Anhängerkupplung am e-Golf / e-Up

Re: Anhängerkupplung am e-Golf / e-Up

Beitragvon umali » Fr 15. Sep 2017, 09:07

Moin,
den hattet Ihr gelesen?
vw-e-up/ahk-fuer-den-e-up-t12898.html
VG U x I
umali
 
Beiträge: 304
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32

Anzeige

Re: Anhängerkupplung am e-Golf / e-Up

Beitragvon bm3 » Fr 15. Sep 2017, 09:11

mimikri hat geschrieben:
bm3 hat geschrieben:
...weshalb das angeblich nicht gehen soll, und fast jede einzelne davon könnte man auch wieder zerpflücken.
Ich kann dazu nur noch eins sagen, wenn es gehen müsste bei unseren Herstellern dann ginge es plötzlich. ...

- wenn ich den Thread richtig gelesen habe, hat hier niemand Gründe angeführt warum es nicht geht, sondern (zu Recht) spekuliert bzw. diskutiert, warum es ggf. im Moment (noch?) nicht geht!
- wenn die Nachfrage entsprechend hoch ist, werden die Hersteller garantiert eine Lösung anbieten. Allerdings muß die Nachfrage auch die Bereitschaft der Käufer beinhalten, ggf. tiefer in die Tasche zu greifen, falls den technische Änderungen nötig wären


Genau, schön dass du VW permanent hier "Schützenhilfe" gibst. Solche Aktionen der Autohersteller (oder , es sind ja eben keine Aktionen für die E-PkW sondern nur für die Verbrenner-PkW einer Modellreihe) , also eine AHK für eine ganze Modellreihe außer der rein elektrischen Ausführung anzubieten tragen eben ihren Teil dazu bei dass der Umstieg der Kunden auf E-PkW weiterhin schön ausgebremst wird. Du findest das gut ?

VG:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5595
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Anhängerkupplung am e-Golf / e-Up

Beitragvon mimikri » Fr 15. Sep 2017, 10:20

bm3 hat geschrieben:
mimikri hat geschrieben:
bm3 hat geschrieben:
...weshalb das angeblich nicht gehen soll, und fast jede einzelne davon könnte man auch wieder zerpflücken.
Ich kann dazu nur noch eins sagen, wenn es gehen müsste bei unseren Herstellern dann ginge es plötzlich. ...

- wenn ich den Thread richtig gelesen habe, hat hier niemand Gründe angeführt warum es nicht geht, sondern (zu Recht) spekuliert bzw. diskutiert, warum es ggf. im Moment (noch?) nicht geht!
- wenn die Nachfrage entsprechend hoch ist, werden die Hersteller garantiert eine Lösung anbieten. Allerdings muß die Nachfrage auch die Bereitschaft der Käufer beinhalten, ggf. tiefer in die Tasche zu greifen, falls den technische Änderungen nötig wären


Genau, schön dass du VW permanent hier "Schützenhilfe" gibst. Solche Aktionen der Autohersteller (oder , es sind ja eben keine Aktionen für die E-PkW sondern nur für die Verbrenner-PkW einer Modellreihe) , also eine AHK für eine ganze Modellreihe außer der rein elektrischen Ausführung anzubieten tragen eben ihren Teil dazu bei dass der Umstieg der Kunden auf E-PkW weiterhin schön ausgebremst wird. Du findest das gut ?

VG:

Klaus

Fände ich nicht gut, wenn es denn so wäre, aber Du glaubts doch nicht wirklich, daß die Kunden mit Hilfe einer fehlenden AHK vom Kauf eines E-PKW abgehalten werden sollen?! Das klingt ziemlich nach Verschwörungstheorie.
Schützenhilfe für wen oder was hab' ich denn gegeben? Bestimmt nicht gegen das Verfügbarmachen einer AHK. Ich habe versucht zu ergründen, was denn genau die Gründe sein könnten, warum es im Moment noch keine Möglichkeit gibt den eGolf (und offensichtlich auch kein bzw. wenig andere e-Fahrzeuge) mit AHK zu bekommen. Eine AHK hätte ich definitiv mit dazugenommen, wenn ich die für meinen Nächsten hätte bekommen können.
Gruß, mimikri
Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Wegstrecke und Durchschnitts-Geschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Maximal-Geschwindigkeit.
Benutzeravatar
mimikri
 
Beiträge: 180
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 14:20
Wohnort: Allensbach

Vorherige

Zurück zu e-Golf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Black-Templar, Maxe und 5 Gäste