eGolf Team bei der eRUDA 02.-04.10.2015

Re: eGolf Team bei der eRUDA 02.-04.10.2015

Beitragvon Aragon » Mi 31. Dez 2014, 10:50

Hallo Freunde! Augsburg sind von Engelburg (CH) aus 213km. Wenn ich das ohne Ladehalt schaffen würde hätte ich wohl schon den 1. Pokal verdient :) Seis drum wenn mir VW dafür meinen, im August bestellten, e-Golf mit WP zuverlässig verspricht bis zum Anlass, hätte ich vielleicht schon etwas gewonnen.... :mrgreen: hoffe dass man meinen Sarkasmus erkennen mag!

Wäre aber auch interessiert wenn "Ausländer" zugelassen sind. Bis dahin gehe ich noch etwas Schneeschippen - wir haben über 60cm von der weissen Pracht! Viel Spass mit euren e-Gölfen :D
seit 3. Feb. 2015 in Gebrauch / 25'000 km nach BC 14,89 kWh/100km (50% Kurzstrecke, 30% Überland und 20% Autobahn)
Benutzeravatar
Aragon
 
Beiträge: 268
Registriert: Mo 15. Dez 2014, 07:45
Wohnort: CH-Engelburg

Anzeige

Re: eGolf Team bei der eRUDA 02.-04.10.2015

Beitragvon energieberater » Mi 31. Dez 2014, 11:38

@Aragon, Augsburg wäre wohl ein Umweg aus der Richtung Schweiz nach FFB. Ich habe Augsburg aufgeführt wegen der Reichweite aus Richtung Stuttgart. Hier ist derzeit in Schwäbisch Gmünd die letzte CCS-Ladestation, dann reicht die Ladung in der Therorie bis nach Augsburg...
Vieleich zaubert eine Anfrage bei ABT in Kempten einen privaten CCS Ladepunkt hervor? (Achtung Spekulation)
Mitglied bei Electrify-BW

Wir sind dabei! e-Golf Treffen in Moers 6.10. bis 8.10.2017
Erfahrungsaustausch, Geschichten, Informationen oder einfach nur nette E-Mobilisten/innen treffen,
wir sehen uns zum 4. e-Mobiltreffen am 9.09.2018 in Waiblingen!
energieberater
 
Beiträge: 281
Registriert: Sa 13. Sep 2014, 18:20

Re: eGolf Team bei der eRUDA 02.-04.10.2015

Beitragvon eCar » Mi 31. Dez 2014, 15:57

So, hab mich jetzt auch angemeldet. Bis heute ist es ja noch kostenlos. Als Team habe ich auch erst mal das i3-Team angegeben, dort bekommen wir ja Asyl, solange es keine eigenes VW-Team gibt. Ich hoffe, der Dobrindt drückt mit seinen Autobahn-Schnellladern auf die Tube, damit die knapp 500 km lange Anfahrt reibungslos verläuft. :D
eCar
 
Beiträge: 585
Registriert: So 3. Nov 2013, 11:43

Re: eGolf Team bei der eRUDA 02.-04.10.2015

Beitragvon MaxPaul » Mi 31. Dez 2014, 23:29

Ok, da ja nun doch einige von uns kommen werden, habe ich eben eine Teamanmeldung für VW Fahrer eingereicht mit dem Namen: VW - Voluntarily Wired. Vielen Dank an Zoelibat für den Namensvorschlag.

E-Golfs und E-Ups sind herzlich eingeladen. Ich denke mal es ist kein Problem noch das Team zu wechseln.

Bild
Zuletzt geändert von MaxPaul am Do 1. Jan 2015, 22:51, insgesamt 1-mal geändert.
Glücklicher e-Golfer seit 10.02.2015
Benutzeravatar
MaxPaul
 
Beiträge: 388
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 22:51

Re: eGolf Team bei der eRUDA 02.-04.10.2015

Beitragvon prophyta » Do 1. Jan 2015, 16:22

Auf der Homepage von eRUDA wird jetzt das eGolf Team angezeigt. Super. :!:

3 eGolf und ein eUp.
Außerdem 2 egolf und ein GTE beim Team Auto&Service :?:


Hab mal gegoogelt :o
Wenn ich die gesamte Strecke fahre sind das zwischen 950 und 1000 km. :lol:
Macht 15 Stunden reine Fahrzeit ohne AB, ohne Stau ohne Ladeweile. :D
Hin werde ich das wohl machen, zurück geht es dann mit der DB über Nacht 8-)
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2549
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 14:47

Re: eGolf Team bei der eRUDA 02.-04.10.2015

Beitragvon eCar » Do 1. Jan 2015, 20:43

Super, dass wir nun ein eigenes Team haben. Das Logo mit dem LED-Tagfahrlicht gefällt mir auch richtig gut! MaxPaul, ich finde es toll, dass du hier die Initiative ergriffen hast. Wie ist denn das eigentlich mit den Kosten für die Teamanmeldung (90 Euro wenn ich das richtig gelesen habe)? Sollen wir die im Team aufteilen? Die sollte ja keiner allein bezahlen müssen...

Mit dem Teamnamen hadere ich noch ein wenig. Wie schon woanders geschrieben, müsste es eigentlich "Voluntarily Wired" heißen, allerdings wäre das ja fast schon ein Zungenbrecher. Hab aber leider keinen richtig guten Vorschlag. Vielleicht könnten wir es den Zoes und i3s nachmachen und uns "GoingElectric Team VW" nennen. Und dann im Logo das GoingElectric Logo zwischen das LED-Tagfahrlicht setzen? Ist natürlich etwas einfallsloser als "Voluntarily Wired"...

Sind alles nur Anregungen, wir können es auch gerne so lassen, wie es jetzt ist. Das "Voluntarily" würde ich aber auf jeden Fall ändern.
eCar
 
Beiträge: 585
Registriert: So 3. Nov 2013, 11:43

Re: eGolf Team bei der eRUDA 02.-04.10.2015

Beitragvon energieberater » Do 1. Jan 2015, 21:45

Finde ich jetzt toll mit dem VW-Team und Danke an MaxPaul für die erbrachte Arbeit und Kommunikation unter den Forumsmitglieder und dem Veranstalter. Die Diskussion um den Teamnamen, habe ich mit Aufmerksamkeit verfolgt, und als ich den Beitrag mit dem Logo gesehen habe... was soll ich schreiben, ich habe dann am 31.12. mangels Zugriff auf einen PC, das Anmeldeformular mit dem iPhone ausgefüllt und versendet.
Freue mich auf die Veranstaltung.
Mitglied bei Electrify-BW

Wir sind dabei! e-Golf Treffen in Moers 6.10. bis 8.10.2017
Erfahrungsaustausch, Geschichten, Informationen oder einfach nur nette E-Mobilisten/innen treffen,
wir sehen uns zum 4. e-Mobiltreffen am 9.09.2018 in Waiblingen!
energieberater
 
Beiträge: 281
Registriert: Sa 13. Sep 2014, 18:20

Re: eGolf Team bei der eRUDA 02.-04.10.2015

Beitragvon MaxPaul » Do 1. Jan 2015, 22:49

Freut mich, dass es so gut ankommt. Auf vielfachem Wunsch hab ich jetzt nochmal gebeten den Namen zu ändern zu Voluntarily Wired.

Der Veranstalter war so freundlich uns noch folgendes anzubieten: Bei Anmeldung in unserem Team bis zum 15.01.2015 wird die Anmeldegebühr bei Teilnahme zurückgezahlt. Die Aktion lief eigentlich nur bis 31.12.14. wie die meisten sicher wissen.
Glücklicher e-Golfer seit 10.02.2015
Benutzeravatar
MaxPaul
 
Beiträge: 388
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 22:51

Re: eGolf Team bei der eRUDA 02.-04.10.2015

Beitragvon MaxPaul » Do 1. Jan 2015, 23:05

Hab auch 580km Anfahrt... Allerdings größtenteils an der A9 entlang, wo ja eigentlich CCS verfügbar ist, wenn sie denn funktionieren...

Zur Anmeldegebühr: Ich hatte unter anderem deswegen ursprünglich gezögert ein Team aufzumachen. Dann hab ich mir gestern gedacht, ach was solls. Hätte jetzt auch kein Problem damit es allein zu bezahlen. Aber wir können es natürlich auch aufteilen Wenn wir am Ende 9 Leute werden, wäre es bspw. nen 10er für jeden. Will ich aber absolut nicht zu Bedingung machen...
Glücklicher e-Golfer seit 10.02.2015
Benutzeravatar
MaxPaul
 
Beiträge: 388
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 22:51

Re: eGolf Team bei der eRUDA 02.-04.10.2015

Beitragvon typ9 » Fr 2. Jan 2015, 08:56

Ganz ehrlich "Voluntarily Wired"? Freiwillig verkabelt? Ich habe eher das Gefühl, der nette Zoe-Kollege wollte die eGolfler mit seinem Namensvorschlag veräppeln. So von wegen Schnarchlader und so... ;)

DIE Alternative kann ich aktuell natürlich gerade auch nicht bieten. Vielleicht...

- The Volt Wizards
- Segelverein Golfstrom e.V.
- VW Lektro Lovers
- Das Volt-Volk

... oder gemäß des Volkswagen-Mottos:

Das Team. ;)
Benutzeravatar
typ9
 
Beiträge: 96
Registriert: Do 8. Mai 2014, 22:50

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu e-Golf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste