Anfängerfragen zum e-Golf

Re: Anfängerfragen zum e-Golf

Beitragvon schnapper » Do 14. Dez 2017, 16:34

Das war aber nicht der Lärm der anderen Autos, die ich wahrgenommen habe, denn es waren nicht viele Autos unterwegs.

Das war ein stetiges lautes Brummen, das immer lauter wurde, je schneller man fuhr, vermutlich vom Heck, weil die Hutablage gefehlt hat und der Kofferraum somit im Fahrerraum offen zugänglich war. Das hat jedenfalls der Besitzer behauptet.

Inwiefern wirkt sich denn die Wärmepumpe auf die Geräuschkulisse aus?
Hört man die wirklich so laut beim Fahren?
schnapper
 
Beiträge: 45
Registriert: Sa 25. Nov 2017, 10:32

Anzeige

Re: Anfängerfragen zum e-Golf

Beitragvon Misterdublex » Do 14. Dez 2017, 16:48

Wärmepumpe: Beim Fahren nicht, nur im Stand.
Brummen: Kann von den Reifen kommen, hört man beim Verbrenner kaum, da der Motor alles überdeckt.
E-Golf300-Fahrer.
Misterdublex
 
Beiträge: 528
Registriert: Mi 6. Aug 2014, 23:07
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Anfängerfragen zum e-Golf

Beitragvon schnapper » Do 14. Dez 2017, 16:52

Was mir der Besitzer nicht so richtig erklären konnte war das Vorheizen des e-Golfs.

Beim Zoe hat man einen Knopf auf der Fernbedienung, damit kann man die Vorheizung an und wieder ausmachen.

Beim e-Golf geht das nur, wenn man eine Standheizung hat, hat der Besitzer gemeint. Ist das so?

Wenn der e-Golf draußen steht, und die Scheiben sind gefroren, wie kann ich das Auto dann vorheizen?
Muss dazu eine Wärmepumpe eingebaut sein, oder geht das standardmäßig?
schnapper
 
Beiträge: 45
Registriert: Sa 25. Nov 2017, 10:32

Re: Anfängerfragen zum e-Golf

Beitragvon Misterdublex » Do 14. Dez 2017, 16:57

schnapper hat geschrieben:
Was mir der Besitzer nicht so richtig erklären konnte war das Vorheizen des e-Golfs.

Beim Zoe hat man einen Knopf auf der Fernbedienung, damit kann man die Vorheizung an und wieder ausmachen.

Beim e-Golf geht das nur, wenn man eine Standheizung hat, hat der Besitzer gemeint. Ist das so?

Wenn der e-Golf draußen steht, und die Scheiben sind gefroren, wie kann ich das Auto dann vorheizen?
Muss dazu eine Wärmepumpe eingebaut sein, oder geht das standardmäßig?


Jeder e-Golf kann im Stand den Innenraum heizen. (Bitte korrigieren wenn ich falsch liege) Die Zeiten müssen zuvor im Bordcomputer festgelegt werden.

Die Wärmepumpe dient der effizienten Innenraumbeheizung, die spart 60% Energie im Vergleich zur Standardheizung. Die ist aus meiner Sicht ein Muss!
E-Golf300-Fahrer.
Misterdublex
 
Beiträge: 528
Registriert: Mi 6. Aug 2014, 23:07
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Anfängerfragen zum e-Golf

Beitragvon schnapper » Do 14. Dez 2017, 17:50

Manuell kann ich den e-Golf aber nicht vorheizen. Ich muss immer zuerst die Zeit im Boardcomputer programmieren. Ich kann also nicht einfach auch auf Knopfdruck den Innenraum heizen, richtig?

Tauen die eingefrorenen Scheiben beim Vorheizen auch auf? Normal schon, würde ich sagen.
schnapper
 
Beiträge: 45
Registriert: Sa 25. Nov 2017, 10:32

Re: Anfängerfragen zum e-Golf

Beitragvon West-Ost » Do 14. Dez 2017, 18:11

schnapper hat geschrieben:
Manuell kann ich den e-Golf aber nicht vorheizen. Ich muss immer zuerst die Zeit im Boardcomputer programmieren. Ich kann also nicht einfach auch auf Knopfdruck den Innenraum heizen, richtig?

Tauen die eingefrorenen Scheiben beim Vorheizen auch auf? Normal schon, würde ich sagen.


Herrschaftszeiten, ja...Klimatisieren und Scheibenheizung (Front/Heck) wenn notwendig, starten auch auf Knopfdruck möglich. Außer, es ist z.B. ein Nokia 6310i in Nutzung.
Dateianhänge
Image-1.jpg
West-Ost
 
Beiträge: 179
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:27

Re: Anfängerfragen zum e-Golf

Beitragvon Blue shadow » Do 14. Dez 2017, 19:35

Locker bleiben...

Ich habe mich bei daimler und vw mehrmals geärgert, weil die app funktionen nicht gezeigt werden konnten

Kann die temperatur auch vorgewählt werden?

Sind beide scheiben immer gekoppelt....mir würde vorn reichen
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 3004
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Anfängerfragen zum e-Golf

Beitragvon Alex307 » Do 14. Dez 2017, 20:26

Ich hätte da auch eine Anfängerfrage meinerseits.

Den e-Golf würd ich demnächst gern bestellen, allerdings schwanke ich noch bei der Ausstattung.
Ambientebeleuchtung ja oder nein?

CCS und WP sind für mich ein muss und alles andere mach ich nach Wunsch; nur bei der Ambientebeleuchtung bin ich mir nicht wirklich sicher wie die sein soll :D

Kann jemand zufällig und netterweise Fotos davon machen?
e-Golf 300 am 22.12.17 bestellt :)

Lieferdatum voraussichtlich: 05/2018
Alex307
 
Beiträge: 40
Registriert: So 10. Dez 2017, 18:19
Wohnort: Unna

Re: Anfängerfragen zum e-Golf

Beitragvon Misterdublex » Do 14. Dez 2017, 20:27

West-Ost hat geschrieben:
schnapper hat geschrieben:
Manuell kann ich den e-Golf aber nicht vorheizen. Ich muss immer zuerst die Zeit im Boardcomputer programmieren. Ich kann also nicht einfach auch auf Knopfdruck den Innenraum heizen, richtig?

Tauen die eingefrorenen Scheiben beim Vorheizen auch auf? Normal schon, würde ich sagen.


Herrschaftszeiten, ja...Klimatisieren und Scheibenheizung (Front/Heck) wenn notwendig, starten auch auf Knopfdruck möglich. Außer, es ist z.B. ein Nokia 6310i in Nutzung.


Funktionierte bis jetzt kein einziges Mal! Auf VW Car-Net ist kein Verlass. Zuverlässig geht das nur direkt am Boardcomputer.
E-Golf300-Fahrer.
Misterdublex
 
Beiträge: 528
Registriert: Mi 6. Aug 2014, 23:07
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Anfängerfragen zum e-Golf

Beitragvon Misterdublex » Do 14. Dez 2017, 20:29

Alex307 hat geschrieben:
Ich hätte da auch eine Anfängerfrage meinerseits.

Den e-Golf würd ich demnächst gern bestellen, allerdings schwanke ich noch bei der Ausstattung.
Ambientebeleuchtung ja oder nein?

CCS und WP sind für mich ein muss und alles andere mach ich nach Wunsch; nur bei der Ambientebeleuchtung bin ich mir nicht wirklich sicher wie die sein soll :D

Kann jemand zufällig und netterweise Fotos davon machen?


Ich kann noch ACC empfehlen. Es macht riesen Spaß beim Auto fahren einfach nur zuzuschauen wie das Auto selber bremst, beschleunigt und fährt. :-D
E-Golf300-Fahrer.
Misterdublex
 
Beiträge: 528
Registriert: Mi 6. Aug 2014, 23:07
Wohnort: Ruhrgebiet

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu e-Golf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste