e-Golf Nachfolger

Re: e-Golf Nachfolger

Beitragvon Derpostler » Di 27. Jun 2017, 15:22

Helbig, wird es denn noch einen e-Golf 8 geben oder geht man gleich auf die I.D. Reihe? Für mich sieht es so aus, als ob der I.D. in allem gleich gut oder besser wird als der e-Golf, so dass ein e-Golf 8 überflüssig sein wird. Außer die Zeit zwischen e-Golf 7 (facelift) und dem I.D. wird zu lange und man braucht ein Modell zum überbrücken (was mich aber wundern würde).

Ich denke, was die Zukunftsaussichten der Elektroautos von VW (und aller anderen Hersteller) betrifft, ist das nur abhängig vom Preis. Alles andere (Lademöglichkeiten, Reichweite, Leistung) ist Nebensache. Elektroautos werden als minderwertig gegenüber den Verbrennern empfunden, daher müssen sie billiger sein als die Verbrenner. Da die CO2-Vorschriften ohne Elektroautos nicht eingehalten werden können, werden alle Hersteller sich bemühen den Preis für die Elektroautos so weit runterzusetzen, dass sie gerade so viel Stück verkaufen, wie benötigt wird um die Flottenwerte einzuhalten. Ich denke, so ein I.D darf in der Grundausstattung nicht mehr als € 20.000 kosten, sonst wird es ein Ladenhüter wie alle anderen Elektroautos. Wenn VW die Quote nicht hinkriegt müssen sie öffentlichkeitswirksam Strafe zahlen, das kommt gar nicht gut an. Bin gespannt welche Kröte VW schluckt. Oder die Hersteller kriegen die EU herum, die Grenzwerte aufzuweichen, was ich für nicht unwahrscheinlich halte.
Derpostler
 
Beiträge: 398
Registriert: Sa 22. Mär 2014, 15:14
Wohnort: Modautal (Südhessen)

Anzeige

Vorherige

Zurück zu e-Golf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste