Allgemeine Fragen vor Kauf eines E-Golf

Allgemeine Fragen vor Kauf eines E-Golf

Beitragvon E-Philipp » Mi 1. Nov 2017, 22:40

Hallöchen,

ich stehe kurz vor Kauf eines e-Golf und möchte auch mal die User fragen. Den Verkäufer traue ich nicht zu 100% :-) (bin selbst einer hehe)
Da ich noch ein Neuling in eurem Forum bin, sorry wenn ich zum 1000. etwas fragen sollte

1. Kartenupdates, POIs etc. lassen sich wie lange aktualisieren bevor man in die Tasche greifen darf ?
2. Warnt mich "das Auto" / die Navi App, wenn mein Navigationsziel weiter entfernt liegt als der Restbatteriestand und zeigt mir Ladestationen an, welche auf der Route liegen ?
Falls nein : Kann man das einstellen ? (mein Chef nutzt diese Funktion in seinem Tesla Modell X)
3. Wie ich lesen konnte kann man auch POIs importieren und verwalten. Frage : Funktioniert das gut oder mit Bastelei ?
4. Wieder POIS. Ich gehe davon aus, auch VW lässt neue Stromtankstellen / Ladestationen in regelmässigen Abständen importieren ? Kann man hierfür Teethering über sein Handy nutzen oder ist das Volumen so hoch, dass man besser WLAN nutzt ?
5. Ich habe noch nicht rausgefunden, wie man die automatische Klimatisierung vollständig ausschalten kann. Wenn ich das Auto starte möchte ich keine aktive Klima. Wie geht das bitte ?
6. Wie viel Reichweite bringt die Wärmepumpe an Reichweite ? Sollte man diese auf jeden Fall mitbestellen ?

Das war es erst mal mit meinen Fragen :-)

Danke vorab
Philipp
E-Philipp
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 1. Nov 2017, 22:29

Anzeige

Re: Allgemeine Fragen vor Kauf eines E-Golf

Beitragvon acurus » Do 2. Nov 2017, 05:25

1. die letzte mir bekannte Info ist: Kostenlose Navi-Updates bis 5 Jahre nach Auslaufen des Modells.
2. ja.
3. nie probiert, sorry.
4. ja, im Zuge der Navi Updates. Wenn das Navi online ist (per WLAN Hotspot oder eigener Sim wenn man die Business FSE hat) gibts so oder so online Zugriff auf ein Ladesäulenverzeichnis, mit detaillierten Infos zu den Stationen und teilw. auch Belegt/frei Infos)
5. das geht soweit ich weiß nicht
6. ich würde sie wieder bestellen, aber wieviel sie bringt hängt von vielen Faktoren ab, das kann man nicht pauschal sagen.
Eine andere Meinung ist kein persönlicher Angriff, und kein Fahrzeug ist das einzig wahre und optimale Fahrzeug!

Unser Blog zur Elektromobilität im Allgemeinen und zum e-Golf im Besonderen: https://1.21-gigawatt.net
Benutzeravatar
acurus
 
Beiträge: 526
Registriert: Do 11. Mai 2017, 07:12
Wohnort: Warburg

Re: Allgemeine Fragen vor Kauf eines E-Golf

Beitragvon danieldownload » Do 2. Nov 2017, 07:56

5. Nachdem gestern beim VW Händler via Programmierung das Klimasystem so eingestellt wurde, dass es sich die letzten Einstellungen merkt, bleibt es auch komplett aus bis man es wieder einschaltet. Ich würde somit sagen, ja man kann es komplett abschalten.

Hintergrund: Mein E-Golf 2017 hat sich die letzten Einstellungen der Heizung/Klima/Lüftung nicht gemerkt, bei jedem Neustart war sie auf 22 Grad und alles Lüftungseinstellungen waren zurück auf Standard. Dank der Info hier im Forum konnte es mittels Programmierung angepasst werden und nun merkt er sich die Einstellungen dauerhaft.
e-Golf 300 - 2017
danieldownload
 
Beiträge: 72
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 08:53
Wohnort: Cottbus

Re: Allgemeine Fragen vor Kauf eines E-Golf

Beitragvon acurus » Do 2. Nov 2017, 08:08

danieldownload hat geschrieben:
5. Nachdem gestern beim VW Händler via Programmierung das Klimasystem so eingestellt wurde, dass es sich die letzten Einstellungen merkt, bleibt es auch komplett aus bis man es wieder einschaltet. Ich würde somit sagen, ja man kann es komplett abschalten.

Hintergrund: Mein E-Golf 2017 hat sich die letzten Einstellungen der Heizung/Klima/Lüftung nicht gemerkt, bei jedem Neustart war sie auf 22 Grad und alles Lüftungseinstellungen waren zurück auf Standard. Dank der Info hier im Forum konnte es mittels Programmierung angepasst werden und nun merkt er sich die Einstellungen dauerhaft.


Kannst du mir mal nen Link zur Info (oder die Info kurz und knackig) schicken? Dann geh ich auch mal zu meinem Händler...
Eine andere Meinung ist kein persönlicher Angriff, und kein Fahrzeug ist das einzig wahre und optimale Fahrzeug!

Unser Blog zur Elektromobilität im Allgemeinen und zum e-Golf im Besonderen: https://1.21-gigawatt.net
Benutzeravatar
acurus
 
Beiträge: 526
Registriert: Do 11. Mai 2017, 07:12
Wohnort: Warburg

Re: Allgemeine Fragen vor Kauf eines E-Golf

Beitragvon joe66 » Do 2. Nov 2017, 08:12

Steuergerät Klimatisierung - Anpassung Kanal 2489 (Einschaltverhalten) - Lastmode von "nicht aktiviert" auf "aktiviert" ändern - fertig (geht auch mit VCDS und Carport-Pro, dort aber vorher "Entwicklermodus" wählen)
Gruß, J.
joe66
 
Beiträge: 57
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 16:44

Re: Allgemeine Fragen vor Kauf eines E-Golf

Beitragvon Misterdublex » Do 2. Nov 2017, 09:10

Zu 6)

Konservative Betrachtung, Wärmepumpe ca. 1/3 des Energiebedarfs der Standard-Heizung:

Strombedarf ohne Wärmepumpe: Ca. 2,1 kWh / h
Strombedarf mit Wärmepumpe: Ca. 0,7 kWh / h

Differenz: Ca. 1,4 kWh / h

VW-Berater-Betrachtung, Wärmepumpe 1/4 des Energiebedarfs der Standard-Heizung:

Strombedarf ohne Wärmepumpe: Ca. 2,1 kWh / h
Strombedarf mit Wärmepumpe: Ca. 0,53 kWh / h

Differenz: Ca. 1,57 kWh / h.

Unabhängig von dieser Verbrauchsdifferenz würde ich allein aus Sicht des Umweltschutzes sagen, besser Wärmepumpe, da dabei die zum Heizen verwendete Energie zu ca. 2/3 aus Anergie stammt und nur zu 1/3 aus Exergie.
Die Standard-Heizung verwendet zu 100% Exergie.
Misterdublex
 
Beiträge: 321
Registriert: Mi 6. Aug 2014, 23:07

Re: Allgemeine Fragen vor Kauf eines E-Golf

Beitragvon Henry2926 » Do 2. Nov 2017, 10:17

Für die Einflussfaktoren auf die Reichweite gibt es doch ein eigenes Tool von Volkswagen:

http://golf.volkswagen.com/de/de/etool/ ... tor.html#/
Henry2926
 
Beiträge: 94
Registriert: So 13. Aug 2017, 10:09

Re: Allgemeine Fragen vor Kauf eines E-Golf

Beitragvon Blue shadow » Do 2. Nov 2017, 10:33

Fahre ich 20 mal 10 km mit langer pause dazwischen .....nützt das tool garnix...

Zur bewertung müsste bei unterschiedlichen temperaturen zur fahrzeit die energieaufnahme vorliegen.

Macht auch einen unterschied wieviele reisen.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2485
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Allgemeine Fragen vor Kauf eines E-Golf

Beitragvon E-Philipp » Do 2. Nov 2017, 10:57

Zu 2.
Wie sieht die Warnung aus wenn das eingestellte Ziel weiter entfernt liegt als Auto Restreichweite ? Werden Ladestationen empfohlen welche erreicht werden ?
E-Philipp
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 1. Nov 2017, 22:29

Re: Allgemeine Fragen vor Kauf eines E-Golf

Beitragvon Blue shadow » Do 2. Nov 2017, 11:02

Sind die ladesäulen auch offline im navi? Bei meiner probefahrt kannte er nur aral und co...
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2485
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Anzeige

Nächste

Zurück zu e-Golf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste