e-golfer
 
Beiträge: 613
Registriert: So 2. Nov 2014, 21:39
Wohnort: Sindelfingen

Re: eGolf Team bei der eRUDA 02.-04.10.2015

Beitragvon endurance » So 14. Dez 2014, 15:32

Ulm hat kein CCS, zumindest letzte Woche noch nicht.
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
endurance
 
Beiträge: 3334
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 21:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: eGolf Team bei der eRUDA 02.-04.10.2015

Beitragvon energieberater » So 14. Dez 2014, 16:50

Also mich würde die Teilnahme schon reizen.
Leider wird das von uns bestellte Fahrzeug erst unverbindlich im Februar 2015 ausgeliefert. Daraus resultiert dass ich noch keine Erfahrung mit dem e-Golf habe. Darum fogendes nicht zu ernst nehmen, habe mir mal folgende Route ausgedacht.
Starten würde ich nordöstlich von Stuttgart, dann an der CCS in Schwäbisch Gmünd nach ca. 40 Km das bis dorthin verbrauchte nachladen. Über Heidenheim, Giegen, Gundelfingen, Röfingen dann auf der B10 nach Augsburg zum Laden.
Das sind zwar 131 Km Land und Bundesstrasse aber bei Röfingen und Zusmarshausen würde es Ladestationen geben sollten die Hände zwischendrinn feucht werden.
Augsburg habe ich wegen der Ladeweile gewählt. Jedoch müsste für die Reststrecke nach FFB über die B2 nur ca. 60 Km (43) nachgeladen werden. (3 Stunden, kann das passen?) Hier gibt der GE-Routenplaner fast 8 Stunden Ladezeit an, sicher für eine volle Batterie.
Es sind 219 Km Bundes und Landstrassen mit ca. 4 Stunden reiner Fahrzeit, und 3 Stunden Ladeweile in Augsburg, wenn ich daran teilnehme dann nach dem Motto "der Weg ist das Ziel" Sicher sind die Zeiten mit Autobahnanteil noch zu optimieren.

Bin mal gespannt wie die Diskussionen hier im Forum zum "e-Golf Team" zur eRUDA verlaufen.
Mitglied bei Electrify-BW

Wir sind dabei! e-Golf Treffen in Moers 6.10. bis 8.10.2017
Erfahrungsaustausch, Geschichten, Informationen oder einfach nur nette E-Mobilisten/innen treffen,
wir sehen uns zum 4. e-Mobiltreffen am 9.09.2018 in Waiblingen!
energieberater
 
Beiträge: 281
Registriert: Sa 13. Sep 2014, 18:20

Anzeige

Nächste

Zurück zu e-Golf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: husti13 und 4 Gäste