zu fünft im i-Miev, geht das?

zu fünft im i-Miev, geht das?

Beitragvon matthew77 » Di 23. Sep 2014, 22:34

Hallo,
nachdem ich mich an den Gedanken gewöhnt habe, dass nach langer Pause Baby Nummer 3 auf dem Weg ist (war so nicht geplant :P ) würde mich interessieren, ob es möglich ist, den i-Miev durch einen weiteren Anschnallgurt in der Mitte der Rückband so aufzupimpen, dass legal 5 Personen fahren dürfen. Ich meine mich erinnern zu können, dass Bekannte früher mal bei ihrem Passat einfach einen weiteren Anschnallgurt nachgerüstet hatten und schon konnten und durften 4 Kinder hinten sitzen (mir würden ja schon 3 reichen)...
Weiß jemand von Euch wie die Rechtslage und die technische Machbarkeit beim I-Miev aussieht?
Danke!
iMiev EZ 02/2011, PV mit 6,5kWp -> es lebe die Energierevolution!
matthew77
 
Beiträge: 67
Registriert: So 20. Apr 2014, 02:48

Anzeige

Re: zu fünft im i-Miev, geht das?

Beitragvon p.hase » Do 2. Okt 2014, 11:05

logo geht das! einer liegt im grossen kofferraum auf dem rücken!
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A 6m TYP2 Kabel, LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius
VERKAUFE ZOE Q90 ZEN 41kWh, Kamera, Komfort, 12/16, 16800km, MwSt., sofort
VERKAUFE 2x LEAF TEKNA 30kWh, 06/18, ungefahren, MwSt., sofort
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6211
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: zu fünft im i-Miev, geht das?

Beitragvon Ampera » Do 2. Okt 2014, 22:06

matthew77 hat geschrieben:
Hallo,
nachdem ich mich an den Gedanken gewöhnt habe, dass nach langer Pause Baby Nummer 3 auf dem Weg ist (war so nicht geplant :P ) würde mich interessieren, ob es möglich ist, den i-Miev durch einen weiteren Anschnallgurt in der Mitte der Rückband so aufzupimpen, dass legal 5 Personen fahren dürfen. Ich meine mich erinnern zu können, dass Bekannte früher mal bei ihrem Passat einfach einen weiteren Anschnallgurt nachgerüstet hatten und schon konnten und durften 4 Kinder hinten sitzen (mir würden ja schon 3 reichen)...
Weiß jemand von Euch wie die Rechtslage und die technische Machbarkeit beim I-Miev aussieht?
Danke!


Und wie willst Du mit 2 Gurten hinten 3 Personen ( Kinder ) sichern???? Gurten selber einbauen sollte man Heutzutage vergessen. Ganz früher waren Sicherheitsgurte nicht obligatorisch, konnten aber als Option geordert werden. Die Autos hatten aber schon die nötigen Befestigungspunkte. Die hat der I-Miev nicht. Ist ja nur als 4 Plätzer zugelassen. Somit bist Du rechtlich im Nachteil.
Gruss Joe

2009 - 2015 Renault "Zebra" Twingo
23.03.2012 - 03.02.2015 Opel Ampera
2013 I-Miev
2015 KIA Soul EV
Ampera
 
Beiträge: 404
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 16:06

Re: zu fünft im i-Miev, geht das?

Beitragvon ^tom^ » Sa 4. Okt 2014, 20:12

Hallo

wie das hier in der Schweiz mal war oder immer noch ist und alles ohne eine Gewährleistung:

- Ohne Gurten dürfen so viele Personen Platz nehmen wie reinpassen ohne den Fahrer in seinen Pflichten als Lenker zu behindern
- Mit Gurten (oder eben dieser Pflicht) so viele Personen wie Gurten vorhanden sind resp. eingetragen sind

Es bleibt wohl nur den Weg über die Zulassung, nur da sehe ich die Chancen bei 1%! Denn am Ende wirst Du eine Bescheinigung des Fahrzeugs-Herstellers beibringen müssen und den interessiert das kaum und stellt Dir somit diese auch nicht aus!
(Es bleibt die Frage offen inwiefern überhaupt mehr Personen aufgrund der Richlinien und die darin erwähnten Platzverhältnisse überhaupt zur Zulassung führen würden)
Ein telefonat zur Zulassungsstelle schafft da in der Regel innert Sekunden klarheit!

Es bleibt also das Fahren ohne etc. doch sollte bei einem Unfall, auch wenn Dich keine Schuld trifft die nichtangegurtete Person schaden nehmen (oder durch diese einen erhöhten Schaden eintretten), die Versicherung auf Dich wohl oder übel regress nehmen.

Grüsse

Tom
Zu verkaufen meinen KIA Soul EV (Schweiz)
--
Ab Juli 2018 BMW i3 94Ah-Rex LCI
Ab Juli 2018 BMW i3 94Ah-Rex
Juli 2015 bis ??? KIA Soul EV Style, dato 41'000km
Jan. 2016 bis Juni 2018 BMW i3 60Ah BEV, 13'000km
Sept. 2014 bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1589
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz


Zurück zu C-ZERO, i-MiEV, iON

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Heavendenied und 11 Gäste