e-Golf Abwrackprämie

Re: e-Golf Abwrackprämie

Beitragvon Blue shadow » Di 12. Dez 2017, 19:46

Wenn der händler schwierigkeiten hatte eine bestellung abzusenden und dies mitteilt...

Scheint eher eine störung innerhalb des vw konzern zu sein oder nicht der pfiffigste händler
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2980
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Anzeige

Re: e-Golf Abwrackprämie

Beitragvon Ludego » Di 12. Dez 2017, 19:55

Wie gesagt, ich habe von einem Händler, die Information bekommen, dass er einen e-Golf im System nicht mehr bestellen kann.
Danach habe ich ja gleich bei VW angerufen, um dort eine Bestätigung zu bekommen. Was VW mir dann auch gegeben hat. Dass der Mitarbeiter dann wohl auch nur bei Modelljahr 2018 geschaut hat, kann ich nicht sagen. Das Problem bzw die Lösung war der Schlüssel für Modelljahr 2019. Da diesen Schlüssel wohl noch nicht alle Händler haben, konnte dieser Händler nicht mehr bestellen. Normalerweise ist es wohl auch nicht üblich ein Fahrzeug für das nächste Modelljahr zu bestellen.
Wie gesagt ohne die Bestätigung durch VW hätte ich diese Information auch nicht so weiter gegeben, aber wie gesagt der Weg der Bestellung ist aktuell nicht der Weg, der sonst gegangen wird.
An der Lieferzeit ändert dies leider auch nichts, daher bin ich froh, dass es jetzt noch die Möglichkeit gibt bis Ende des Jahres zu bestellen um die Abwrackprämie zu bekommen. Viel schlimmer finde ich, dass ich in Holland, den e-Golf 8 Monate früher bekomme. Ich habe noch bei ein paar anderen Ländern angefragt und hoffe, ich kann dann bis Ende der Woche eine Übersicht über die Lieferzeiten in Europa für den e-Golf geben.
Ludego - Elektromobilität einfach gemacht
Alles über Elektroautos in der Elektrofibel: https://www.ludego.com/elektroautofibel/
Alle Elektroautos: Zugelassen, vor die Haustür, zum günstigen Preisen: https://www.ludego.com/shop/
Ludego
 
Beiträge: 761
Registriert: So 4. Dez 2016, 12:31
Wohnort: Troisdorf

Re: e-Golf Abwrackprämie

Beitragvon West-Ost » Di 12. Dez 2017, 23:54

Fraenkl hat geschrieben:


Auch Nonsens, sorry.[/quote]

Na dann erzähl doch mal was hier los war. Alles nur Missverständnisse oder war wirklich keine Bestellung möglich und wenn ja, warum?[/quote]

... ganz einfach, es gab keinen „Bestellstopp“, zu keiner Zeit. Die Volkswagen Umweltprämie war nie gefährdet. Viel Rauch um nichts.
Zuletzt geändert von West-Ost am Di 12. Dez 2017, 23:56, insgesamt 1-mal geändert.
West-Ost
 
Beiträge: 179
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:27

Re: e-Golf Abwrackprämie

Beitragvon West-Ost » Di 12. Dez 2017, 23:55

SL4E hat geschrieben:
Die posts von ludego erinneren mich ein wenig an das Postillion Motto, wir berichten bevor wir recherchieren ;)


:thumb:
West-Ost
 
Beiträge: 179
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:27

Re: e-Golf Abwrackprämie

Beitragvon West-Ost » Mi 13. Dez 2017, 00:06

Ludego hat geschrieben:
Wie gesagt, ich habe von einem Händler, die Information bekommen, dass er einen e-Golf im System nicht mehr bestellen kann.
Danach habe ich ja gleich bei VW angerufen, um dort eine Bestätigung zu bekommen. Was VW mir dann auch gegeben hat. Dass der Mitarbeiter dann wohl auch nur bei Modelljahr 2018 geschaut hat, kann ich nicht sagen. Das Problem bzw die Lösung war der Schlüssel für Modelljahr 2019. Da diesen Schlüssel wohl noch nicht alle Händler haben, konnte dieser Händler nicht mehr bestellen. Normalerweise ist es wohl auch nicht üblich ein Fahrzeug für das nächste Modelljahr zu bestellen.
Wie gesagt ohne die Bestätigung durch VW hätte ich diese Information auch nicht so weiter gegeben, aber wie gesagt der Weg der Bestellung ist aktuell nicht der Weg, der sonst gegangen wird.
An der Lieferzeit ändert dies leider auch nichts, daher bin ich froh, dass es jetzt noch die Möglichkeit gibt bis Ende des Jahres zu bestellen um die Abwrackprämie zu bekommen. Viel schlimmer finde ich, dass ich in Holland, den e-Golf 8 Monate früher bekomme. Ich habe noch bei ein paar anderen Ländern angefragt und hoffe, ich kann dann bis Ende der Woche eine Übersicht über die Lieferzeiten in Europa für den e-Golf geben.


...für mich immer noch schwierig zu verstehen, erst beim „Händler“ angerufen, dann bei „VW“. :?:

Noch einmal daher: es gab keinen Bestellstopp, korrekte Abwicklung kennt jeder VW-Partner. Eine Empfehlung zur Bestellung bis zum 22.12., weil die „Händler so ausgelastet sind“...also von mir aus gerne bis zum 31.12. (das meine ich wörtlich), ich bin nie am Anschlag bei Auftragseingängen. Die Eingabe ins Werkssystem ist uns auch noch in einem gewissen Zeitfenster nach dem 01.01.2018 erlaubt (Datum Bestellung max 31.12.2017).

Zuletzt die Lieferzeiten im europäischen Ausland, ok, wer’s wissen mag, gerne; er könnte aber den „Vorteil“ der längeren Lieferzeit in Deutschland MJ 2019 dadurch verlieren. :-|
West-Ost
 
Beiträge: 179
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:27

Re: e-Golf Abwrackprämie

Beitragvon ChristianF » Mi 13. Dez 2017, 01:37

Was genau ist denn nun der Vorteil von MJ19?
Viele Grüße,
Christian
e-Up Fahrer (wenn meine Frau mich läßt :massa: ) // e-Golf-Warter (bestellt 9.11.17, Liefertermin: 01/2018) :hurra:
Selbstbau-"Wallbox" mit variabler Ladeleistung (PV-gesteuert)
ChristianF
 
Beiträge: 376
Registriert: Di 2. Feb 2016, 20:01
Wohnort: Norderstedt bei HH

Re: e-Golf Abwrackprämie

Beitragvon acurus » Mi 13. Dez 2017, 05:38

Meine Glaskugel sagt: signifikant wäre nur ein größerer Akku. Hinweise nehme ich auch gerne vertraulich entgegen- hilft ja bei der Suche nach einem TDI Ersatz...
Eine andere Meinung ist kein persönlicher Angriff, und kein Fahrzeug ist das einzig wahre und optimale Fahrzeug!

Unser Blog zur Elektromobilität im Allgemeinen und zum e-Golf im Besonderen: https://1.21-gigawatt.net
Benutzeravatar
acurus
 
Beiträge: 625
Registriert: Do 11. Mai 2017, 07:12
Wohnort: Warburg

Re: e-Golf Abwrackprämie

Beitragvon tstr » Mi 13. Dez 2017, 08:45

ChristianF hat geschrieben:
Was genau ist denn nun der Vorteil von MJ19?


AID mit weniger Informationen und Discover Pro ohne Tasten, nur noch Bildschirm.
e-Golf am 29.9.2017 bestellt, Abholung 1/2018 in DD. VW Code: VDRWLSAH
Benutzeravatar
tstr
 
Beiträge: 82
Registriert: Fr 12. Mai 2017, 08:59
Wohnort: Leipzig und Hamburg

Re: e-Golf Abwrackprämie

Beitragvon Fraenkl » Mi 13. Dez 2017, 09:09

West-Ost hat geschrieben:
Fraenkl hat geschrieben:


Auch Nonsens, sorry.


Na dann erzähl doch mal was hier los war. Alles nur Missverständnisse oder war wirklich keine Bestellung möglich und wenn ja, warum?[/quote]

... ganz einfach, es gab keinen „Bestellstopp“, zu keiner Zeit. Die Volkswagen Umweltprämie war nie gefährdet. Viel Rauch um nichts.[/quote]

Hab eben erst rausgelesen, dass du Händler/Verkäufer bist. Oder hab ich da was falsch interpretiert.

Da bekommen deine Aussagen ein anderes Gewicht
e-Golf 300 seit 12/2017
Benutzeravatar
Fraenkl
 
Beiträge: 52
Registriert: Mi 23. Aug 2017, 09:57

Re: e-Golf Abwrackprämie

Beitragvon ChristianF » Mi 13. Dez 2017, 10:05

tstr hat geschrieben:
ChristianF hat geschrieben:
Was genau ist denn nun der Vorteil von MJ19?


AID mit weniger Informationen und Discover Pro ohne Tasten, nur noch Bildschirm.
Das war die Änderung zum MJ18, mir ging es um 19.
Viele Grüße,
Christian
e-Up Fahrer (wenn meine Frau mich läßt :massa: ) // e-Golf-Warter (bestellt 9.11.17, Liefertermin: 01/2018) :hurra:
Selbstbau-"Wallbox" mit variabler Ladeleistung (PV-gesteuert)
ChristianF
 
Beiträge: 376
Registriert: Di 2. Feb 2016, 20:01
Wohnort: Norderstedt bei HH

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu e-Golf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste