eGolf Leasing

Re: eGolf Leasing

Beitragvon Sneak-L8 » Fr 21. Jul 2017, 12:44

Hallo zusammen,

was ist von folgendem Angebot (direkt vom Händler vor Ort) zu halten:

E-Golf 2017 für Liste 42.565€ (Code VI5PA6RP), abzgl. 2.380€ Umweltprämie und 2.000€ Anzahlung von der BAFA.

Monatliche Leasingrate von 441,-€ bei 36 Monaten und 12.500km p.a.

Der Nettodarlehensbetrag/Anschaffungspreis ist mit 36.449,67€ angegeben, bei den beiden Prämien wären es aber 38.185€. Scheinen also nochmal ca. 1.700€ Rabatt drin zu sein. Laut meinauto.de sind ja deutlich mehr möglich (die kommen auf 33.636,26€ für meinen PLZ-Bereich). Leider haben sie mir keine Leasingrate genannt, obwohl angefragt.

Ich denke, da müsste bei VW noch etwas Luft drin sein, oder? Selbst kleinere Rabatte sollen sich beim Leasing ja recht spürbar auswirken.

Ich komme deshalb ins grübeln, weil mir ein Leasing mit gleichen Parametern für einen Ioniq-Style mit Metallic-Lackierung für 299,-€ monatlich angeboten wird (Hyundai-Händler). Da liegt der Golf knapp 50% höher, das wäre ne heftige Nummer ...

Viele Grüße
Sneak-L8
E-Golf 300 bestellt am 14.08.2017, erstes unverbindliches Lieferdatum Dez 2017 => 47. KW/2017 => 49. KW/2017
Sneak-L8
 
Beiträge: 37
Registriert: So 18. Jun 2017, 11:14

Anzeige

Re: eGolf Leasing

Beitragvon West-Ost » Fr 21. Jul 2017, 16:20

Sneak-L8 hat geschrieben:
Hallo zusammen,

was ist von folgendem Angebot (direkt vom Händler vor Ort) zu halten:

E-Golf 2017 für Liste 42.565€ (Code VI5PA6RP), abzgl. 2.380€ Umweltprämie und 2.000€ Anzahlung von der BAFA.

Monatliche Leasingrate von 441,-€ bei 36 Monaten und 12.500km p.a.

Der Nettodarlehensbetrag/Anschaffungspreis ist mit 36.449,67€ angegeben, bei den beiden Prämien wären es aber 38.185€. Scheinen also nochmal ca. 1.700€ Rabatt drin zu sein. Laut meinauto.de sind ja deutlich mehr möglich (die kommen auf 33.636,26€ für meinen PLZ-Bereich). Leider haben sie mir keine Leasingrate genannt, obwohl angefragt.

Ich denke, da müsste bei VW noch etwas Luft drin sein, oder? Selbst kleinere Rabatte sollen sich beim Leasing ja recht spürbar auswirken.

Ich komme deshalb ins grübeln, weil mir ein Leasing mit gleichen Parametern für einen Ioniq-Style mit Metallic-Lackierung für 299,-€ monatlich angeboten wird (Hyundai-Händler). Da liegt der Golf knapp 50% höher, das wäre ne heftige Nummer ...

Viele Grüße
Sneak-L8


...kein Spielraum, bei dem Angebot bleibt so gut wie nichts mehr hängen. Also über das gute Angebot freuen und machen oder eben zu Hyundai wechseln (wobei "gleiche Parameter" in Bezug auf Fahrerassistenzpaket / LED-Licht etc. schon etwas hinkt).

Gruß

West-Ost
West-Ost
 
Beiträge: 152
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:27

Re: eGolf Leasing

Beitragvon Sneak-L8 » Fr 21. Jul 2017, 22:55

Danke für Deine Einschätzung. Bei den gleichen Parametern bezog ich mich eigentlich nicht auf die Ausstattung sondern die Leasing-Daten, also Laufzeit, Kilometer und Anzahlung.
Dass die Ausstattungen nicht vergleichbar sind ist klar.

Mich wundert nur, dass die selbst bei einer Kaufpreis-Differenz von ca. 6.000 bis 7.000€ so eine große Differenz bei der Leasing-Rate haben...

Viele Grüße
Sneak-L8
E-Golf 300 bestellt am 14.08.2017, erstes unverbindliches Lieferdatum Dez 2017 => 47. KW/2017 => 49. KW/2017
Sneak-L8
 
Beiträge: 37
Registriert: So 18. Jun 2017, 11:14

Re: eGolf Leasing

Beitragvon West-Ost » Fr 21. Jul 2017, 23:54

Sneak-L8 hat geschrieben:
Danke für Deine Einschätzung. Bei den gleichen Parametern bezog ich mich eigentlich nicht auf die Ausstattung sondern die Leasing-Daten, also Laufzeit, Kilometer und Anzahlung.
Dass die Ausstattungen nicht vergleichbar sind ist klar.

Mich wundert nur, dass die selbst bei einer Kaufpreis-Differenz von ca. 6.000 bis 7.000€ so eine große Differenz bei der Leasing-Rate haben...

Viele Grüße
Sneak-L8


...war mir schon klar, dass es auch darum ging. Trotzdem, das Angebot kann nicht besser ausfallen, da es ich es nachkalkulieren und einschätzen kann. Machen oder eben lassen. Gruß, West-Ost
West-Ost
 
Beiträge: 152
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:27

Re: eGolf Leasing

Beitragvon Nathan » Sa 22. Jul 2017, 00:11

Sneak-L8 hat geschrieben:
Hallo zusammen,

was ist von folgendem Angebot (direkt vom Händler vor Ort) zu halten:

E-Golf 2017 für Liste 42.565€ (Code VI5PA6RP), abzgl. 2.380€ Umweltprämie und 2.000€ Anzahlung von der BAFA.

Monatliche Leasingrate von 441,-€ bei 36 Monaten und 12.500km p.a.

Der Nettodarlehensbetrag/Anschaffungspreis ist mit 36.449,67€ angegeben, bei den beiden Prämien wären es aber 38.185€. Scheinen also nochmal ca. 1.700€ Rabatt drin zu sein. Laut meinauto.de sind ja deutlich mehr möglich (die kommen auf 33.636,26€ für meinen PLZ-Bereich). Leider haben sie mir keine Leasingrate genannt, obwohl angefragt.

Ich denke, da müsste bei VW noch etwas Luft drin sein, oder? Selbst kleinere Rabatte sollen sich beim Leasing ja recht spürbar auswirken.

Ich komme deshalb ins grübeln, weil mir ein Leasing mit gleichen Parametern für einen Ioniq-Style mit Metallic-Lackierung für 299,-€ monatlich angeboten wird (Hyundai-Händler). Da liegt der Golf knapp 50% höher, das wäre ne heftige Nummer ...

Viele Grüße
Sneak-L8



Redest Du bei der Rate von netto oder brutto?
Ein Leben ohne Stromer ist möglich, aber sinnlos!

e-Golf Atlantic Blue
Bestellt am 01.08.2017
Abholung DD voraussichtlich ab Ende KW 42 :D
Benutzeravatar
Nathan
 
Beiträge: 51
Registriert: Sa 8. Apr 2017, 08:35

Re: eGolf Leasing

Beitragvon Sneak-L8 » Sa 22. Jul 2017, 08:23

Das sind alles Brutto-Werte, da Angebot als Privatkunde
E-Golf 300 bestellt am 14.08.2017, erstes unverbindliches Lieferdatum Dez 2017 => 47. KW/2017 => 49. KW/2017
Sneak-L8
 
Beiträge: 37
Registriert: So 18. Jun 2017, 11:14

Re: eGolf Leasing

Beitragvon jennss » Sa 22. Jul 2017, 11:48

Sneak-L8 hat geschrieben:
Mich wundert nur, dass die selbst bei einer Kaufpreis-Differenz von ca. 6.000 bis 7.000€ so eine große Differenz bei der Leasing-Rate haben...


Es muss an den Rabatten liegen. Bei Leasing oder auch Finanzierung wirken sich Rabatte voll auf die Monatsrate aus, d.h. nicht auf den Restwert. Ich habe z.B. mal BMW i3 und 225xe ausrechnen lassen. Trotz etwa gleichem Neupreis war die Monatsrate des 225xe nur etwa halb so hoch (ca. 250 € statt 500 € bei 2000 € Anzahlung) wie die vom i3, weil es beim i3 außer Umweltbonus null Rabatte gibt (nicht mal Schwerbehindertenrabatt).
j.
jennss
 
Beiträge: 266
Registriert: Mo 20. Feb 2017, 12:00

Re: eGolf Leasing

Beitragvon egolf-dirk » Di 25. Jul 2017, 11:15

Sneak-L8 hat geschrieben:
Hallo zusammen,

was ist von folgendem Angebot (direkt vom Händler vor Ort) zu halten:

E-Golf 2017 für Liste 42.565€ (Code VI5PA6RP), abzgl. 2.380€ Umweltprämie und 2.000€ Anzahlung von der BAFA.

Monatliche Leasingrate von 441,-€ bei 36 Monaten und 12.500km p.a.

Der Nettodarlehensbetrag/Anschaffungspreis ist mit 36.449,67€ angegeben, bei den beiden Prämien wären es aber 38.185€. Scheinen also nochmal ca. 1.700€ Rabatt drin zu sein. Laut meinauto.de sind ja deutlich mehr möglich (die kommen auf 33.636,26€ für meinen PLZ-Bereich). Leider haben sie mir keine Leasingrate genannt, obwohl angefragt.

Ich denke, da müsste bei VW noch etwas Luft drin sein, oder? Selbst kleinere Rabatte sollen sich beim Leasing ja recht spürbar auswirken.

Ich komme deshalb ins grübeln, weil mir ein Leasing mit gleichen Parametern für einen Ioniq-Style mit Metallic-Lackierung für 299,-€ monatlich angeboten wird (Hyundai-Händler). Da liegt der Golf knapp 50% höher, das wäre ne heftige Nummer ...

Viele Grüße
Sneak-L8


willst du denn privat oder gewerblich leasen? Für Gewerbeleasing finde ich es zu teuer, da gibt es von anderen Anbietern in meinen Augen bessere Angebote.

Gruß Dirk
egolf-dirk
 
Beiträge: 8
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 13:57

Re: eGolf Leasing

Beitragvon Sneak-L8 » Di 25. Jul 2017, 11:30

Privat-Leasing

Zwischenzeitlich hab ich gesehen, dass das Angebot von Hyundai über eine andere Leasing-Gesellschaft (ALD Lease Finanz GmbH) läuft. Direkt bei Hyundai (anderer Händler) liegt der Style bei 360€ und der Premium bei 380€ pro Monat.
E-Golf 300 bestellt am 14.08.2017, erstes unverbindliches Lieferdatum Dez 2017 => 47. KW/2017 => 49. KW/2017
Sneak-L8
 
Beiträge: 37
Registriert: So 18. Jun 2017, 11:14

Re: eGolf Leasing

Beitragvon samuelle » Sa 29. Jul 2017, 16:48

Hallo zusammen,

auch von meiner Seite die Bitte um Feedback bzgl. eines Angebots von meinem Händler vor Ort:

E-Golf 2017 für Liste 41.750€ (Code VTX38D9Y), abzgl. 2.380€ Umweltprämie und 2.000€ Anzahlung von der BAFA.

Monatliche Leasingrate (Privatleasing) von 563,-€ bei 36 Monaten und 20.000km p.a.

Der Nettodarlehensbetrag/Anschaffungspreis ist mit 39.828,05€ angegeben, meinen alten Passat Kombi würde ich in Zahlung geben wollen (aber nicht als Anzahlung einsetzen).

Mir erscheint das Angebot ja im Vergleich zu dem oben von Sneak-L8 doch eher teuer, oder?

Was meint Ihr? Würde mich über Feedback freuen!

Danke & viele Grüße
Sascha
Ampera-e am 24.06.2017 reserviert, am 30.10.2017 in Nürnberg gekauft, am 10.11.17 Reservierung storniert (notwendig, da Showroom), am 15.11.17 Fahrzeugbrief abgeholt, am 17.11.17 zugelassen...
samuelle
 
Beiträge: 59
Registriert: Sa 24. Jun 2017, 12:55

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu e-Golf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste